Zur Hauptseite wechseln

Wohnraumbeleuchtung: Ideen, die deinen Tag erhellen

Unterschiedliche Aktivitäten brauchen verschiedene Beleuchtungstypen. Achte daher darauf, dass du deine Räume auch mit Leuchten für unterschiedliche Bedürfnisse ausstattest. Entdecke mit uns, wie das geht.
Auf gehts ins Licht!

Mit der verstellbaren ARÖD LED-Stand- und Leseleuchte von IKEA kannst du das Licht immer dorthin leuchten lassen, wo du es gern hättest.
Mit der verstellbaren ARÖD LED-Stand- und Leseleuchte von IKEA kannst du das Licht immer dorthin leuchten lassen, wo du es gern hättest.

Bildbeleuchtung. Eine stilvolle Bildbeleuchtung rückt ein Bild oder ein Foto gekonnt ins Rampenlicht und sorgt gleichzeitig für angenehme Stimmungsbeleuchtung im Raum.

Leseleuchten. Mit einem dimmbaren Leuchtmittel in deiner Leseleuchte kannst du nahtlos zwischen heller, gerichteter Beleuchtung und Stimmungsbeleuchtung hin und her wechseln.

Schrankbeleuchtung. Lieblingsbücher schenken einem Raum zusätzlichen Charakter. Was liegt da näher, als sie durch eine Schrankbeleuchtung auch angemessen zu betonen!

Dimmbare Hängeleuchten am Esstisch. Hängeleuchten sollten sich am besten ca. 60 cm über der Tischplatte befinden. Denn dann blendet uns das Licht nicht. Ein Leuchtmittel in Opalweiss sorgt zusätzlich für einen gleichmässigen Glanz.

Tragbare Arbeitsbeleuchtung. Mit einer kleinen, praktischen LED-Leuchte hast du immer direkt Licht zur Hand, wann auch immer du es brauchst.

Dekorative Leuchten. Manche Leuchten sind so dekorativ, dass ihr eigentlicher Zweck fast etwas in den Hintergrund tritt. Wir lieben das kuschelige, freundliche Ambiente, das diese Leuchte verströmt.

Stimmungsbeleuchtung. Du fühlst dich ein bisschen nostalgisch? TÄRNABY Tischleuchte unterstreicht die traditionelle Note, wirkt dabei sehr charmant und ist obendrein dimmbar.

Festlich beleuchtet. Lichterketten sind nicht nur draussen echte Stimmungsmacher. Drinnen sorgen sie ebenfalls für festliche Stimmung, ob nun zu besonderen Anlässen oder auch im Alltag.

Wir finden es klasse, wie kreativ unsere Kunden unsere Produkte einsetzen. Der Fantasie sind (fast) keine Grenzen gesetzt! Beachte jedoch, dass die IKEA Garantie und das Rückgaberecht für IKEA Produkte erlöschen, wenn diese so verändert wurden, dass sie nicht mehr wiederverkauft oder für ihren ursprünglichen Verwendungszweck genutzt werden können.

Inneneinrichtung: Christina Breeze
Fotografie: Martin Inger
Text: Vanessa Algotsson