Alles wächst. Dein Kind auch!

Indoor Garten anlegen: Ein Kind beobachtet Pflanzen in einem Gewächshaus, das neben Gläsern mit Gemüse steht.

Alles wächst. Dein Kind auch!

Der Sommer ist der ideale Zeitpunkt für alles, was wächst und gedeiht. Entdecke, wie du aus Küchenresten ein kleines Pflanzenprojekt gestalten kannst, aus dem Kids sogar eine Menge lernen können.

Nicht wegwerfen!

Bioabfall ist eine tolle Sache. Aber mit ein paar der Dinge, die gewöhnlich dort landen, kannst du abseits von Kompost noch eine Menge anfangen: Kaffeesatz z. B. ist ein prima Dünger, Wurzelansätze von Karotten, roter Bete, Zwiebel, Salat oder Kohl eignen sich zusätzlich als Pflanzmaterial.

Alles vorbereitet.

Auch wenn ein Großteil von ihnen im Essen gelandet ist, lassen sich aus Gemüseresten gerne mal neue Triebe ziehen, solange ein Teil des Stiels erhalten ist. Dafür frisch abgeschnittene Stielansätze – gerne mit einem sicheren Messer – abschneiden und in feuchte Erde setzen. Dann wartest du, welche es schaffen, Wurzeln zu bilden.

Füße hoch!

Die Küchenarbeitsplatte ist ein idealer Arbeiterplatz – wenn sie die richtige Höhe für dich hat! Ein Tritthocker hilft, bei Kids den Höhenunterschied auszugleichen, und bietet gleichzeitig einen Sitzplatz, um Wachstumsfortschritte zu beobachten.

Die nächste Generation vor deinen Augen

Mehrere Gemüsearten erhöhen die Erfolgschancen: Stelle Lauch, Zwiebeln und Topinambur in Wasser, um sie Wurzeln ziehen zu lassen (und versüße dir die Wartezeit, indem du lustige Gesichter auf die Gläser malst.)

Gemüse. Immer wieder.

Aus Gemüseresten neues Gemüse zu ziehen, ist ja schon echt spannend. Aber wie wäre es, aus Gemüsepaprika- und Tomatensamen gleich ganz neue Pflanzen zu ziehen? Dafür einfach die Samen in Erde legen, regelmäßig gießen und warten.

Gemüsehochhaus

Wenn du genug gepflanzt hast und die Küche aufgeräumt ist, sammelst du nun deinen Minigarten auf einem Servierwagen. Ein Fußbodenschutz bewahrt den Boden hierbei vor Feuchtigkeit. Und lass auf alle Fälle Platz für eine Sprühflasche und einen Behälter mit Kaffeesatz für das tägliche Pflegeprogramm.

Die wachsen aber schnell!

Sobald sie zu wachsen beginnen, gibt es bei Pflanzen kein Halten mehr. Wachstumsfortschritte kannst du mit abwischbaren Stiften markieren. Vielleicht entwickelt sich hier ein neues Schulprojekt?

Wir finden es klasse, wie kreativ unsere Kunden unsere Produkte einsetzen. Der Fantasie sind (fast) keine Grenzen gesetzt! Beachte jedoch, dass die IKEA Garantie und das Rückgaberecht für IKEA Produkte erlöschen, wenn diese so verändert wurden, dass sie nicht mehr wiederverkauft oder für ihren ursprünglichen Verwendungszweck genutzt werden können.