Besuch daheim: Ein Balkon als Rückzugsort vom Alltagstrott

Ein gemütlich gestalteter Balkon mit vielen Blumen, einer bequemen Sitzgelegenheit & Blick über die Dächer der Stadt.

Besuch daheim: Ein Balkon als Rückzugsort vom Alltagstrott

Immer mehr von uns arbeiten mal von zu Hause und mal am Arbeitsplatz. Da wird eine gesunde Work-Life-Balance immer wichtiger. Gönne dir diesen Sommer hin und wieder eine Pause vom Alltag auf deinem Balkon. Hier ein paar Tipps von diesem Balkon in Frankfurt.

Mittagspause auf dem Balkon

Mach die Mittagspause zu etwas Besonderem in deiner Arbeitsroutine. So wird sie zu einem Tagespunkt, auf den du dich freuen kannst. Am besten isst du außer Sichtweite deines Schreibtischs. Es gibt einen Sandwich? Dann lege ihn auf einen Teller und verwende Messer und Gabel. „Wenn du von zu Hause arbeitest, brauchst du Disziplin, um alle Aufgaben zu erledigen. Das gilt aber auch für die Pausen!“, erklärt Kelly Ekardt, die von zu Hause aus als Modestylistin und Designerin arbeitet.

„Ich arbeite von zu Hause aus. Dieser Balkon, auf den ich mich im Laufe des Arbeitstages hin und wieder zurückziehe, hilft mir, mich zu entspannen. Es ist schön hier draußen, einen Drink zu genießen, Musik zu hören und die warme Sonne zu spüren.“

Kelly

Ruhe kultivieren

Lass dich von einem japanischen Zengarten inspirieren und entwickle so deinen grünen Daumen. Der Anbau und die Pflege von Pflanzen helfen beim Stressabbau und fördern das Wohlbefinden. Das gilt besonders, wenn du das, was du anbaust, auch noch essen kannst. Am besten fängst du mit Kräutern an. Ein Kräutergarten lässt sich in der kleinsten Ecke gestalten. So hast du immer frische Kräuter parat, um deinen Sandwich oder den Salat für die Mittagspause aufzupeppen.

Einen Garten gestalten

„Wir fingen mit zwei Blumenkästen an“, erzählt Kelly über ihren Balkongarten. Um auf einem kleinen Balkon Platz zu sparen, geh in die Höhe. Nimm dazu Regale für Pflanzen in Töpfen. Außerdem gibt es Blumenampeln, Spaliere und vieles mehr. Egal, was du bevorzugst, mit verschiedenen Ebenen lässt sich dein Stadtbalkon bestens in eine grüne Oase verwandeln.

Ein bisschen Freude

Die Dinge, mit denen du deinen Balkon schmückst, sind eine Wohltat für deine Augen. Was wir sehen, wirkt sich darauf aus, wie wir uns fühlen. Und es braucht nicht viel für eine kleine Augenweide. Da reichen oft schon ein Kissen in deiner Lieblingsfarbe, eine Blume, die dich an einen Urlaub, oder eine bunte Lichterkette, die dich an Nächte mit fröhlichem Gelächter mit deinen Freunden erinnert. An manchen Tagen brauchst du eine kleine Flucht vom Alltag.

„Im Frühling und Sommer ist es so schön auf unserem kleinen Balkon. Er ist nicht groß, aber uns reicht er. Wir schauen auf den Zoo und morgens hören wir die Löwen brüllen und die Pfaue schreien! Wenn wir zu Hause sind, lassen wir immer die Balkontüren zum Wohnzimmer offen.“

Kelly
Eine Frau sitzt auf einem Balkon. Sie trägt ein blau kariertes Kleid und lacht übers ganze Gesicht, während sie ein kleines Mädchen in einem rosafarbenen Kleid an sich drückt.

Wir finden es klasse, wie kreativ unsere Kunden unsere Produkte einsetzen. Der Fantasie sind (fast) keine Grenzen gesetzt! Beachte jedoch, dass die IKEA Garantie und das Rückgaberecht für IKEA Produkte erlöschen, wenn diese so verändert wurden, dass sie nicht mehr wiederverkauft oder für ihren ursprünglichen Verwendungszweck genutzt werden können.