Zu Hauptinhalt springen

Weihnachtliche Tischdeko

Dunkle Töne für mehr Gemütlichkeit

Weihnachtsdeko darf auch mal ganz anders sein. Hier entsteht durch dunkle Farben bei der Tischdeko ganz viel Gemütlichkeit. Für die perfekte Weihnachtsstimmung sorgen die klassische Strohsterne, kleine Holztannen und selbstgestaltete Namensanhänger zum Essen. Denn auf die persönliche Note und die kleinen Details kommt es an. Das kann auch der Baumschmuck von den Großeltern oder etwas selbstgemachtes sein.

Oh Tannenzweig, oh Tannenzweig

Deko aus Tannenzweigen sind an Weihnachten nicht wegzudenken. Statt in einer Vase oder als Girlande, könnt ihr sie auch als Ast über den Esstisch dekorieren und mit Strohsternen, Holzanhängern und einer Lichterkette dekorieren.

Namensschilder selber backen

Leckere Platzschilder aus Lebkuchenteig zeigen euren Gästen wo sie sitzen und sind gleichzeitig noch eine schöne Nascherei vor dem Hauptgang. Ihr könnt sie aber auch als Geschenkanhänger benutzen. So freuen sich die Beschenkten gleich doppelt.

Besinnliches Licht im Glas

Weihnachten ohne Lichterkette? Das geht natürlich nicht. Hier wird mal nicht der Tannenbaum zur Lichtquelle, sondern große Gläser verbreiten mit einer kleinen Lichterkette einen festlichen Schein.