Zur Hauptseite wechseln

Unser gemeinsames Zuhause: Eine stilvolle WG

Alles begann mit einer Onlineanzeige: „Zwei junge Berufstätige suchen MitbewohnerIn für ihre tolle 4-Zimmer-Wohnung.” Daraus wurden drei Frauen aus den unterschiedlichsten Gegenden der Erde, deren Ausgangspunkt für die Erkundung einer neuen Stadt ihre kunterbunte WG wurde.

Ein graues BACKSÄLEN Sofa mit vier Dekokissen vor einem Esstisch mit Stühlen und einer Wand mit gerahmten Bildern dahinter.
Ein graues BACKSÄLEN Sofa mit vier Dekokissen vor einem Esstisch mit Stühlen und einer Wand mit gerahmten Bildern dahinter.

Das sind die Freunde

Auch wenn sie sich erst vor einem Jahr begegnet sind, würde man das nie annehmen. Die drei Frauen sind dick befreundet, teilen von ihrer Kleidung über ihre Liebe für Farben bis hin zu Blumen und Kunst alles. Und ihr Wohnzimmer drückt genau das aus: Es steckt voller lebendiger Dinge, die sie gemeinsam haben, und wird so zu einer Ode an ihre Freundschaft.

Zum kompletten Wohnzimmer
Ein Wohnzimmer mit zwei grünen Sofas als Landschaft harmonisch zusammengefügt. Im Hintergrund hängt eine geblümte Gardine.
Drei Freundinnen sitzen mit Getränken in ihren Händen lachend auf einem Sofa. Hinter ihnen hängt eine geblümte Gardine.
Zum kompletten Wohnzimmer

Und dann waren sie drei.

Wer hat eigentlich behauptet, dass ein Schlafzimmer ein Zimmer sein muss? Ziemlich sicher nicht die Dritte im Bunde. Was früher ein Erker im Wohnzimmer war, wurde von den drei Freundinnen in eine kuschelige Schlafecke verwandelt. Ihre Bücher bewahrt die WG-Genossin über sich auf und unter dem Bett befindet sich grosszügige Aufbewahrung. So muss sie nur noch ihre Gardine schliessen und hat schon ihr kleines Reich für sich.

Zu Textilien
Ein HOLMVI Plaid auf einer rosafarbenen Decke.
Eine KOPPANG Kommode mit einer eingeschalteten SNÖBYAR Tischleuchte steht vor einer Wand mit einem LOMMARYD Spiegel.
Eine eingeschaltete GRÖNPLYM Wandleuchte an einer Wand mit einem Regal darunter. Auf dem Regal steht eine Vase, die von einem gerahmten Foto und einer Topfpflanze eingerahmt ist.
Zimmerecke mit teilweise geschlossenen Rollos vor zwei Fenstern. Über den Fenstern befindet sich ein Regal mit Büchern.
Ein MARYD Tabletttisch neben einem Bett mit der NÄSSELKLOCKA Bettwäsche. Beides steht in einem Erker, auf dessen Fensterbänken Pflanzen zu sehen sind.
Zu Textilien

Meins bleibt meins.

Hier ein guter Rat in Sachen Konfliktvermeidung in beengten Räumen: Verwendet separate Lösungen für Alltagsaufbewahrung. Sobald die Dinge mehrerer Personen durcheinander geraden, bricht Chaos aus, das sich mit etwas Planung, zugewiesenen Regalen und Haken komplett verhindern lässt.

Zur HAUGA Serie
Eine eingeschaltete SOLKLINT Hängeleuchte an einer Decke, eine weitere ist im Hintergrund zu sehen.
Eine eingeschaltete SOLKLINT Wandleuchte mit einem KÄMPIG Haken mit 3 Schwenkarmen an der Wand darunter, an dem Kleidung hängt.
Ein SVANSELE Spiegel an einer Wand rechts von einer Tür. Im Spiegelbild sind frische Blumen und ein Teil eines Fensters zu sehen.
Eine HEMNES Bank mit Schuhaufbewahrung und einem Korb mit frischen Blumen zur Rechten.
Ein grauer, teilweise offen stehender HAUGA Kleiderschrank eröffnet den Blick auf den Ärmel eines Mantels. An den offenen Stangen hängen verschiedene Kleidungsstücke.
Zur HAUGA Serie
Ein BJÖRKBERGET Drehstuhl und ein LOMMARP Schreibtisch mit einer Vase mit Blumen und Notizbüchern stehen vor einer Wand mit gerahmten Bildern.

