Kissen, Memory- & Polyetherschaum

Ein Nackenkissen stützt deinen Kopf ideal. Der Memoryschaum in deinem Visco-Kissen ist ein synthetisches Material, das auf Temperatur und Auflagedruck reagiert und sich der Körperkontur anpasst. Das Material behält seine Form bei. So bewegst du dich weniger im Bett und schläfst entspannter. Die gleichen Eigenschaften haben übrigens auch unsere Latexmatratzen, die sich perfekt deiner Körperform anpassen.

Finde dein richtiges Kissen

In sorgfältig ausgewählten Bettgestellen lässt sich wunderbar zur Ruhe kommen. Was könnte da eine bessere Ergänzung sein als ein Nackenkissen, das sich an deine Kopfform anpasst? Ein Memory Foam Kissen formt sich genau nach deinem Kopf und bietet dir so gute Stütze, damit du in entspannter Position schlafen kannst. So entsteht kein unnötiger Druck auf Rücken, Nacken und Schultern und du schläfst bestens.

Alle Memoryschaumkissen bieten Komfort und gute Stütze. Dennoch gibt es unterschiedliche Kopfkissen für die verschiedenen Schlafpositionen. Damit du das ideale Nackenkissen findest, denke darüber nach, wie du schläfst: Auf dem Rücken, auf der Seite oder auf dem Bauch? Mithilfe der Produktbeschreibung wählst du dann ein Kopfkissen, das richtig für dich ist.

Tipp: Dreh das Nackenkissen um!

Viele unserer Memory Foam Kissen haben unterschiedliche Seiten, damit sie für verschiedene Schlafpositionen geeignet sind. So kann das gleiche Kissen eine Seite haben, die ergonomisch an Rückenschläfer angepasst ist, während die andere für Seitenschläfer ausgelegt ist. In diesem Fall haben die beiden Seiten unterschiedliche Höhen und Neigungswinkel, damit Wirbelsäule und Nacken bequem und ergonomisch korrekt gestützt werden. Wenn du also das Gefühl hast, dass dich das Nackenkissen nicht richtig stützt, dreh es einfach um!

Das heißt natürlich nicht, dass du des Nachts ständig das Kissen umdrehen musst. Durch den Memoryschaum liegst du angenehm bequem, auch wenn du dich bewegst und im Schlaf die Liegeposition veränderst. Das Kissen passt sich an das Gewicht des Kopfes und an den Nacken an, wenn du dich bewegst. Auf diese Weise bietet es weiche, angenehme Stütze, selbst wenn du zwischen verschiedenen Schlafpositionen hin und her wechselst.

Memoryschaumfüllung: Fest, weich, gemischt oder in Streifen geschnitten?

Möchtest du ein festeres Kissen oder bevorzugst du es, weich umbettet zu sein? Memory Foam Kissen haben unterschiedliche Eigenschaften, je nachdem, wie sie gefüllt sind. Manche Nackenkissen sind leicht und weich, andere dagegen robuster und fester. Einige haben verschiedene Schichten, wodurch die Oberfläche schön weich ist, das Kissen aber doch robust genug ist, um dich gut zu stützen.

Die unterschiedlichen Memoryschaumlösungen bieten außerdem verschiedene Möglichkeiten, die Temperatur auszugleichen und Feuchtigkeit abzutransportieren. Manche Nackenkissen haben kleine Öffnungen, durch die Luft durch das Kissen zirkulieren kann. Einige sind mit in Streifen geschnittenem Memoryschaum gefüllt, damit warme Luft entweichen und durch frische, kühle Luft ersetzt wird. Egal, für welches Nackenkissen du dich entscheidest, denke dabei daran, dass die Kissenhülle auch Einfluss darauf hat, ob das Kissen atmungsaktiv und temperaturausgleichend ist. Schau dir also unsere verschiedenen Kopfkissenbezüge an, damit du bestmöglich schlafen kannst.