Zur Hauptseite wechseln

Materialkunde: Bettwäsche, Kopfkissen, Bettdecken und Matratzen

Wusstest du, dass wir ungefähr ein Drittel unseres Lebens im Schlaf verbringen? Dies bedeutet, dass wir die meiste Zeit im Bett verbringen, eingewickelt in Bettwäsche und Bettdecke. Wärmend, kühlend, kuschelig, weich oder natürlich – die passenden Materialien für dein Bett und die Bettwäsche haben einen großen Einfluss auf die Qualität deines Schlafes. Egal welcher Schlaftyp du bist oder welche Jahreszeit gerade ist: Bei uns findest du die passenden Materialien und Stoffe, um so richtig gut zu schlafen.

Bettwäsche| Bettdecken- und Kopfkissenfüllung | Matratzen | Matratzenbezüge


Unsere Matratzen

Matratzen unterscheiden sich nicht nur in der Art des Grundfüllstoffs (Federn und Polyurethanschaum oder Latex). Die zusätzliche Komfortschicht kann unterschiedlich sein, beispielsweise Latex, Polyurethanschaum mit Memory-Effekt oder Kokosfaser. Darüber hinaus haben Matratzen unterschiedliche Bezüge. Wenn du weißt, welche Eigenschaften dieses oder jenes Material hat, kannst du eine Matratze auswählen, die für dich bequem ist.

Naturlatex und synthetischer Latex

Naturlatex wird in flüssiger Form aus Kautschukpflanzen gewonnen und dann gebacken. Synthetischer Latex wird in einem chemischen Prozess produziert. Dank der offenen Zellen des Latex-Stoffes zirkuliert die Luft optimal in deiner Matratze. Zusätzlich stützt Latex deinen Körper, während er deine Bewegungen absorbiert.

Kokosfasern

Kokosfasern werden aus der Schale der Kokosnuss gewonnen. Die Fasern sind sehr stabil und ausdauernd. Die mikroklimatischen Eigenschaften von aus Kokosfasern gefertigten Textilien regulieren außerdem optimal die Temperatur.

Kalt- und Memoryschaum

Kaltschaum ist eine Polyurethan-Aufschäumung. Die Mixtur wird bei niedrigen Temperaturen aufgeschäumt und danach der Matratzenkern ausgehärtet. Der große Vorteil für dich: Kaltschaummatratzen sind sehr anpassungsfähig, in ihnen kann die Luft sehr gut zirkulieren und sie sind in verschiedenen Härtegraden bei uns erhältlich. Damit du genau die richtige Matratze für deine Bedürfnisse findest.


Unsere Matratzenbezüge

Baumwolle

Baumwolle ist nicht nur erneuerbar und damit sehr umweltfreundlich, sondern auch angenehm weich und ziemlich ausdauernd. Die pflanzlichen Fasern zeichnen sich durch eine hohe Feuchtigkeitsaufnahme und -abgabe aus und sind so ausgesprochen atmungsaktiv. Sie sorgen für ein trockenes und eher kühles Schlafklima, fühlen sich weich an und sind antistatisch.

Lies mehr über Baumwolle aus nachhaltigen Quellen

Polyester

Das pflegeleichte Material besitzt eine hohe Verschleißfestigkeit und zeichnet sich durch seine hohe Elastizität und Dehnfestigkeit aus. Knitterfalten im Gewebe verschwinden schnell. Auch bei hellen oder weißen Stoffen ist ein Vergilben nahezu ausgeschlossen.

Baumwolle/Polyester

Die Fasermischung hat einen weichen Griff und ist pflegeleicht. Die Mischung aus Baumwolle und Polyester vereint die Vorteile beider Fasern in einem Produkt.

Leinen

Leinen wird aus Flachs gefertigt und ist die stärkste natürliche Faser der Welt. Es ist also nicht nur angenehm für deine Haut, sondern auch sehr ausdauernd: Leinen-Textilien können immer wieder gewaschen werden, ohne dass ihre wertvollen Eigenschaften verloren gehen.

