Zur Hauptseite wechseln

Feurige HUVUDROLL Albóndigas @diejungskochenundbacken

Kennt ihr schon HUVUDROLL? Das sind unsere neuen pflanzlichen Bällchen, die auf Erbsenprotein-Basis hergestellt sind und die ihr auch im Schwedenshop kaufen könnt. In diesem Rezept findet ihr eine köstliche fleischlose Variante von Albóndigas – ganz nach dem Motto „Schweden trifft auf Spanien“.⠀


Zutaten für circa 6 Personen:

1 Gemüsezwiebel, gewürfelt

2 Knoblauchzehen

800 g Tomaten, gewürfelt

3 grosse Pflaumen, gewürfelt

1 Jalapeño

1 kg HUVUDROLL Proteinbällchen

700 g Passata

200 ml trockener Rotwein

1 Bd. Petersilie

3 TL Salz

4 TL Paprika edelsüss

1/2 TL Pfeffer

(3-4 Tropfen Tabasco)

1. Zutaten schnippeln und anbraten

Schneidet die Gemüsezwiebel, Tomaten & Pflaumen in mittelgrosse Würfel. Erhitzt etwas Olivenöl in einem Topf und bratet die HUVUDROLL Proteinbällchen für 4-5 Minuten bei mittlerer Hitze von allen Seiten scharf an.

2. Sauce zubereiten

Nehmt die vegetarischen Bällchen aus dem Topf und stellt sie zur Seite. Nun bratet die Gemüsezwiebel ein paar Minuten an, presst die Knoblauchzehen hinein und fügt dann auch die Tomaten- und Pflaumenwürfel hinzu. Hackt die Jalapeño in feine Stücke und gebt auch diese in den Topf. Giesst nun alles mit der Passata und dem Rotwein auf und lasst es bei mittlerer Hitze für ca. 30 Minuten köcheln.

3. Alles in einen Topf

Nehmt euch einen Stabmixer und püriert die Tomatensauce grob durch. Nun kommen die Erbsenproteinbällchen wieder in den Topf und auch die Gewürze. Schmeckt je nach Geschmack nochmal mit etwas Salz ab. Abschliessend hackt ihr die Petersilie und gebt diese auch zur Tomatensauce. Lasst aber gerne ein wenig zur Deko des Tellers zurück.

Geniesst die pflanzlichen Albóndigas gerne pur, als Tapa oder auch mit Reis oder Nudeln. Smaklig måltid!

Rezept und Fotos: Sascha & Torsten Wett / Instagram @diejungskochenundbacken