Zum inhalt wechseln

Räume abkühlen ohne Klimaanlage: Bleib cool

Lass dich von unseren einfachen Tipps inspirieren und biete der Hitze zu Hause dieses Jahr erfolgreich die Stirn. Und das ganz ohne stromschluckende Geräte wie Ventilator oder Klimaanlage.

Erfrischendes Gesichtsspray gefällig? Mische Eis mit ein paar Kräutern deiner Wahl in einer Sprühflasche wie z. B. IKEA TOMAT, schon hast du ein Gegenmittel für die Hitze.
Erfrischendes Gesichtsspray gefällig? Mische Eis mit ein paar Kräutern deiner Wahl in einer Sprühflasche wie z. B. IKEA TOMAT, schon hast du ein Gegenmittel für die Hitze.

Entspanntes Eckchen. Ein paar dichte Gardinen helfen dir, an heissen Tagen Sonne und Hitze vor der Tür zu halten. Zum entspannten Lesen ohne zusätzliche Wärmeentwicklung greifst du dir am besten eine LED-Leuchte.

Erfrischende Sommergetränke. Manchmal machen die einfachsten Dinge am meisten Spass. Mit ein paar Beeren, frisch gepresster Zitrone und einem Hauch Minze mixt du dir im Handumdrehen eine eisige Erfrischung. Jetzt nur noch zurücklehnen und geniessen.

Erfrischendes Spay gefällig? Wenn du am Computer oder generell am Schreibtisch sitzt, wird deine Haut gerne mal trocken? Dann fülle eine Sprühflasche mit eiskaltem Wasser und ein paar Gurkenscheiben und schon hast du jedes Mal, wenn Gesicht und Dekolleté Abkühlung brauchen, frischen Sprühnebel zur Hand. Hierzu ist eine Sprühflasche sinnvoll, deren Sprühintensität sich auf deinen Bedarf einstellen lässt.

Eiskalte Füsse gefällig? Es ist aber auch wieder heiss? Wenn du Eiswürfel in Kunststoffbeutel aus erneuerbaren Materialien füllst und dann in einen dekorativen Korb legst, bekommst du ein auslaufsicheres Fussbad. Dann musst du dich nur noch in ein paar Sitzkissen fallen lassen und dich entspannt zurücklehnen.

Wir finden es klasse, wie kreativ unsere Kunden unsere Produkte einsetzen. Der Fantasie sind (fast) keine Grenzen gesetzt! Beachte jedoch, dass die IKEA Garantie und das Rückgaberecht für IKEA Produkte erlöschen, wenn diese so verändert wurden, dass sie nicht mehr wiederverkauft oder für ihren ursprünglichen Verwendungszweck genutzt werden können.

Inneneinrichtung: Saša Antić
Fotografie: Måns Jensen
Text: Anna Blom