5 Tipps für einen erholsamen Schlaf

Die IKEA Einrichtungstipps

Um sich morgens fit zu fühlen, ist nicht nur wichtig, wieviel man schläft. Auch die Rahmenbedingungen müssen stimmen. Die IKEA Interior Designer Sandra und Michael erklären euch, worauf ihr achten müsst, um fit und erholt in den Tag zu starten.

 

Sandra und Michaels Tipps:

  • Zauberformel für guten Schlaf: leise, dunkel und kühl
  • Entspannungsrituale in die Abendroutine einbauen
  • Alles aus dem Schlafzimmer verbannen, was am Schlafen hindern kann
  • Zwei Stunden vor dem Schlafen: keine Screens mehr nutzen
  • Am allerwichtigsten: ein gemütliches Bett!

„Baden vorm Zubettgehen wirkt entspannend. Achtet darauf: nicht zu warm, nicht zu lang und nicht bekleidet.“

Michael