ROCKÅN
Bademantel, weißS/M

CHF 29.95
ROCKÅN Bademantel, weiß, S/M
ROCKÅN Bademantel, grau, S/M
Die Lieferoptionen werden im Bestellvorgang angezeigt
Siehe verfügbare Optionen im Bestellvorgang
Click & Collect Informationen werden überprüft
Bestand prüfen
ROCKÅN Bademantel, weiß, S/M
ROCKÅN Bademantel, weiß, S/M
ROCKÅN Bademantel, weiß, S/M
ROCKÅN Bademantel, weiß, S/M
ROCKÅN Bademantel, weiß, S/M

Perfekte für lange Faulenzervormittag daheim - mit beiderseits weichem Frottee, einstellbaren Gürtelschlaufen, praktischen Seitentaschen und Ärmeln, die viel Bewegungsfreiheit lassen.

Versandkosten bei Lieferung oder Servicekosten bei Click & Collect und Abholstationen.Artikelnummer003.919.18

Produktbeschreibung

Genieß ausgedehnte gemütliche Sonntagvormittage in deinem bequemen Bademantel. Durch die schräg eingesetzten Ärmel im Raglanschnitt hat man mehr Bewegungsfreiheit und nichts engt ein.

Manche knoten den Gürtel des Bademantels unter dem Bauchansatz, andere weiter oben. Deshalb haben wir die Gürtelschlaufen flexibel entworfen. Ein kleines Detail, das den Bademantel funktioneller und bequemer macht.

Innen wie außen weiches Baumwollfrottee. Perfekt, um sich nach dem Baden oder Duschen einzukuscheln und die wohltuende Wärme zu genießen. Man fühlt sich wohl - und sieht gut aus.

Die Taschen sind seitlich angebracht, damit sie nicht auf dem Bauch landen, wenn der Bademantel zugebunden wird. Praktisch, wenn man die Hände wärmen oder Taschentuch, Telefon oder einen Stift für das Kreuzworträtsel einstecken möchte.

Weichspüler vermindert die Saugfähigkeit.

Design

Paulin Machado

Artikelnummer003.919.18
  • 100% Baumwolle

    Einlaufen: max. 6%.

    Buntwäsche, max. 60°C.

    Dunkle Farben separat waschen.

    Nicht mit Chlor bleichen.

    Trocknergeeignet bei Normaltemperatur (max. 80°C).

    Bügeln bei max. 150°C.

    Nicht chem. reinigen.

  • Wir möchten einen positiven Einfluss auf den Planeten haben. Deshalb wollen wir, dass bis 2030 alle Materialien in unseren Produkten recycelt oder erneuerbar sind und auf verantwortungsvolle Weise beschafft werden.

    Die Baumwolle in diesem Produktwurde mit weniger Wasser, Pflanzenschutz- und Düngemitteln angebaut, was gleichzeitig die Gewinnspanne der Bauern erhöht. Dies trägt zur Schonung der Umwelt bei.

Abmessungen und Verpackung

Länge: 104 cm

Gewicht: 380 g/m²

  • ROCKÅN
    BademantelArtikelnummer003.919.18

    Breite: 26 cm

    Höhe: 10 cm

    Länge: 37 cm

    Gewicht: 1.03 kg

    Paket(e): 1

Bewertungen

4.5(67)
BademantelBrunoDesign gut, Grösse passend, leider zu viele Fäden, wo heraus stehen! Da können Löcher entstehen, wenn man sie abschneidet! Qualität keine A - Ware, tendenziell B-Ware! Zuviele Fehler im Stoff! Ansonsten wäre es eine Empfehlungen Wert, sollten diese Mängel behoben werden.3
BesteEtienneBeste5
WarmTimTut, was er soll ...5
Must one!DanieleGünstig, qualitativ sehr gut und preisbewusst!5
Gute QualitätDanielePflegeleicht und bequem.5
Perfekter BademantelElianeAngenehm zu tragen und dehr saugfähig5
Ärmel viel zu lang, KragenRuthÄrmel viel zu lang, Kragen war früher viel! besser4
SchuhlöffelMoniquePerfeckt für meine Schuhe4
✌️Mehmet✌️5
GutMichaelGut5
Ein UNIKATDenisÜberall abe ich nach weissen Bademäntel für Herren gesucht. Und bin endlich in der IKEA fündig geworden! Dann noch zu einem sagenhaften Preis von 30.- Leider hat es keine Kaputze aber bei diesem Preis und der tollen Farbe stimmt die Leistung voll und ganz!5
Gut gearbeitet und Stoff sehrMarleneGut gearbeitet und Stoff sehr gut5
GutBesianaGut5
sehr gutMariasehr gut5
Top BademantelMarvinSehr bequem, würde ich wieder kaufen!5
Flauschig und bequemCarmenWürde ich sofort wieder kaufen! Sehr gute Qualität und äusserst bequem!5
Bademantel sehr bequem. gute FrotteSarahBademantel sehr bequem. gute Frotte qualität5
Sehr weich und gute qualitätPatriziaSehr weich und gute qualität5
Sehr bequemmichaeelawasehr angenehmer Bademantel5
triwy67tip top.... entspricht meinen erwartungen.5
ROCKÅN Bademantel, weiß, S/M

