Zur Hauptseite wechseln
Direkt zur Produktliste springen

Wollbettdecken

Mit Wollbettdecken genießt du das ganze Jahr über traumhaften Schlaf. Denn bei Lyocell handelt es sich um eine Hohlfaser, die für ein optimales Klimamanagement sorgt. Im Sommer nimmt die Hohlfaser Feuchtigkeit auf. Im Winter halten Wollbettdecken mit Lyocellfasern deinen Körper kuschelig warm. Wähle deine Wollbettdecke mit der für dich passenden Bettdeckentemperatur und achte auf die passende Größe, damit die neue Decke auch zu deiner Bettwäsche passt.

Finde deine richtige Bettdecke

Mit einer Wollbettdecke kuschelst du dich gemütlich ins Bett. Die Decken schenken dir behagliche Wärme und zaubern kalte Füße weg.

Was sind Wollbettdecken?

Genieße nachhaltigen Schlafkomfort: Unsere Wollbettdecken sind von Natur aus flauschig weich und ein Garant für eine erholsame Nachtruhe. Die Bettdecken besitzen einen robusten Baumwollbezug und eine bequeme Wollfüllung. Wolle ist ein nachwachsendes Rohmaterial mit wunderbaren Eigenschaften: Entscheide dich für eine Bettdecke, die sowohl pflegeleicht als auch komfortabel ist.

Welche Vorzüge bieten Wollbettdecken?

Eine heiße Milch mit Honig, Schäfchen zählen oder Yogaübungen vor dem Zubettgehen: Wie dein liebstes Einschlafritual auch aussieht – eine gemütliche Schlafumgebung sorgt für süße Träume. Bei der Wahl der Füllung für die Bettdecke spielen deine persönlichen Vorlieben eine Rolle. Wollbettdecken vereinen Kuscheligkeit und Nachhaltigkeit mit einer optimalen Wärmeisolation. Im Winter mollig warm, im Sommer angenehm kühl: Das Naturmaterial reguliert Temperatur und Feuchtigkeit – damit sind Wollbettdecken in jeder Jahreszeit eine fabelhafte Wahl.

Worin unterscheiden sich Wollbettdecken?

Damit jeder eine Decke passend zum gewünschten Wärmegrad findet, bieten wir dir unsere Wollbettdecken in warmer und mittelwarmer Qualität an. Beim Kauf deiner neuen Zudecke hast du die Wahl zwischen mehreren Größen: Bestelle eine Wollbettdecke in 140 x 200, 155 x 220 oder 240 x 220 cm und suche dir gleich noch schöne Bettwäsche dazu aus.

Für wen eignen sich Wollbettdecken besonders?

Egal, ob du im Schlaf schnell schwitzt oder eher frierst: Eine Wollbettdecke bietet dir die ganze Nacht über ein wohliges Nestgefühl. Die atmungsaktive Wollfüllung lässt die Luft optimal zirkulieren, was zu einem trockenen Schlafklima beiträgt. Wollbettdecken zeichnen sich zudem durch ihre antibakterielle Wirkung aus – deshalb machen Hausstaubmilben einen großen Bogen um dein Bett.

Wollbettdecken in der Waschmaschine reinigen – geht das?

Bettdecken mit Wollfüllung punkten durch ihre Selbstreinigungskräfte. Daher ist es völlig ausreichend, wenn du deine Wollbettdecke regelmäßig aufschüttelst und an der frischen Luft gut auslüften lässt. Eine verschmutzte Decke reinigst du einfach in der Waschmaschine bei maximal 40 °C. Niedrige Temperaturen im Trockner geben der Füllung ihre Bauschkraft zurück.

Was sind die Alternativen zu einer Wollbettdecke?

Wenn du dir noch nicht sicher bist, welche die richtige Füllung ist: Schaue dir auch unsere fluffigen Daunen- und Federbettecken sowie die leichten Polyesterbettdecken mit Mikrofaserfüllung an.