Babyausstattung & Kinderzimmerzubehör

Babyausstattung & Kinderzimmerzubehör – spielend schön ins Leben starten
Ein gemütlich eingerichtetes Kinderzimmer mit schönen Möbeln und angenehmer Dekoration ist der perfekte Rückzugsort für Kinder. Hier werden die lieben Kleinen zu Abenteurern, Kuschelmäusen, Leseratten und Traumprinzen.

Babyausstattung für das Babyzimmer – darauf kommt es an
Mit einem behaglich gestalteten Babyzimmer schaffst du einen Ort der Ruhe und Harmonie für dich und dein Neugeborenes. Damit sich dein kleiner Sonnenschein zu Hause auf Anhieb wohlfühlt, findest du bei uns alles von der Babywiege bis zum Spielzeug. Eine gesunde und sichere Umgebung ist wichtig für dein Kind, damit es unbeschwert aufwachsen kann. Ins Babyzimmer dürfen daher nur ausgewählte Materialien und Produkte einziehen, die unsere hohen Sicherheitsstandards erfüllen. Doch was gehört alles ins Zimmer für dein Baby? Ganz zu Beginn seines Lebens hat dein kleiner Schatz drei wesentliche Bedürfnisse: süße Träume, eine frische Windel und einen vollen Bauch. Ein gemütlicher Schaukelstuhl zum Füttern und Kuscheln, ein Wickeltisch und ein Babybett mit bequemer Matratze machen da den perfekten Anfang.

Mehr Ordnung durch Kinderzimmerzubehör – kein Problem
Dein Dreikäsehoch liebt das kreative Chaos? Damit nicht gleich der gesamte Boden mit Spielzeugautos, Puppen, Lego und Malstiften bedeckt wird, braucht das Kinderzimmer ein geeignetes Aufbewahrungssystem. Viel Stauraum und leicht zugängliche Ablagen erleichtern Kindern das Aufräumen und machen die lästige Pflicht zum spannenden Spiel. Noch besser ist es, wenn die Aufbewahrungsmöbel den Bedürfnissen vom Kleinkind bis zum Teenager genügen. Unsere multifunktionalen Kleiderschränke, Kommoden, Regale & Co. wachsen mit deinem Sprössling ganz einfach mit und du sparst Geld. Um eine Ausrede beim Aufräumen sind die Kids zwar nie verlegen – aber zur Not hilft das Ordnungssystem auch Mama und Papa.

Chillige Oasen für Jugendliche gestalten
Teenager haben ihre ganz eigenen Vorstellungen, wie ihr Refugium aussehen soll. Und das ist auch gut so – schließlich sollen sie sich in ihrem Zimmer wohlfühlen. Bei uns haben Jugendliche freie Bahn. Da darf munter drauflos dekoriert, gestaltet, eingerichtet und umhergeschoben werden. Im Jugendzimmer hat der Nachwuchs sein eigenes Reich, um zu relaxen, für die Schule zu lernen und mit Freunden zu chillen. Da braucht es ein kuscheliges Bett, praktischen Stauraum, Möbel zum Sitzen und einen Schreibtisch zum konzentrierten Arbeiten. Mit selbst ausgesuchter Deko verwirklichen Teenager dann noch ihren individuellen Stil.