Zur Hauptseite wechseln

Der IKEA Food Kalender: Proteinbällchen mit Ofenkartoffeln


Das brauchst du:

40 St. (640 g) HUVUDROLL Proteinbällchen

600 g kleine, hellschalige Kartoffeln (ca. 4 cm Durchmesser), gewaschen

2 EL SMAKRIK Rapsöl

1 TL Meersalz

1 Pck. (28 g) ALLEMANSRÄTTEN Rahmsoßenpulver

100 ml Wasser

200 ml Sahne

4 EL frische gehackte Kräuter, z.B. Gartenkresse, Thymian und Petersilie

4 EL Preiselbeerkonfitüre


So geht’s

1. Den Backofen auf 200 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.


2. Kartoffeln in etwas Rapsöl auf einem großen Backblech gleichmäßig und schön voneinander getrennt verteilen. Leicht gesalzen brauchen Kartoffeln etwa 1 Stunde im Ofen garen, bis sie goldbraun sind.


3. Proteinbällchen nach Packungsanleitung zubereiten.

4. In einem Topf Rahmsoßenpulver mit Wasser und Sahne verrühren und auf mittlerer Stufe erhitzen. Ganz kurz aufkochen und bis zum Servieren bei niedriger Temperatur köcheln lassen.


5. Proteinbällchen und Ofenkartoffeln mit Rahmsoße anrichten und mit Kräutern und Preiselbeerkonfitüre garnieren.

Fertig.



Die passenden Zutaten, sowie das passende Kochgeschirr findest du hier: