Zur Hauptseite wechseln
Zur Produktliste

Einkaufstaschen & Abfalltrennbeutel

Einkaufstaschen und Abfalltrennbeutel: alles drin, alles gut

Kennst du das, wenn der Einkauf erledigt und eingeräumt ist und du nicht weisst, was du mit den ganzen Papier- oder Kunststofftüten anstellen sollst? Oder wenn du den Abfall mal wieder in wenig umweltfreundlichen Plastiktüten rausbringst? Bei uns findest du Alternativen, die Ressourcen sparen und Abfall mindern. IKEA Einkaufstaschen, Einkaufsnetze und Abfalltrennbeutel kannst du immer wieder verwenden. Sie sind leicht zu reinigen, robust und praktisch im Alltag. Du unsere Taschen für Papiermüll oder die Leergut-Aufbewahrung einsetzen – und Einkaufsnetze eignen sich auch prima, um Obst und Gemüse schonend und länger haltbar zu verstauen: Einfach das Netz samt Früchten oder Gemüse aufhängen und die zirkulierende Luft hält die kostbaren Lebensmittel länger frisch.

IKEA Einkaufstaschen und Abfalltrennbeutel: gut für alle

Wiederverwendbare Einkaufstaschen, Einkaufsnetze und Abfalltrennbeutel sind gut für die Umwelt, weil sie Ressourcen sparen und Müll vermeiden. Sie sind gut für dich, weil sie viel mehr Komfort und Funktionalität bieten als Einwegtüten oder starre Einkaufsbeutel aus Papier. Und sie sind gut für dein Zuhause, weil viele von ihnen auch abgestellt oder aufgehängt einfach gut aussehen. Wer sagt denn, das funktionelle Alltagshelfer nicht auch als Blickfang dienen dürfen?

IKEA Einkaufsnetze schonen Ressourcen und vermeiden Abfall

Einkaufsnetze sind für dein Obst und Gemüse gemacht – und noch für eine Menge mehr. Aber der Reihenfolge nach. Einkaufsnetze sind luftige Einkaufstaschen, die auch optisch einiges zu bieten haben. Mit ihnen kannst du Äpfel, Birnen, Zucchini und Co. schonend transportieren und dadurch Plastikmüll einsparen, weil du keine unguten Einwegbeutelchen mehr brauchst. Ausserdem kannst du die Einkaufsnetze auch aufhängen und dann Obst und Gemüse gut belüftet darin aufbewahren. Aber auch für andere Alltagsgegenstände sind unsere Einkaufsnetze gut geeignet. Als formschöne Aufbewahrungslösungen können sie im Kinderzimmer oder Badezimmer aufgehängt werden – und dann Spielzeug, Toilettenpapier und vieles mehr für dich aufbewahren. Übrigens: Unsere Einkaufsnetze sind aus nachhaltiger gewonnener Baumwolle. Dies bedeutet, dass hier so wenig Wasser und Pestizide wie möglich eingesetzt wurden. Das Ergebnis ist ein nachhaltiger Einkaufs- und Aufbewahrungshelfer, der sich sehen lassen kann.

Unsere Abfalltrennbeutel: eine nachhaltigere Alternative

Abfalltrennung ist wichtig. Sie kann aber für extra Abfall sorgen, wenn du Papier, Kunststoff und Co. in Einwegbehältern wie Kunststofftüten aufbewahrst. Dazu kommt, dass selbst die als reissfest angepriesene Einwegaufbewahrung gerne mal das Gegenteil tut und reisst – und dann kann es richtig unangenehm werden. Vor allem, wenn Flüssigkeiten über Tage im Abfalleimer vor sich hin gären können. Unsere reissfesten, abwaschbaren und immer wieder verwendbaren Abfalltrennbeutel bieten dir hier eine schöne(re) und vor allem nachhaltigere Alternative. Ob als Taschen für Papiermüll oder als Leergut-Aufbewahrungl: Du kannst unsere Abfalltrennbeutel frei aufhängen oder wie eine normale Mülltüte im IKEA Abfalleimer platzieren. Eine Kordel lässt dich dabei den Beutel zuziehen, das Material stellt dabei sicher, dass nichts ausläuft. So kannst du deine Abfälle entspannt und formschön zum Recycling bringen. Dies schont nicht nur die Umwelt, du musst auch nicht mehr Papiertüten, Kunststoffbeutel und Co. bezahlen und entsorgen.  Ideal für Essensreste und sonstige Küchenabfälle sind zudem unsere vielseitigen abwaschbaren Behälter zur Abfalltrennung.