Viskose

Viskose wird künstlich aus dem Naturstoff Zellulose – welcher aus Holzfasern gewonnen wird – hergestellt. Daher ist Viskose, die auch Kunstseide genannt wird, halbsynthetisch. Sie zeichnet sich durch eine hohe Saugfähigkeit sowie ein angenehmes Hautgefühl aus. Viskose ist zudem luftdurchlässig und pflegeleicht.


Unsere Bettdecken- und Kopfkissenfüllung

Wir bieten Bettdecken und Kopfkissen mit unterschiedlichen Füllungen an, um je nach Jahreszeit und deiner persönlichen Vorlieben unterschiedliche Wärmewerte zu erzielen. Wenn du an Allergien leidest, empfehlen wir deine Bettdecke und das Kopfkissen regelmäßig zu waschen. Alle unsere Decken können bei 60 °C gewaschen werden.

Daunen & Federn

Daunen sind ein natürliches Material und von Natur aus weich, flauschig und leicht. Je mehr Daunen oder Federn enthalten sind, desto fluffiger ist die Decke oder das Kissen. Zusätzlich sind die Daunen besonders wärmeisolierend.

Synthetische Fasern

Kunstfasern sind besonders für Allergiker geeignet, da sie sehr leicht zu pflegen sind und selbst bei häufigem Waschen ihre Qualität behalten. Künstliche Fasern bieten außerdem keinen Nährboden für Milben. Sie fühen sich sehr leicht und weich an. Sie sind eine sehr gute Alternative.

Wolle

Mit Wollbettdecken aus Lyocellfasern genießt du das ganze Jahr über traumhaften Schlaf. Lyocell gibt die Feuchtigkeit wieder an die Umgebung ab und leitet sie direkt vom Körper weg. Deshalb ist es besonders atmungsaktiv. Lyocell ist eine nachwachsende Zellulosefaser aus dem Rohstoff Holz. Die Bäume, die zur Herstellung dienen, brauchen zum Wachsen nur geringe Mengen an Wasser, Pestiziden oder Düngemitteln. Zudem werden die meisten der Chemikalien, die bei der Produktion von Lyocellfasern verwendet werden, recycelt.


Unsere Bettwäsche

Unser breites Sortiment an Bettwäsche besteht aus verschiedenen Materialien mit spezifischen Eigenschaften und Vorteilen. Für die Herstellung von Bettwäsche verwenden wir nur solche Materialien, die sich angenehm anfühlen und dein Bett zu einem bequemen Ort für gesunden Schlaf machen.

Bei uns findest du mit Sicherheit eine Bettwäsche, die perfekt zu dir passt!

Baumwolle

Der Klassiker unter den natürlichen Materialien: besonders pflegeleicht, atmungsaktiv, langlebig und strapazierfähig.

  • nimmt gut Feuchtigkeit auf
  • weich und sehr hautverträglich
  • für Allergiker geeignet

Einige unserer Bettwäschen haben versteckte Knöpfe, um zu verhindern, dass die Bettdecke aus dem Bettbezug schlüpft - eine großartige Lösung, insbesondere für diejenigen, die dazu neigen, unruhig zu schlafen.

Perkal

Bettwäsche aus Perkal fühlt sich geschmeidig und angenehm kühl an und ist außerdem sehr langlebig. Sie besteht aus dicht gewebtem und feinfädigem Baumwollgarn.

  • weiches Material
  • atmungsaktiv
  • kühlend

Flanell

Baumwollflanell ist besonders angenehm auf der Haut, da es nach jeder Wäsche weicher wird. Besonders in der kalten Jahreszeit wärmt es dich und lässt dich gut schlafen.

  • besonders warm im Winter
  • leicht und hautsympathisch

Jersey

Jersey-Bettwäsche wird meist aus Wollmischgarnen hergestellt, dadurch ist sie sehr saugfähig und pflegeleicht.

