Zur Hauptseite wechseln

Frag einen Designer: Ein Zuhause in Schwarz und Weiss für wenig Geld

„Wie kann ich mein Zuhause aufwerten, ohne Unmengen von Geld dafür auszugeben?” Als Inneneinrichterin Mia Gustafsson dieses Familienzuhause ersann, war oberste Priorität, es auf einen knappen Geldbeutel zuzuschneiden. Von der Einrichtung mit einfachen Basics bis zur Dekoration mit Licht sammelte sie eine Menge kostengünstige Ideen, die dieses Zuhause wirklich strahlen lassen.

Einrichtungsideen für ein Zuhause in Schwarz-Weiss.
Einrichtungsideen für ein Zuhause in Schwarz-Weiss.

Schwarze und weisse Grundausstattung als Ausgangspunkt

Bei diesem Zuhause entschied sich Mia, Schwarz und Weiss in jedem Raum als Thema umzusetzen – vom Boden, über die Möbel bis hin zu den Wänden. Trends mögen kommen und gehen, aber diese Farbkombination wird viele Jahre aktuell bleiben.

Ein schwarz und weiss gestalteter Essbereich mit braunschwarzen STEFAN Stühlen und MARIUS Hockern rund um zwei MELLTORP Tische.
Eine Küche mit kunstvoll gemusterter Wand öffnet sich in Richtung eines schwarzweissen Flurs mit zwei PINNIG Bänken/Schuhablage.
Inneneinrichterin Mia Gustafsson sitzt in einem Essbereich aus zwei MELLTORP Tischen und STEFAN Stühlen.
Ein hellgraues SLATTUM Bettgestell mit der SPIKVALLMO Bettwäsche wird hier mit zwei dunkelgrauen HEKTAR Spots angestrahlt.
Auf einem dunklen Holzboden ist eine Anordnung verschiedener Dekogegenstände zu sehen, u. a. ein weisser OFTAST Teller, Messbecher aus Metall und ein blühender Zweig.

    Ein sparsam eingerichtetes Apartment, das trotzdem Wärme ausstrahlt: Inneneinrichterin Mia Gustafsson erklärt, wie das in deinem Zuhause möglich ist.

    Die Geheimwaffe: Stoffe

    Allzu gerade Linien und quadratische Formen der Möbel ergänzte Mia durch Schichten verschiedener Textilien mit einem so geringen Preis wie möglich. Im Wohnzimmer zum Beispiel nutzte sie eine verspielte Kissenmischung auf dem Sofa und eine Kollage aus TIPHEDE Teppichen, hergestellt aus recycelter Baumwolle.

    Zu Kissen & -bezügen
    Teil eines Wohnzimmers mit einem dunkelgrauen SÖDERHAMN Sofa, Kunst an der Wand, Musikinstrumenten und einer schwarzen SKURUP Leseleuchte.
    Ein beigefarbener SANDARED Hocker zwischen Couchtischen und einem Stuhl liegt auf dem sonnenbeschienenen Teil eines dunklen Holzbodens.
    Zu Kissen & -bezügen

    Niemand ist wie du? Dann ist auch dein Zuhause unvergleichlich.

    Eines der schönsten und originellsten Dinge für dein Zuhause ist deine eigene Geschichte – und das kostet beinahe nichts: Im gesamten Zuhause hat Mia insbesondere auf Aufbewahrungslösungen Sammlungen der Dinge platziert, die der Familie, die hier lebt, wichtig sind. Familienfotos, Flohmarktfunde, Reiseandenken und weitervererbte Schätze – mit ihnen entsteht ein belebtes, warmes Gefühl in der Wohnung.

    Zu Schränken, Vitrinen & Sideboards
    Ein Essbereich mit nebeneinander platzierten BRIMNES Vitrinen und dekorativer Präsentation von Gegenständen obenauf bzw. darüber.
    Ecke einer weiss gefliesten Küche mit nebeneinander montierten EKET Schränken in Dunkelgrau.
    Zu Schränken, Vitrinen & Sideboards

    Zu guter Letzt: Die Beleuchtung

    Für Selfies und Einrichtung gilt gleichermassen: Das richtige Licht ist entscheidend! Und Mia findet, Beleuchtung ist eine der unterschätztesten und zugleich kostengünstigsten Möglichkeiten, dein Zuhause rundzuüberholen. Der Trick: Mehrere Lichtquellen für verschiedene Zwecke in einem Raum vereinen – z. B. eine Hängeleuchte für das ganze Zimmer und eine Standleuchte für deinen Lieblingssessel oder -stuhl.

    Zum Einrichten mit Licht
    Ein Flur mit breit gestreiften Wänden in Schwarz und Weiss, Hängeleuchten, schwarzen PINNIG Bänken/Schuhaufbewahrung und UGILT Teppichen.
    Ecke eines Schlafzimmers mit einem schwarzbraunen RAKKESTAD Kleiderschrank und einem hellgrauen LINNEBÄCK Sessel daneben.
    Zum Einrichten mit Licht