4 KAFFEREP -Bilder
Bilder überspringen

KAFFEREP Apfelkuchen gefr.,

Price CHF 5.95/0.485 kg
Preis/kg CHF12.27
Im EinrichtungshausUnsere Lebensmittel können nicht online gekauft werden. Bitte besuche unsere Einrichtungshäuser, um die Verfügbarkeit zu überprüfen.
KAFFEREP

Eine der beliebtesten schwedischen Traditionen ist die Fika, eine Kaffeepause bei Kaffee und Keksen. Mit den süßen Leckereien der KAFFEREP Serie wollen wir die Tradition weitergeben, sodass noch mehr Menschen entspannte Fika-Momente erleben können.

Versandkosten bei Lieferung oder Servicekosten bei Click & Collect und Abholstationen.Artikelnummer404.492.72

Produktbeschreibung

Ein Teigboden mit einer Schicht Marzipan, Apfelstücken und einem Hauch von Zimt. Der Streuselbelag darüber enthält Hafer.

Auftauen und servieren - vielleicht, wenn Freunde zum Kaffee oder Tee kommen?

Mit einem Klacks cremiger Vanillesoße wirds erst recht ein Genuss.

    Abmessungen und Verpackung

    Nettogewicht: 485 g

    • KAFFEREPArtikelnummer404.492.72

      Breite: 14 cm

      Höhe: 5 cm

      Länge: 22 cm

      Gewicht: 0.54 kg

      Paket(e): 1

    ;
    KuchenHelgasehr fein, nicht zu süss, als Zvieri perfekt mit Vanillesauce noch besser.5
    Zu empfehlender ApfelkuchenMargrithAus der Not gekaufter sehr guter Kuchen, da es den Quarkbeeren Kuchen nicht zu kaufen gibt.!!!!4
    IKEA-Apfelkuchen mit StreuselnSilviaWirklich sehr lecker. Schmeckt genau so, wie im IKEA-Restaurant. Den nehm' ich immer, wenn ich bei IKEA bin.5
    Schmeckt sehr feinAyseSchmeckt sehr fein5
    Sehr gut!Jörn-OlafSehr gut!5
    Gut aber sehr süssJacquelineWenn's schnell gehen muss ist er perfekt. Etwas trocken weil zuviel Teig, aber ansonsten gut. Mit Ikea Vanillesauce geht es aber. Einfach viel Zuckersirup. Mehr Apfel anstatt viel Bisquit und Zuckersirup wäre gut.4
    Sind eifach gut!MargaretaWerde dieses Produkt wieder kaufen.5
    Sehr fein, fast wie selbst gemachtBeatriceEin guter Kuchen, haben wir sehr fein gefunden. War fast wie selbst gemacht.5
    Wir lieben ihnRudolfWir lieben ihn5
    Zuviel Teig und ZuckerJackPDer Geschmack ist nicht schlecht aber dieser „GelierapfelZuckersirup“ mit zuviel Zucker sollte geraffeltem Apfel weichen. Der Treig ist im Verhältnis auch zuviel aber der muss wohl den so dick sein, um diesen „Gelierapfelzuckersirup“ zu tragen.3
    PamifluDer Kuchen hat gut geschmeckt :)4

    Material

    Ein vollendetes Backwerk

    Das Geheimnis eines gelungenen Apfelkuchens ist die Balance zwischen dem feinsäuerlichen Geschmack der Äpfel und würzigem Zimtaroma, gepaart mit buttriger Süße. In einem schwedischen Apfelkuchen wie KAFFEREP ist der Teig genauso wichtig wie die Äpfel. Er fängt Saft und Geschmack der Früchte auf und bildet eine knusprige Hülle. Wenn so etwas gelingt, ist der Genuss perfekt.