Baumwolle bei IKEA

Baumwolle ist ein weiches und strapazierfähiges Material, das luftdurchlässig ist und gut Feuchtigkeit aufnimmt. Aufgrund dieser tollen Eigenschaften und weil es außerdem ein nachwachsendes Material ist, verwenden wir Baumwolle in vielen unserer Produkte, von Sofas und Kissen bis zu Bettwaren und Matratzen. Jedoch bringt die Produktion von Baumwolle einige Herausforderungen mit sich, insbesondere weil bislang ein Großteil der erhältlichen Baumwolle aus konventionellem Anbau stammt, der negative Auswirkungen auf unsere Umwelt hat. Da wir dieses Material so oft und gern verwenden, möchten wir dies ändern und einen echten Fortschritt in der Baumwollindustrie bewirken. Dies können wir schaffen, indem wir mit unseren verschiedenen Partnern zusammenarbeiten und indem wir selbst nur Baumwolle verarbeiten, die entweder recycelt wurde oder aus nachhaltigem Anbau stammt.

Als gelernte Modedesignerin weiß Sara genau, wie schwer es ist, etwas zu entwerfen, das sich für nahezu alle Körpertypen eignet. Deshalb kam sie mit dem Entwicklungsteam auf die Idee, einfach die Angestellten beim Lieferanten um Hilfe zu bitten. So könnten sie herausfinden, wie die Bademäntel wirklich benutzt werden und hätten damit die Möglichkeit, ein Kleidungsstück zu gestalten, das für viele Formen und Größen geeignet ist. ”Die Produktionsstätte verwandelte sich in einen Laufsteg. Leicht errötend und kichernd gingen die Mannequins auf dem Gelände hin und her und probierten die Prototypen an. Einige teilten gern ihre Meinung mit, andere waren ein wenig schüchtern”, sagt Sara.

Nichts drunter? Völlig in Ordnung.

Eine der ersten Fragen, die sich für Sara und das Team stellte, war die nach dem Material. Es sollte etwas Schnelltrocknendes sein, das auch nicht zu teuer war. Die Models halfen bei der Eingrenzung. ”Einige murmelten 'eigentlich hat man ja nicht so viel an unter einem Badematel.' Das bedeutete, dass wir einen weichen Frotteestoff benutzen und schabende Säume vermeiden sollten. Wir brachten auch den Aufhänger nicht wie gewohnt innen im Kragen an, sondern außen, damit der Bademantel auch dann angenehm zu tragen ist, wenn man nackt darunter ist”, erzählt Sara.

Unterschiede inspirierten die Designer

Das Team machte eine interessante Entdeckung bei der Art, wie unterschiedlich Frauen und Männer ihren Bademantelgürtel binden. Die meisten Männer binden den Gürtel scheinbar unter dem Bauch - viele Frauen binden den Gürtel etwas höher, unter dem Busen. ”Wir sahen eine Öse aus dünnerem Material vor, die für beide Trageversionen des Gürtels geeignet ist. Durch dieses kleine, aber wichtige Detail wird der Bademantel noch funktioneller und er wirkt individuell.”

So wollen wirs haben

Ein anderes Aha-Erlebnis hatte das Designerteam im Hinblick auf die Hände der Leute. ”Wir stellten fest, dass einige nicht wussten, wohin mit ihren Händen, wenn der Bademantelgürtel gebunden ist und die Taschen vor dem Bauch landeten. Um hier eine bessere Lösung zu finden, setzten wir die Taschen weiter nach hinten und verlegten die Tascheneingriffe auf die Seiten”, berichtet Sara. Scheinbar sitzen wir auf auch eine besondere Weise, wenn wir einen Bademantel anhaben. Einige Modelle meinten 'Hoppla, ich sollte vielleicht besser die Beine kreuzen, damit ich nicht zu viel zeige'. Doch wir finden, jeder sollte sitzen können, wie er will, solange es bequem ist. Da ROCKÅN am Vorderteil breit überlappt und länger ist als übliche Bademäntel, lassen sich die Beine einfacher bedecken und man braucht sich über zu viel Freizügigkeit keine Gedanken zu machen”, enthüllt Sara.

