Zu Hauptinhalt springen

Unsere Tipps zur Wahl deines Teppichs

Du willst deinem Zuhause ein Komfortupdate verpassen, das deine Augen und Füße gleichermaßen erfreut? Dann haben wir hier ein paar Tipps für die Auswahl des richtigen Teppichs.

Von einem Ausziehtisch hängt eine Zeichenpapierrolle auf den Boden herab, wo ein Kind auf einem Teppich liegt und malt.
Von einem Ausziehtisch hängt eine Zeichenpapierrolle auf den Boden herab, wo ein Kind auf einem Teppich liegt und malt.

Wie groß sollte dein Teppich sein?

In Sitzbereichen kann ein wirklich großer Teppich einen Rahmen um Sofa und Sessel bilden. Aber auch ein mittelgroßer Teppich, auf dem nur die Vorderbeine der Sitzmöbel stehen, kann diesen Dienst tun. Im Essbereich eignen sich die Teppiche am besten, die groß genug sind, dass Stühle auch dann noch auf ihnen stehen, von sie vom Tisch abgezogen stehen.

Zu Teppichen
Zwei HAVSTA Couchtische stehen auf einem Teppich vor einem GRÖNLID Sofa, davor zwei Sitzkissen, seitlich sind zwei Rattansessel zu sehen.
Zu Teppichen

Größerer Teppich? Kein Problem!

Einen größeren Teppich kannst du dir auch aus zwei separaten Teppichen zusammenstellen. Teppiche helfen dabei, Räume optisch in verschiedene Bereiche zu unterteilen, z. B. in einen Fernseh- und einen Essbereich. Zwei Teppiche zusammenzulegen schafft eine größere Zone. Du hättest gern überall das Kuschelfeeling unter den Füßen? Dann leg einfach noch mehr Teppiche aneinander.

Zu mittelgroßen & großen Teppichen
Zwei SVALSTA Satztische stehen auf zwei aneinander geschobenen Teppichen vor einem VIMLE Sofa unter einer RISBYN Hängeleuchte.
Zu mittelgroßen & großen Teppichen

Flor oder flach gewebt?

Hochflorige Teppiche fühlen sich weich und kuschelig an und wirken außerdem schalldämmend. Flach gewebte Teppiche sind hingegen dünn und aufgrund dieser Eigenschaft die ideale Ergänzung für Küche und Essbereich, denn Stühle (und auch der Staubsauger) lassen sich auf ihnen leicht bewegen.

Zu kleinen Teppichen & Läufern
Zwei Füße in einer Pyjamahose setzen von einem Bett aus auf einen weich wirkenden LINDKNUD Teppich in Dunkelgrau auf.
Zu kleinen Teppichen & Läufern

So findest du zu deinem Teppich

Möchtest du mit deinem Teppich in Sachen Stil und Farbe auffallen oder wünschst du dir eher ein Exemplar in dezenten Farben, die den Rest deiner Einrichtung sanft ergänzen? Im IKEA Sortiment findest du ganz sicher einen Teppich, der zu dir passt.

Zu mittelgroßen & großen Teppichen
Sitzmöbel in L-Form, das einen VONSBÄK Teppich einrahmt. Die Bezüge des Sitzmöbels reichen bis zum Boden. Darauf liegt eine Vielzahl von Kissen.
Zu mittelgroßen & großen Teppichen

Gleitschutz - damit nichts ins Rutschen gerät

Ein Gleitschutz minimiert nicht nur das Risiko, dass jemand ausrutscht, deine Teppiche bleiben mit einer geeigneten Unterlage auch besser an Ort und Stelle, wenn du staubsaugst. Ein dickerer Gleitschutz wie dieser STOPP FILT Gleitschutz lässt dünnere Teppiche außerdem dicker erscheinen und schützt Boden wie Teppich vor Abnutzungserscheinungen.

Zu Gleitschutzen
Zwei LOHALS Teppiche liegen in einer Reihe in einem Flur. Die Kante eines Teppichs ist hochgeklappt und zeigt eine STOPP FILT rutschhemmende Teppichunterlage.
Zu Gleitschutzen

Teppiche, die spielerisch unterstützen

Kinder spielen gerne auf dem Fußboden. Mach ihnen das Kinderzimmer bequemer und kuscheliger, indem du es durch ein paar Teppiche ergänzt. Im IKEA Kinderteppichsortiment findest du Teppiche mit´ Mustern, die zum Teil des Spiels werden. Aber natürlich gibt es auch Modelle, die den Rest des Kinderweltsortiments ergänzen.

Zu Kinder- & Spielteppichen
Ein UPPTÅG Teppich mit einem großen Bootsmotiv liegt in Nähe eines Bettes. Auf dem Teppich stehen eine Holzeisenbahn und weiteres Spielzeug.
Zu Kinder- & Spielteppichen