Zu Hauptinhalt springen

Feier mit toller Dekoration und witzigen Ideen

Allzuoft feiern wir nur die offensichtlichen Anlässe wie Wochenenden, Jahres- oder Geburtstage. Warum eigentlich? Auch die einfacheren Dinge lassen sich mit guten Freunden feierlich begehen. Hier unsere Tipps!

Verschiedene Glasschüsseln mit Popcorn auf einem Holztisch vor einer roten Wand mit Papierblumen
Verschiedene Glasschüsseln mit Popcorn auf einem Holztisch vor einer roten Wand mit Papierblumen

1. Wie wäre es mit einem Wassertag? Es gibt Millionen Gründe, sich über Wasser zu freuen. Bereite einfach Eis in handlichen Formen und Eiswürfel in lustigen Formen für die Limonade vor. Hol dir deine Lieben und ab gehts in den Garten oder in den nächsten Park.

2. Gartenarbeit ist was Tolles. Warum nicht das Gärtnern zünftig feiern? Ohne Samen gäbe es schließlich kein Leben. Versammle deine Freunde mit grünem Daumen zu einer erfrischenden Limonade und Häppchen auf Balkon oder Terrasse und dann gehts an die Arbeit.

3. Digitales Entgiften. Du musst gar nicht wegfahren, um ab und an Ruhe zu schöpfen und ganz bei dir zu sein. Mach dein Zuhause einfach zu einer technik-freien Zone. Zum Beispiel mithilfe einer Box auf einem Stuhl am Wohnungseingang, wo Freunde und Familie ihre Mobilgeräte zurücklassen können. So könnt ihr euer Zusammensein störungsfrei genießen.

4. Dienstag gibts Tapas. Lade deine Freunde zu einem spontanen Essen ein und ruck, zuck entwickelt sich eine Tradition für die Mitte der Woche. Mit einem ausziehbaren Tisch findet sich auch noch für unerwartete Gäste ein schönes Plätzchen zum Genießen.

Ein paar leckere Tapasrezepte gefällig?

5. Popcorntag? Aber sicher! Wir LIEBEN Popcorn. Es ist günstig, schnell gemacht und gesünder als Chips. Lade einfach deine Freunde ein, starte die Lieblingsplaylist und schon gehts los. Ach ja, und mit etwas Lebensmittelfarbe kommt Abwechslung ins weiße Popcorn-Einerlei!

Wir finden es klasse, wie kreativ unsere Kunden unsere Produkte einsetzen. Der Fantasie sind (fast) keine Grenzen gesetzt! Beachte jedoch, dass die IKEA Garantie und das Rückgaberecht für IKEA Produkte erlöschen, wenn diese so verändert wurden, dass sie nicht mehr wiederverkauft oder für ihren ursprünglichen Verwendungszweck genutzt werden können.

Von
Inneneinrichterin: Elin Stierna
Fotografie: Andrea Papini
Text: Anna Blom