Zur Hauptseite wechseln

Einrichtungstipps für kleine Räume: Wohlfühlen auf wenig Platz

Litao and Tianye habe die Räume in ihrem Apartment in Shenyang effizient genutzt und gleichzeitig Platz für viel Grün geschaffen. „Der Stil ist nicht typisch für hier, aber zu uns passt er“, erklärt Litao. Komm rein und schau es dir an.

Offene und geschlossene Aufbewahrung kombiniert.
Offene und geschlossene Aufbewahrung kombiniert.
Offene und geschlossene Aufbewahrung kombiniert.

Wahrheiten über Litaos Zuhause

Unser zuhause ist… ein 64 m² großes Apartment. Es ist klein, aber in einer Gegend, die wir sehr mögen und die in der Nähe meiner Arbeit legt. Ich unterrichte an einer Schule für gehörlose Kinder.
Auf dem sofa essen… ist hier nicht üblich, aber wir mögen es. Es ist gemütlich und entspannt.
Raum für pflanzen… Sie lehren uns viel über den Wert und die Bedeutung des Lebens.

Mehr Platz in der Küche

Die Kücheninsel bietet Litao und Tianye eine zusätzliche Arbeitsfläche und kleine Gerätschaften hängen an Stangen an der Wand. So können sie gemeinsam kochen, ohne sich gegenseitig im Weg zu sein. „Wir teilen uns die Aufgaben“, erklärt Litao. „Ich bereite vor und wasche ab, Tianye kocht.“

Litao und Tianye nutzen ihren Arbeitsplatz für Kalligrafie.

Lass Platz für Kreativität

Litao und Tianye verwandelten einen Teil ihres Heimarbeitsplatzes in eine Kalligrafiewerkstatt mit einem Stehschreibtisch zum Schreiben und mit Aufbewahrung darunter für Materialien und noch nicht fertige Arbeiten. „Die fertigen Stücke rahmen wir und hängen sie bei uns zu Hause auf“, erzählt Litao.

Praktische Organisation im Flur

Befinden sich Mäntel, Schirme und Taschen an einem Ort in Nähe der Tür, hat man alles gleich griffbereit. Ein Spiegel lockert alles ein wenig auf und lässt den Flur gleich einladender wirken. „Unser Zuhause ist zwar klein, aber es hat alles, was wir brauchen“, sagt Litao.

Ein Blick ins Schlafzimmer mit HÖSTÖGA Bettwäsche-Set gestreift/grau.

Unser harmonisches Schlafzimmer

Durch gut durchdachte Aufbewahrung, die wir mit schöner Bettwäsche, Pflanzen und Plaids kombinieren, entsteht ein Raum zum Entspannen, Schlafen und Verstauen. „Es ist unsere Version eines kuscheligen Rückzugsorts mitten in der Stadt“, erklärt Litao.

Grundriss des Apartments von Litao und Tianye.

Komfort für die ganze Familie auf wenig Raum

„Unser Zuhause ist kompakt, wirkt aber recht offen“‘, sagt Litao. „Unser nächstes Projekt ist es, den Arbeitsraum in ein Kinderzimmer zu verwandeln. Wir bekommen nämlich ein Baby.“

Von

Styling: Aiko Ito
Fotografie: Philippe Le Berre