Wunderbar zusammenleben

Haushalte zusammenlegen? IKEA Inneneinrichter Hans Blomquist hat ein paar kostbare Tipps, wenn es darum geht, durch Mischung von Gegenständen und das Finden gemeinsamer Nenner ein attraktives Wohnumfeld zu schaffen.

Mehr zum stilvollen WG-Leben

Ich gehe mit!

Der Esstisch ist ihre Bühne für leckere Mahlzeiten, eine Runde Poker oder Geschichten vom letzten Date. Hier treffen sie sich, wenn sie nach einem langen Arbeitstag durch die Tür stolpern und eine Dosis Gelächter brauchen.

Zu Essgeschirr
Essbereich mit einem EKEDALEN Ausziehtisch umgeben von einer Mischung aus Stühlen – einer von ihnen ein SAKARIAS Armlehnstuhl.
Kollektion verschiedener ENTUSIASM Dessertteller auf einem Holztisch, umgeben von Besteck, Trinkgläsern und SÄLLSKAPLIG Weingläsern.
Zu Essgeschirr

Der Topf, in dem alles zusammenfindet

In der WG sind meist einfache Gerichte Trumpf. Aber wenn sie eine Dosis Erinnerung an zu Hause brauchen, zaubern die Freundinnen traditionelle Gewürze aus dem Schrank und kochen etwas, was ihr Heimweh beruhigt und den anderen Mitbewohnerinnen eine neue Geschmackswelt eröffnet.

Zum kompletten Küchen- und Essbereich
Eine blau geflieste Küchenwand mit HULTARP Stangen und Messinghaken, an denen Kannen, ein Schneidebrett und eine Schere hängen.
Eine GRÖNSAKER Schüssel, INTRESSANT Gewürzmühle und ein offenes Kochbuch auf einer Holzarbeitsplatte.
Zum kompletten Küchen- und Essbereich

Hallo Work-Life-Balance!

Der Traumjob ist an lange Arbeitszeiten geknüpft, also nutzt diese Mitbewohnerin den Raum hier, um andere Teile von sich zuzulassen. Ihr Schlafzimmer ist in Rosa, Dunkelgrau und beruhigendem Blau gehalten - ein willkommener Kontrast zum geschäftigen Arbeitstag.

Zu Polsterbetten
Ein ALMARÖD Spiegel lehnt an einer Wand mit einem offenen HAUGA Kleiderschrank daneben. Die Kleiderstange ist mit Kleidung gefüllt.
Eine Frau liest in einer Zeitschrift, während sie in ihrem IDANÄS Polsterbett unter ihrer Decke sitzt.
Zu Polsterbetten

Du brauchst lediglich gutes WLAN

Andere könnten denken, sie hat bei der Zimmerwahl den Kürzeren gezogen, aber diese Mitbewohnerin wollte das kleinere Zimmer: Hier ist Platz für ein Hochbett und ein kleines Sofa, aber auch Platz für ihren superschnellen Rechner und die Bildschirme.

Zum kompletten Schlafzimmer
Schlafzimmer mit einem VITVAL Hochbett mit einem Sofa und einem BURVIK Beistelltisch darunter. Seitlich sind Kleiderstangen und hängende Kleidung zu sehen.
Eine eingeschaltete SÖDÅKRA Hängeleuchte vor einer karamellfarbenen Wand an einem Fenster. Zwischen beiden sind die Zweige einer Pflanze zu sehen.
Eine Frau sitzt mit einem Getränk am Fenster neben einem ALEX Schreibtisch und einem MULLFJÄLLET Konferenzstuhl.
Ein VITVAL Hochbettgestell mit einer schwarzweissen Bettwäsche mit Blumenmuster. Eine schwarze Wandleuchte spendet Licht.
Ein ENEBY Bluetooth-Lautsprecher in der Ecke eines ALEX Schubladenelements neben einer Holzschüssel, auf der eine Rolle braunes Papier liegt.
Zum kompletten Schlafzimmer

Einen Moment für mich

Es gibt ein ungeschriebenes Gesetz, das hier alle befolgen: Wenn jemand für sich sein muss, hat die Person das alleinige Anrecht auf das Badezimmer. Also Tür zu, heisses Bad einlassen und schon können die Dämpfe und die Lieblingsgesichtsmaske ihren Job tun.

Zu Badezimmer - Ideen & Inspiration
Ein SALUDING Wäschekorb aus Bambus vor einer rosafarben gefliesten Wand. Im Hintergrund ist ein Teil eines RÅSKOG Servierwagens zu sehen.
Ecke eines Badezimmers mit rosafarbenen Fliesen, einer Badewanne, einem Waschbeckenschrank, einem Hochschrank und einem Spiegelschrank.
Zu Badezimmer - Ideen & Inspiration