Besuch daheim: 6 einfache Hacks für deinen Kleiderschrank

Asymmetrische Bambushaken an der Wand mit Accessoires für eine offene Kleideraufbewahrung.

Besuch daheim: 6 einfache Hacks für deinen Kleiderschrank

Gestalte deinen Kleiderschrank so um, dass du immer siehst, was du hast, und findest, was du brauchst. Diese Ideen aus dem Kleiderschrank der Modedesignerin Kelly Ekardt machen #todaysoutfit täglich zum Gewinner!

1. Ankleidestation

Verwandle eine ungenutzte Wand in eine platzsparende Version eines begehbaren Kleiderschranks! Hierbei beginnst du mit einem großen Spiegel, von dessen Zentrum aus du dann die Ankleidestation gruppierst. Denk darüber nach, wie du dich gerne anziehst, und gestalte den Raum deinen Bedürfnissen entsprechend. Halte genug Haken bereit, damit du Kleidung und Accessoires jederzeit erreichen und außerdem ordentlich verwahren kannst.

2. Alles im Kasten

Wenn es um die Aufbewahrung von Accessoires geht, ist eine geschickte Aufteilung Gold wert. Und genau hier kommen Kästen ins Spiel. Denn sie sind vor allem mobil, stapelbar und helfen dir, auch Unordnung im Handumdrehen strukturiert wirken zu lassen! Mit einem Kasten für jede Accessoiregruppe, die du mit einem Etikett oder Foto versiehst, bist du stets über Inhalte informiert. Das kannst du z. B. mit einem Foto machen, das du außen auf der Kiste befestigst!

3. Accessoires? Ein Fest für die Sinne!

Drama. Das ist es, was dein Kleiderschrank gebrauchen kann. Mit Stangen und Haken lässt sich selbst eine Tür in eine ansprechende Aufbewahrung für deine Lieblingsdinge verwandeln. Die Kombination ermöglicht dir das Arrangement verschiedener Accessoirearten und die offene Aufbewahrung sichert dir den Überblick.

4. Der richtige Rahmen für deinen Schmuck

Verknotete Ketten und dieser eine verlorene Ohrring: Ein Bilderrahmen als Aufbewahrung für deinen Schmuck lösen diese Probleme und das auch noch optisch ansprechend. Hierfür einfach die Rückwand des Rahmens entfernen und dann mit Draht Schienen in den Rahmen ziehen. Hier kannst du so viele einfügen, wie du möchtest. Dann hängst du deine Ohrringe und Ketten dort auf und voilà, fertig ist eine Schmuckleiste.

„Für mich drückt Kleidung Persönlichkeit aus. Als Kind zeigte ich mit Kleidung, wer ich war. Wenn ich nicht die Worte hatte, mich zu erklären, ließ ich Kleidung sprechen. Das Tolle daran ist: Es gibt keinen richtigen oder falschen Weg. Persönlichkeit und Freude sind die Schlüssel.“

Kelly Ekardt, Modedesignerin

5. Schnappschüsse deiner besten Outfits

Morgens bereits zu wissen, was du tragen möchtest, erspart dir viel Zeit. Aber was passiert, wenn dein Outfit morgens nicht mehr zur Stimmung passt? Ganz einfach: Bereite ein paar Fotos mit deinen Lieblingsoutfits vor und häng sie in den Ankleidebereich. So kannst du schnell umdisponieren, wenn dir deine vorher getroffene Wahl einmal nicht passt.

6. Kleiderschrank mit Filter

„Ich liebe die Idee eines offenen Kleiderschranks, aber das ist eher etwas für Minimalisten. Bei mir muss ich die Tür schließen und ignorieren können, dass T-Shirts nicht ordentlich gefaltet sind“, sagt Kelly. In solch einem Fall ist ein Gleichgewicht zwischen offener und geschlossener Aufbewahrung eine gute Wahl. Sichtbares schenkt Inspiration – also gestalte z. B. als Unterstützung deine Kleiderbügel mit der MÅLA fluoreszierender Farbe für Kinder neu.

„Ich trage meine Kleidung das ganze Jahr über (in London zu leben, bedeutet, manchmal alle vier Jahreszeiten an einem Tag zu erleben, also habe ich mir den Zwiebellook angewöhnt), aber wenn du trotzdem Platz im Kleiderschrank schaffen musst, ist das Verstauen nicht saisonaler Kleidung an einem anderen Ort eine Möglichkeit dafür.“

Kelly Ekardt, Modedesignerin

Wir finden es klasse, wie kreativ unsere Kunden unsere Produkte einsetzen. Der Fantasie sind (fast) keine Grenzen gesetzt! Beachte jedoch, dass die IKEA Garantie und das Rückgaberecht für IKEA Produkte erlöschen, wenn diese so verändert wurden, dass sie nicht mehr wiederverkauft oder für ihren ursprünglichen Verwendungszweck genutzt werden können.

Folge Kelly @kellyekardt