Zum inhalt wechseln

Gemütliche Terrasse gestalten und der Sommer gehört dir

Du hast eine Party im Haus geplant und dann kommt plötzlich die Sonne raus? Dann nichts wie raus an die frische Luft! Textilien und kleine Möbelstücke verwandeln deine Terrasse im Freien in einen zweiten Wohnbereich und sind am Ende des Abends schnell wieder nach drinnen geholt. Entdecke die Tipps von unserer Einrichterin Katie.

Eine Terrasse im Freien mit Textilien
Eine Terrasse im Freien mit Textilien
Blaue Kissen und Möbel für draussen auf einer Dachterrasse, u. a. mit STOCKHOLM 2017 Meterware Karos/blau.

Nimm Farbe mit nach draussen

‚Der Einsatz von kräftigen Farben lässt auch einen Ort im Freien wie ein Zimmer wirken. Am einfachsten erreichst du das durch Textilien’, sagt Katie. Wenn also mitten in einer Party endlich die Sonne wieder herauskommt, können sich alle ein Kissen schnappen und auf die Terrasse umziehen. Katies KUNGSHOLMEN Hocker und Sessel können das ganze Jahr über draussen bleiben und ein Tablett mit Laternen ist abends schnell nach draussen getragen. ‚Bei gutem Wetter nutzen wir unsere Terrasse als Erweiterung unseres Wohnzimmers’, sagt Katie. ‚Wir machen einfach die Schiebetür auf und schon haben wir Platz für doppelt so viele Menschen!’

Textilien auf einer Bank, u. a. STOCKHOLM 2017 Kissen gestreift/blau
Eine Pflanze auf GLADOM Tabletttisch dunkelgrün
Blaue Schüsseln auf KUNGSHOLMEN Hocker/aussen schwarzbraun

Wir finden es klasse, wie kreativ unsere Kunden unsere Produkte einsetzen. Der Fantasie sind (fast) keine Grenzen gesetzt! Beachte jedoch, dass die IKEA Garantie und das Rückgaberecht für IKEA Produkte erlöschen, wenn diese so verändert wurden, dass sie nicht mehr wiederverkauft oder für ihren ursprünglichen Verwendungszweck genutzt werden können.

Inneneinrichterin: Katie Phillips
Fotografie: Polly Wreford