  • klimaregulierend und angenehmes Hautgefühl
  • dehnbar, elastisch und atmungsaktiv
  • für alle Jahreszeiten geeignet

Satin

Der dicht gewebte Stoff wird aus besonders hochwertiger Baumwolle oder Lyocell hergestellt und ist vor allem für seinen charakteristischen, edlen Glanz und die glatte, weiche, anschmiegsame Oberfläche bekannt, die durch Bügeln wieder angenehm weich wird. Eine Bettwäsche die besonders langlebig ist.

  • angenehm weiches, kühles und trockenes Hautgefühl
  • atmungsaktiv und temperaturregulierend
  • für Sommer und Winter geeignet
  • hat eine glänzende und eine matte Seite

Lyocell

Lyocell ist ein strapazierfähiges und umweltschonendes Material, das Feuchtigkeit sehr gut aufnimmt und direkt wieder an die Umgebung abgibt. Deshalb ist es besonders atmungsaktiv. Lyocell ist eine natürliche Zellulosefaser, die aus Zellstoff gewonnen wird. Für ihre Herstellung wird weniger Wasser benötigt als für Baumwolle. Lyocell in Betttextilien leitet Feuchtigkeit vom Körper weg.

  • besonders atmungsaktiv
  • besonders weich, seidig und glänzend
  • antibakterielle Eigenschaften
  • kühlt bei Wärme und wärmt bei Kälte

Leinen

Leinen ist ein stark absorbierendes und wachshaltiges Material. Diese Eigenschaften geben Leinen seine typische aussdrucksstarke Textur und den edlen, matten Glanz. Es wirkt besonders im Sommer kühlend auf der Haut und sehr atmungsaktiv. Denn Leinen hilft die Feuchtigkeit vom Körper wegzutransportieren und dein Schlafgefühl und die Schlaftemperatur zu verbessern.

  • kräftige Fasern mit typischer Leinenstruktur
  • natürlicher Fleckenschutz durch natürlichen Wachsanteil
  • Gewinnung der Faser ist zeitaufwendig und kostenintensiver

Wie wasche ich Leinen?

Wir empfehlen, die Wäsche bei einer Temperatur von nicht mehr als 60 °C zu waschen. Verwende zum Waschen kein Chlorbleichmittel.

Wie lagere ich Leinen?

Wenn du Leinenprodukte aufbewahren möchtest, bügel sie zuerst. Lagere sie horizontal in Leinen-/ Baumwolltaschen oder dünnem Geschenkpapier. Stelle sicher, dass Leinenprodukte keinem direkten Sonnenlicht ausgesetzt sind.

Wie bügelt man Leinen?

Leinen bügelst du am besten, solange es noch feucht ist. Leinen wird von vorne mit einem heißen Bügeleisen gebügelt, danach erhält es seinen ursprünglichen Glanz.

Was bedeutet eigentlich die Faserdichte?

Um dir bei der Auswahl der am besten geeigneten Bettwäsche zu helfen, geben wir die Faserdichte an. Die Faserdichte bezieht sich auf die Anzahl der Fasern pro Quadratzentimeter oder Quadratzoll Stoff. Je höher die Faserdichte ist, desto dichter ist der Stoff. Informationen zur Faserdichte der gewünschten Bettwäsche findest du auf der jeweiligen Produktseite unter dem Abschnitt "Produktinformationen & Textilangaben".

Wähle deine Größen

Erwachsene:

Bettwäsche und Bettdecken:

Normalgröße 140×200 cm

Komfortgröße 155×220 cm

Doppelgröße 240×220 cm

Kopfkissen: 40 oder 80x80 cm

Spannbettlaken: 90, 140, 160 oder 180x200 cm

Kinder ab 3 Jahren:

Bettwäsche und Bettdecken:

Normalgröße 140×200 cm

Kopfkissen: 40 oder 80x80 cm

Spannbettlaken: 80x130 oder 165 cm

Babys:

Bettwäsche und Bettdecken:

Normalgröße 110x125cm

Kopfkissen: 35x55 cm

Spannbettlaken: 60x120 cm oder 70x140 cm


Weitere Themen