8 TOSSIG -Bilder
Zur Produktinformation

TOSSIG Toilettensitz, weiß/grün

Preis 5.99€
Preis inkl. MwSt.*

LieferungVerfügbarkeit wird geprüft...
IKEA Einrichtungshaus
Verfügbarkeit wird geprüft...

Mit diesem Sitz ist das Töpfchentraining für die Kleinen viel einfacher. Mit weichen Formen und abgerundeten Kanten - angenehm für kleine Popos. Der Sitz lässt sich leicht abnehmen, reinigen - und nach Gebrauch einfach aufhängen oder beiseite stellen.

*zzgl. Lieferkosten oder Click & Collect BereitstellungskostenWarenverfügbarkeit, Sortiment und Preise können in den Einrichtungshäusern variieren.Artikelnummer102.727.88

Produktinformationen & Materialien

Damit lernen Kinder leichter, aufs Töpfchen zu gehen. Mit weichen Formen und gerundeten Kanten - angenehm für kleine Popos.

Rutschfestes Material auf der Unterseite - so sitzt das Kind sicher.

Kann weggestellt oder aufgehängt werden, wenn nicht in Gebrauch.

Hergestellt aus unbedenklichem Kunststoff, dem gleichen Material, das in Babyfläschchen, Wegwerfwindeln und Lunchboxen vorkommt.

Design

IKEA of Sweden

  • Passt über Toilettensitze.

    Das Produkt kann dem Recycling oder der Energiegewinnung zugeführt werden.

  • Materialien
    Polypropylen, synthetischer Gummi
    Pflegeanleitung

    Regelmäßig mit Kunststoffreiniger abwischen.

  • Ohne BPA (Bisphenol A).

    IKEA hat den Einsatz von BPA (Bisphenol A) in Kunststoffprodukten des Kindersortiments (0-7 Jahre) und in Kunststoffprodukten, die mit Lebensmitteln in Kontakt kommen untersagt. Schon 2006 begann der schrittweise Ausstieg.

    IKEA hat strenge Vorgaben für den Einsatz von Phthalaten in allen Produkten. In unserem Kinder- und Jugendsortiment und in Kunststoffprodukten, die mit Lebensmitteln in Kontakt kommen, sind Phthalate generell untersagt.

Maße

Breite: 30 cm

Tiefe: 37 cm

  • TOSSIGArtikelnummer102.727.88

    Breite: 31 cm

    Höhe: 14 cm

    Länge: 39 cm

    Gewicht: 0.28 kg

    Paket(e): 1

;
Einfach gutElisabethOptisch fand ich den Toilettensitz zwar nicht besonders ansprechend, aber er ist der einzige, der rutschfest auf unsere eckige Toiletten passt. Unserer Kleinen gibt er daher bisher das beste Gefühl. Die Verarbeitung ist einfach, aber gut. Die Rückenlehne sollte jedoch höher sein. Noch besser fände ich, wenn er mit grauem Gummirand erhältlich wäre, wenn man schon nicht in Richtung blau/ rosa gehen mag.4
Sehr zufriedenOxanaSehr zufrieden5
Toiletten Gewöhnung klapptNicoleMacht die Toilette auch für die kleinen nutzbat5
Tolles Sitz für die Enkeltochter,Frank-MichaelTolles Sitz für die Enkeltochter, zum Windel entwöhnen. Material füllt sich auch nicht zu kalt an und lässt sich gut reinigen.4
gutManuelaerfüllt seinen zweck5
Einfach wunderbar.JenniferWir nehmen ihn überall mit hin.5
Erfüllt seinen Zweck zu 100AmanuelErfüllt seinen Zweck zu 100 Prozent.5
Einfach und gut.AndreasEinfach und gut.5
SchönSebihaSchön3
Toilettensitz KinderIrisPerfekt mit dem passenden kleinen Hocker dazu5
HilfreichKarolaEinfach gut!5
TopSwetlanaTolle Sache, haben die zweite für Omas Wohnung gekauft, damit das Kind auch da auf die Toilette problemlos kann. Leicht zu waschen.5
TossigSamiraQualitativ hochwertig.5
Sehr zufrieden, passt auf jedenAnnetteSehr zufrieden, passt auf jeden gängigen Toilettendeckel.5
PraktischBjörnPraktisch5
Prima KaufGabrielePrima Kauf5
SuperNidalSuper5
passtMargretmeine Enkelin ist super zufrieden5
Praktisch und günstigBenjaminPraktisch und günstig4
Wir sind sehr mit demBaerbelWir sind sehr mit dem Artikel zufrieden!5

Kunststoff bei IKEA

Kunststoff ist und bleibt ein wichtiges Material, das wir in vielen IKEA Produkten verwenden. Weil es so vielseitig, leicht und robust ist, findet es sich in den unterschiedlichsten Formen wieder: von Folien und Lackierungen bis zu Schrauben und Dübeln. Dennoch müssen wir die Auswirkungen, die die Verwendung von Kunststoff auf unsere Umwelt haben kann, ernst nehmen. Um unseren Teil zu einem verantwortungsvollen Umgang mit Kunststoffprodukten als Teil der Kreislaufwirtschaft beizutragen, arbeiten wir bei IKEA daran, neu hergestellten Kunststoff durch recycelte und/oder nachwachsende Materialien zu ersetzen.

