Zur Hauptseite wechseln
Zur Produktliste

Spots, Deckenspots und Einbauspots

IKEA Spots, Deckenspots und Einbauspots: Licht als Blickfang

Hast du Lust auf zielgerichtetes Licht, das für Lichtstimmung in deinem Zuhause sorgen kann? Lust auf Deckenspots, die Bilder, Möbel und Bereiche in Szene setzen können? Auf Einbauspots, die Wände und Decken in Lichtermeere verwandeln? Dann haben wir hier eine Menge für dich. Hier findest du IKEA Spots, Deckenstrahler und andere Lösungen, auch für indirekte Deckenbeleuchtung. Wie das geht? Indem du Spots an Wände oder Decke strahlen lässt, wird das Licht reflektiert. Es verteilt sich dadurch im ganzen Raum. So können ein paar Spots oder Spotlampen für die Decke nicht nur gezielt Licht machen, sondern auch ein Lichtambiente erzeugen, in dem du dich entspannen kannst. Schienensysteme, Klemmleuchten und mehr machen dich dabei flexibel – in Küche, Bad, Schlafzimmer, Flur oder Wohnzimmer.

Spots, Deckenspots und Einbauspots: alle Augen aufs Licht

Einbauspots, die sich nahtlos ins Bild deiner Wände, Decken und Räume einfügen. Deckenspots, die du schwenken und perfekt auf Möbel, Bilder oder Bereiche, die du in Szene setzen willst, ausrichten kannst. Deckenstrahler, die ihr Licht an Wände und Decken werfen und so für indirekte Deckenbeleuchtung sorgen können, die entspannte Lichtstimmungen erzeugt. Keine Frage: Bei uns findest du Spots, um Räume mit Licht zu gestalten und Licht so zu formen, dass es perfekt zu deinem Zuhause passt.

IKEA Deckenspots: elegante Lösungen für schönes Licht

Ob einzeln oder als schöne Lichtleiste, ob funktionell an Orten, wo du punktuell Licht machen willst, oder stilvoll überall dort, wo du Schönes in Szene setzen oder indirektes Lichtambiente erzeugen möchtest: Mit Deckenspots von IKEA ist alles möglich. Bei uns bekommst du LED-Deckenstrahler, mit denen du Bilder ausleuchten und Pokale präsentieren kannst. Spotlampen für die Decke können auch dort noch platziert werden, wo Hängelampen stören würden – in einem niedrigeren Flur zum Beispiel oder in schmalen, verwinkelten Räumen. Auch in Arbeitsräumen wie dem Home-Office oder in der Küche, über dem Schreibtisch im Kinderzimmer oder sogar in der Garage oder dem Lagerraum machen Spots eine gute Figur. Lichtleisten mit mehreren Spots kannst du dabei einmal montieren – und dann immer wieder neu ausrichten und gezielt für punktuelles Licht einsetzen. Lichtleisten können dabei auch als Fixpunkte im Raum dienen. Sie wirken dann wie eine Lichtführung, die Gäste lotsen und damit für harmonischere Räume und eine ruhige Optik sorgen können. Unsere Deckenspots bekommst du dabei in zahlreichen Designs und vielen Varianten. Vom dezenten Weiss, das in fast jeden Raum passt, über Deckenspots in Metalloptik, die spannende Akzente setzen und mal retro, mal modern und urban wirken können, bis hin zu nachtschwarzen Lichtleisten und Spots, die wie Deko an Wänden und Decken wirken können und das Augenmerk gezielt auf Bereiche lenken, die du betonen möchtest: Hier kannst du deine Spots finden. Und mit Licht und Lichtspendern Räume gestalten.

IKEA Einbauspots für Decken und Wände, die leuchten

Einbauspots können für besondere Lichtstimmungen sorgen, die keine andere Lichtquelle erzeugen kann. Ob du klassische Einbauspots verwendest oder mit Spots für die Decke arbeitest, die du hinter Zierleisten versteckst: Hier geht auf Knopfdruck ein Licht an, das hell und freundlich wirkt und Wände und vor allem Decken in Lichtquellen verwandelt, die leuchten. Vor allem aber gewinnen Räume durch Einbauspots oder sehr flache Deckenspots an Höhe und Weite. Nichts hängt hier herab oder trübt die Sicht. Zimmer können dadurch grösser, Flure und Dielen einladender wirken. Zudem vermeidest du damit auch oft eine unschöne Kabelführung. Hier ist alles hinter der Decke oder Wand versteckt. Zur Montage und/oder Installation von Einbauspots und Deckenspots empfehlen wir dir übrigens, die Hilfe von Fachleuten anzunehmen. Dies erhöht die Sicherheit, Funktionalität und Langlebigkeit deiner Deckenbeleuchtung enorm.