Zur Hauptseite wechseln

Matratzenarten im Überblick

Grundsätzlich kannst du zwischen zwei Matratzentypen unterscheiden: Matratzen mit Federkern und Schaum- bzw. Latexmatratzen. Dazu kommen Bezugsstoffe aus verschiedenen Materialien sowie unterschiedlichen Größen (90x200 cm. 140x200 cm, 160x200 cm, 180x200 cm). Egal ob Federkern-, Latex- oder Schaummatratze, alle Matratzen von IKEA bieten Komfort zu einem guten Preis und haben eine Garantie von 25 Jahren. Schläfst du nicht gut darauf, bring sie gerne zurück. Unserer Matratzen-Konfiguator hilft dir dabei, genau die Matratze zu finden, die perfekt zu deinen Schlafbedürfnissen und -gewohnheiten passt.

Federkernmatratzen|Schaum- & Latexmatratzen|Matratzen-Konfigurator

Welche unterschiedlichen Matratzentypen gibt es?

Dies sind die Hauptmatratzentypen. Innerhalb jedes Typs gibt es viele verschiedene Möglichkeiten, damit du dir, was Komfort und Stütze angeht, die ideale Matratze für besten Schlaf aussuchen kannst.

Alle Federkernmatratzen
Bei Federkernmatratzen halten die Federn deinen Körper in einer bequemen, gut gestützten Position. Dein Körpergewicht wird gleichmäßig über die ganze Matratze verteilt, damit kein Körperteil übermäßig belastet wird. Federkernmatratzen haben mindestens eine Schicht aus Schaum, um zusätzlichen Komfort zu bieten.
Alle Schaum- und Latexmatratzen
Schaum- und Latexmatratzen können unterschiedliche Schaumarten enthalten, u. a. auch Memoryschaum. Alle Arten bieten gute Stütze, passen sich an die Konturen deines Körpers an und nehmen den Druck von Körperbewegungen auf.

Federkernmatratzen

Taschenfederkernmatratzen

Reagieren punktelastisch auf Druck, das bedeutet, dass sie genau an der Stelle nachgeben, auf die auch tatsächlich vom Körper Druck ausgeübt wird.

  • Dadurch können sie den Körper optimal stützen.
  • Besonders hoher Schlafkomfort

Bonellfederkernmatratzen

Bonellfedern sind durch Drähte verbunden, damit reagieren sie flächenelastisch. Das bedeutet, dass der Druck auf eine größere Fläche verteilt wird.

  • Federung gibt stärker in der gesamten Fläche nach, dadurch wird das Liegegefühl weicher.
  • Die verbundenen Federn sorgen für gleichmäßige Verteilung des Körpergewichtes und einen kompletten Luftaustausch bei jeder Bewegung.

Fazit

Taschenfederkernmatratzen haben im Vergleich zu Bonellfederkernmatratzen – die flächenelastisch sind – eine höhere Punktelastizität, passen sich damit besser dem Körper an und bieten einen höheren Schlafkomfort. Bonellfederkernmatratzen sind eher was für leichtere Personen und Personen, die ein weicheres Liegegefühl bevorzugen.


Schaum- & Latexmatratzen

Schaummatratze

  • Durch gleichmäßige Porigkeit entsteht ein ebenso gleichmäßiges Gegendruckverhalten in Verbindung mit einer optimalen Punktelastizität.
  • Perfekte Körperabstützung
  • Guter Luftaustausch durch offenporiges Material
  • Angenehmes Schlafklima
  • Dauerelastisches Material: Matratze kehrt immer wieder in ihre Ausgangsform zurück, auch nach jahrelanger Benutzung.

Kaltschaummatratze

  • Außergewöhnliche Elastizität durch unregelmäßige Porenstruktur, ähnlich wie bei Naturlatex
  • Passt sich sehr gut an die Körperkonturen an, somit sehr punktelastisch
  • Guter Luftaustausch durch offenporiges Material
  • Angenehmes Schlafklima
  • Dauerelastisches Material: Matratze kehrt immer wieder in ihre Ausgangsform zurück, auch nach jahrelanger Benutzung.

Memoryschaummatratze

  • Reagiert auf Belastung und Körperwärme und schmiegt sich so absolut punktgenau jeder Körperform an
  • Ein besonders ruhiges Schlafen wird gefördert.
  • Dauerelastisches Material: Matratze kehrt immer wieder in ihre Ausgangsform zurück, auch nach jahrelanger Benutzung.

Latexmatratze

  • Porigkeit von Naturlatex nachempfunden
  • Nicht so hohes Wärmeverhalten, sinnvoll für Personen, die lieber kühl schlafen
  • Ist pflegeleichter und insgesamt sehr formstabil
  • Größere Festigkeit

Matratzen-Konfigurator

Welche Matratze passt zu mir?

Mit der passenden Matratze machst du dein Bett zum schönsten Ort der Welt. Finde heraus, welche Matratze zu dir und deinen Bedürfnissen passt. Sieh dir an, welche unterschiedlichen Modelle IKEA dir anbietet. So findest du die beste Matratze für dich.


Weitere Themen

Planungsservice mit Termin

Bequem mit unseren Experten von zu Hause aus planen.

Mehr erfahren

Finanzierung

Erfüll dir deine Einrichtungswünsche, wann immer du willst.

Mehr erfahren

Lieferung

Lass dir deinen Einkauf ganz bequem nach Hause liefern.

Mehr erfahren

Rückgaberecht

Du hast es dir anders überlegt? Kein Problem.

Mehr erfahren