Waschkommoden

IKEA Waschbeckenschränke und Waschkommoden bringen Stauraum – und Stil – in dein Badezimmer. Traditionelles Design etwa strahlt rustikale Gemütlichkeit aus, ein schlichter Look moderne Eleganz. Und hast du Handtücher, Kosmetik und mehr schön verstaut, kehrt auch optisch Ruhe ein.

IKEA Badezimmerschränke sind Schmuckstücke für's Bad

Für manche ist es nur ein Badezimmerschrank. Doch für uns ist es eine Herausforderung. Warum? Weil in den meisten Badezimmern wenig Platz für Möbel ist. Deshalb müssen die Stücke, die sich im Bad unterbringen lassen, umso schöner sein. Darum haben wir eine Vielzahl an Schmuckstücken für dich entwickelt: gelackt, aus Holz, mit Glaseinsätzen, mit Schubladen und Türen, für ein oder sogar zwei Waschbecken. Unsere Badezimmerschränke bieten nicht nur was fürs Auge, sondern auch Komfort. Denn sie sind an die Normmasse angepasst und haben bereits eine Aussparung für das Abflussrohr. So kannst du deinen neuen Badezimmerschrank nach dem Kauf direkt montieren und musst ihn nur noch unter das Waschbecken schieben. Klingt einfach, oder? Ist es auch!

IKEA Badezimmerschränke: ein sinnvoller Stauraum im Bad

Was kann man denn alles in so einem Badezimmerschrank, auch Waschbeckenunterschrank genannt, sinnvoll verstauen, beziehungsweise hinter einer schönen Front verstecken? Beispielsweise das Toilettenpapier. Einen kleinen Mülleimer für Hygieneartikel. Frische Handtücher. Den elektrischen Rasierer, Föhn und Lockenstab. Eine unserer hübschen Aufbewahrungsboxen mit Artikeln, die du nicht täglich brauchst. Putzmittel, Schwämme und Tücher. Und, und, und. Kurz: Unsere IKEA Badezimmerschränke bieten Platz für alles, was ins Bad, aber nicht unbedingt ins Sichtfeld gehört. Bestimmt sind dir selbst gerade noch ein paar Sachen eingefallen, die du im deinem neuen Badezimmerschrank verstauen kannst. Also, worauf wartest du?