Zur Hauptseite wechseln
Direkt zur Produktliste springen

Schaum- & Latexmatratzen

Eine Latexmatratze schmiegt sich deinem Körper an. Sie schluckt auch die Bewegungen eines unruhigen Partners. Schaummatratzen sind perfekt für unsere verstellbaren Federholzrahmen. Wähle die gewünschte Größe und Härtegrad. Die Latexmatratzen MOSHULT und MALFORS eigenen sich auch für Kinder.

25 Jahre Garantie | Rückgaberecht | Probeliegen ohne Bedenken| Online-Planungsservice mit Termin | Matratzen-Konfigurator

Memoryschaummatratzen, Schaummatratzen und Latexmatratzen sind weiche, elastische Matratzen, die mehrere Vorteile bieten. Ganz egal, für welche dieser drei Matratzenarten du dich entscheidest – sie haben alle ähnliche Eigenschaften und Vorzüge. Wähle deshalb einfach die Matratzenhärte und den Preis, die dir am besten zusagen.

Eine Memoryschaummatratze passt sich deiner Körperform an

Der offensichtlichste Vorteil dieser Matratzenart, dessen sich die meisten auch bewusst sind, liegt darin, dass sich die Matratze an deine Körperform anpasst. Dies gilt besonders für die Memoryschaummatratzen, die aus diesem Grund besonders komfortabel sind und den Körper gut stützen. Die Beschaffenheit der Matratze verhindert, unabhängig von deiner Schlafposition, dass auf irgendeiner Körperstelle besonders viel Druck lastet. Ganz ähnliche Eigenschaften besitzen übrigens auch unsere Memory Foam Kissen, die sich besonders gut an deine Körperform anpassen.
Einige unserer Matratzen sind mit einem dehnbaren, gestrickten Matratzendrell überzogen, der eine hohe Punktelastizität gewährleistet und so den Druck an deinem Hals, den Hüften und Schultern zusätzlich mindert.

Stoßdämpfende Wirkung

Ein weiterer Vorteil aller Schaum- und Latexmatratzen, der den Kunden oft weniger bewusst ist, besteht in der stoßdämpfenden Wirkung der Matratze. Somit ist dies die ideale Matratzenart für Menschen, die sich im Schlaf viel bewegen, oder ihr Bett mit jemanden teilen, der einen unruhigen Schlaf hat.

Wendbare Matratzen

Schließlich können viele unserer Schaum- und Latexmatratzen gewendet werden, sodass sie noch langlebiger sind. So kann sich nämlich eine Seite erholen und ihre ursprüngliche Form wiedergewinnen, während du auf der anderen Seite schläfst.

Gib deiner Memoryschaummatratze etwas Zeit

Wusstest du, dass eine Matratze, die eingerollt war, bis zu 72 Stunden braucht, um ihre normale Form und Größe zu erreichen? Und auch dein Körper kann bis zu vier Wochen benötigen, um sich an eine neue Matratze anzupassen und zu gewöhnen. Gönne dir deshalb etwas Zeit, wenn du eine neue Matratze ausprobierst.