Leute wie du und ich

Direkt beim Hersteller mit den Modellen zu arbeiten, hat nicht nur zu neuen Ideen geführt - es hat auch den Prozess beschleunigt. ”Wir stellten viele Fragen, bekamen aber auch direkte Antworten, da wir beobachten konnten, wie die Teilnehmer sich in ihren Bademänteln bewegten. Wenn wir so arbeiten - also mit mehreren Menschen und ihren verschiedenen Bedürfnissen - erhöht das unsere Chance, den Alltag der Leute wirklich zu verbessern; und wie im Fall von ROCKÅN einen Bademantel zu gestalten, in dem alle im Viertel sich wohl fühlen und gut aussehen”, lächelt Sara.

100 % Beschaffung aus nachhaltigen Quellen

Seit 2015 verwenden wir in unseren Produkten entweder recycelte Baumwolle oder beziehen Baumwolle aus nachhaltigeren Quellen. Letzteres bedeutet, dass im Vergleich zum konventionellen Anbau weniger Wasser, Dünger und Pestizide eingesetzt werden und dass wir die Arbeitsbedingungen und die Vergütung der Menschen, die den Anbau betreiben, verbessern. Diese Art der Baumwollgewinnung trägt dazu bei, ein gesundes Ökosystem und die Artenvielfalt zu erhalten. Damit wir sichergehen können, dass das Material tatsächlich aus nachhaltigeren Quellen stammt, haben wir Maßnahmen erarbeitet, mit denen wir jedes Produkt bis zur Beschaffung des Rohmaterials zurückverfolgen können.

Gemeinsamer Fortschritt

Etwa 0,5 % der Baumwolle, die jährlich weltweit angebaut wird, werden für IKEA Produkte verwendet. Es lohnt sich also, unseren bisherigen Fortschritt noch weiter zu entwickeln, denn obwohl diese Zahl nicht sehr groß erscheint, verbirgt sich dahinter eine ziemlich große Menge an Baumwolle. Außerdem möchten wir für die gesamte Baumwollindustrie als Vorbild dienen und arbeiten hierfür seit Langem mit weltweiten Partnern und Interessengruppen zusammen. Gemeinsam möchten wir den konventionellen Baumwollanbau, der bisher in großem Umfang betrieben wird, grundlegend verändern und entwickeln deshalb weitere Sozial- und Umweltstandards für die Baumwollproduktion. Ein Beispiel hierfür ist die Better Cotton Initiative (BCI), das weltweit größte Nachhaltigkeitsprogramm für Baumwolle, welches die Bedingungen für die Produzent*innen, für unsere Umwelt und letztlich für die gesamte zukünftige Baumwollindustrie verbessert. Derzeit werden die nachhaltigeren Anbaumethoden im Rahmen von IKEA Projekten bereits von mehr als 110.000 Baumwollproduzent*innen angewendet.

Einhaltung der Standards in der gesamten Wertschöpfungskette

Die Herstellung aller IKEA Produkte folgt dem IWAY-Standard, dem IKEA Verhaltenskodex für Lieferanten. Darin werden die Mindestanforderungen festgelegt, die wir an unsere Lieferanten bezüglich Umwelt- und sozialer Aspekte stellen. Dies beinhaltet die Einhaltung lokaler Gesetze und Vorschriften. Wir bei IKEA dulden keinerlei Zwangsarbeit, Kinderarbeit oder anderes Verhalten, das gegen unsere Anforderungen verstößt, die für die Lieferkette gelten. Unsere auf Baumwolle spezialisierten Teams reagieren umgehend, wenn sie Auffälligkeiten feststellen, und sind weltweit in Einsatz. Besonders in Gebieten, in denen unsere Ansprüche an verantwortungsvolles Arbeiten in der Vergangenheit nicht ausreichend erfüllt werden konnten, bewirken wir so positive Veränderungen.

WeiterlesenWeniger anzeigen

Material

Was ist Baumwolle?

Baumwolle ist eine der weltweit am meisten geschätzten und verwendeten Naturfasern. Textilien aus Baumwolle sind weich, strapazierfähig und bei hohen Temperaturen waschbar. Außerdem sind sie luftdurchlässig und nehmen Feuchtigkeit auf – so sind sie auch direkt am Körper angenehm zu tragen. Bei IKEA verwenden wir heute immer mehr recycelte Baumwolle und arbeiten darauf hin, dass der Anbau von Baumwolle und ihre Weiterverarbeitung mit immer weniger Pestiziden, Dünger und Wasser auskommt.