Zum inhalt wechseln

So sparst du zu Hause Wasser und Strom

Jeden Tag werden in einem Haushalt viele Liter Frischwasser und viel Strom verschwendet. Es gibt aber keinen Grund, das Geld zum Fenster hinauszuwerfen. Wenn du dir deine Gewohnheiten einmal genauer anschaust und überdenkst, kannst du bei Wasser und Strom gutes Geld sparen und wertvolle Ressourcen schonen.

Eine Person zieht einen USB-Lautsprecher aus der Steckdose, stellt einen laufenden Wasserhahn in der Küche ab und schaltet eine weisse FUBBLA LED-Arbeitsleuchte aus.
Video: Eine Person schaltet mithilfe einer TRÅDFRI Fernbedienung eine Tisch-, Stand- und Hängeleuchte ein und aus.

Strom sparen heisst Geld sparen

Wenn du deine Beleuchtung, Heizung und Elektrogeräte mal genauer in Augenschein nimmst, wirst du sicherlich Strom einsparen können. Und schon fällt deine Rechnung niedriger aus. 

LED-Leuchtmittel verbrauchen z. B. 85 % weniger Energie und halten bis zu 20-mal länger als herkömmliche Glühlampen. Und wenn du das Licht ausschaltest, wenn du den Raum verlässt, sparst du noch mehr ein. Mit einer TRÅDFRI Fernbedienung ist das eine Sache von wenigen Sekunden. Um die Heizkosten zu senken, kannst du isolierende Rollos oder dickere Gardinen vor dem Fenster verwenden, wenn die Temperaturen fallen. 

Wie sieht es mit einem Stromfresser wie einem Trockner aus? Wenn du Wäsche auf einem Wäscheständer trocknest, schonst du nicht nur die Umwelt, sondern gleichzeitig auch noch deine Kleidung. 

Natürlich sind Elektrogeräte aus dem modernen Alltag nicht wegzudenken, aber neuere Modelle mit einer Energieeffizienzklasse von A++ oder höher sind wesentlich energieeffizienter. Und wenn du hoch hinaus willst, senkt eine Solaranlage auf dem Dach nicht nur die Stromkosten, sondern auch die Kohlenstoffemissionen.

Zu IKEA Home smart LED-Leuchtmittel
Video: Eine Person dreht den Wasserhahn in der Küche auf, die Szene wechselt zu einer laufenden Dusche. Dann schaltet eine Person eine andere Küchenmischbatterie ab.

So verbrauchst du weniger Wasser – ohne es zu merken

Vom gesamten Wasser der Welt sind weniger als 3 % Frischwasser. Daher ist rücksichtsvoller Verbrauch mehr als sinnvoll, aus finanziellen und Umweltgesichtspunkten. Zum Glück übernehmen einige moderne Produkte das Wassereinsparen für dich. 

So ist z. B. ein druckausgleichender Strahlregler Standard bei allen IKEA Mischbatterien und Thermostat-Mischbatterien für die Dusche. Dadurch wird die Wassermenge reduziert, bei manchen Badezimmermischbatterien um bis zu 50 %, aber der Wasserdruck bleibt gleich. Das heisst, du verbrauchst weniger Energie, um das Wasser zu erwärmen. Mit einer Kaltstartfunktion sogar noch mehr. 

Die heutigen Geschirrspüler und Waschmaschinen haben in der Regel einen Energiespül- bzw. Energiewaschgang, der besonders wasser- und energieeffizient ist. So verbraucht ein vollgeladener Geschirrspüler weniger Wasser, als wenn du alles von Hand spülen würdest.

Zu Küchenmischbatterien
Video: Eine Person hält eine kleine blaue Giesskanne unter eine eingeschaltete Dusche, die Szene wechselt zum Kopf einer Person, die unter der gleichen Dusche duscht.

Vergiss die Pflanzen nicht

In einem typischen Haushalt lassen sich jeden Tag mehrere Liter Wasser einsparen, indem z. B. beim Zähnebürsten einfach der Wasserhahn abgeschaltet wird. Oder wenn du den Salat in einer Schüssel und nicht unter laufendem Wasser spülst. Über dieses Wasser freuen sich dann deine Zimmerpflanzen. Und wenn du darauf wartest, dass das Duschwasser warm wird, kannst du dabei kühleres Wasser in einer Giesskanne einfängst. 

Frischwasser mag eine teure Ressource sein, Regenwasser dagegen gibt es gratis, wenn du es für deinen Garten sammelst. Wenn du bis zum Sonnenuntergang mit dem Giessen wartest, geht weniger Wasser durch Verdunstung verloren. 

Bei warmem Wetter kannst du Wasser im Kühlschrank kühlen, dann musst du nicht den Hahn laufen lassen, bis das Wasser angenehm kalt ist. Natürlich haben nicht alle Menschen der Welt Trinkwasser, das aus dem Hahn kommt. Daher sollten wir, die wir in dieser glücklichen Lage sind, jeden Tropfen mehr wertschätzen.

Zu Duschköpfe

Energie- und wassersparende Produkte

Hier ist eine kleine Auswahl an IKEA Produkten, die dabei helfen, den Strom- und Wasserverbrauch deines Haushalts zu reduzieren. Besonders in der Küche oder im Badezimmer. Auf lange Sicht heisst das, dass du dabei auch Geld sparst.