Recycelter oder erneuerbarer Kunststoff zu 100 %

Kunststoff wird aus nicht erneuerbaren fossilen Rohstoffen hergestellt, meist Erdöl oder Erdgas. Da diese Rohstoffe nicht nachwachsen, werden ihre Vorräte immer weiter aufgebraucht. Unser Ziel ist es deshalb, bis 2030 keine neu hergestellten, sondern nur noch recycelte oder alternative Kunststoffe aus nachwachsenden Rohstoffen in unseren Produkten zu verwenden. Letztere lassen sich beispielsweise aus pflanzlichen Ölen, Maisstärke, Getreide und Zuckerrohr herstellen. Und konventionelle Kunststoffe wie PET-Flaschen lassen sich durch Recycling wiederverwerten, anstatt auf Mülldeponien zu landen. So sind wir von begrenzten fossilen Rohstoffen wie Erdöl weniger abhängig. Bislang bestehen 40 % unserer Kunststoffprodukte aus erneuerbaren oder recycelten Rohstoffen. Indem wir weitere Produkte aus solchen Materialien anbieten, möchten wir künftig 100 % erreichen und hoffen außerdem, dass viele Hersteller unserem Beispiel folgen.

Abschied vom Einwegkunststoff

Einwegprodukte aus Kunststoff belasten unsere Ökosysteme, wenn sie nicht bewusst entsorgt werden. Daher haben wir uns zu einem verantwortungsvollen Umgang mit Kunststoff verpflichtet und verzichten seit 2020 in unseren Einrichtungshäusern schrittweise auf Einwegprodukte aus Kunststoff. Dazu gehören beispielsweise Teller, Becher und Trinkhalme, die wir in unseren Restaurants und Bistros anbieten und die wir durch Einwegprodukte aus 100 % erneuerbaren Quellen ersetzen.

PET und PP: die häufigsten Kunststoffarten

Polyethylenterephthalat (PET) and Polypropylen (PP) sind robuste, bruchfeste und hygienische Materialien. Sie sind außerdem wasserabweisend und resistent gegen verschiedene chemische Einwirkungen. Beide Kunststoffarten können recycelt werden und lassen sich so mehrfach verwenden. Weltweit wird am häufigsten PET recycelt. Da es als lebensmittelecht gilt, findet sich PET beispielsweise in Wasserflaschen, Lebensmittelverpackungen, Hygieneprodukten und medizinischen Produkten. Wir bei IKEA verwenden recyceltes PET besonders oft für Aufbewahrungsboxen, als Füllmaterial beispielsweise in Kissen oder als Folie an unseren Küchenfronten. Das recycelte PET für unsere Produkte stammt von Getränkeflaschen, die gesammelt, sortiert und aufbereitet wurden.

Sauber und sicher

Produktsicherheit ist uns besonders wichtig. Alle IKEA Produkte werden getestet und entsprechen in allen IKEA Ländern den strengsten Standards und gesetzlichen Regelungen. So können unsere Kundinnen und Kunden sicher sein, dass alles, was sie bei IKEA kaufen, sicher und gesundheitlich unbedenklich ist. Den Einsatz von Chemikalien und allen Substanzen, die den Menschen oder unserer Umwelt schaden können, möchten wir ganz oder so weit wie möglich vermeiden.

Gemeinsam können wir mehr erreichen

Bis wir unser Ziel erreicht haben und ausschließlich recycelte oder erneuerbare Kunststoffe verwenden, liegen noch einige Herausforderungen vor uns. Wir nehmen diese gern an und wollen weiterhin neue Lösungen für einen verantwortungsvollen Umgang mit Kunststoff finden. Unsere Kundinnen und Kunden sollen zwischen vielen verschiedenen Produkten auswählen können, die aus nachhaltigeren Materialien bestehen und sich nach ihrer Verwendung recyceln lassen. Gemeinsam können wir viel bewirken!

Funktionen

Zeit für den Umstieg von Windel aufs Töpfchen?

Für das Kind ist es ein großes Ereignis, bei dem etwas Hilfe erforderlich ist. Das Töpfchen ins Bad zu stellen und so die Neugierde des Nachwuchses zu wecken, ist ein guter Anfang. Lass das Kleine ein paarmal ohne Windel probesitzen. In aller Ruhe und in seinem eigenen Rhythmus. Aufmunterung, Zuspruch und Lob machen das Töpfchentraining zu einem Erlebnis, das dem Kind Spaß machen kann. Viel Erfolg allen Beteiligten!