Weiter zum Inhalt

Unsere besten Produkte für ein nachhaltigeres Leben zu Hause

Grünes „Better for People + Planet“-Logo

    Wir bei IKEA möchten positive Auswirkungen auf die Welt haben. Daher ist es unser Ziel, es den Menschen zu erleichtern, zu Hause nachhaltiger zu leben. Wir wollen bis 2030 nur noch IKEA Produkte anbieten, die aus recycelten oder erneuerbaren Materialien bestehen. Wir sind bereits gut vorangekommen, aber in manchen Bereichen dauert die Reise länger als in anderen.

    Wenn du dich für ein nachhaltigeres Produkt entscheidest, hilfst du, gemeinsam mit uns für positive Veränderungen für Mensch und Umwelt zu sorgen.​

    Vielen Dank!

    Ein IKEA Induktionskochfeld mit einem IKEA Topf darauf, in dem Eier gekocht werden

      Gut für den Planeten – und deinen Geldbeutel!

      Hänge deine Kleidung zum Trocknen auf, koche auf einem schnellen Induktionskochfeld oder nutze energiesparende Rollos. Selbst kleine Dinge, wie die Umstellung auf LED-Leuchtmittel, können schon viel ausmachen. Du sparst damit Energie – und Geld!

      Unsere Empfehlungen

      Nahaufnahme von fließendem Wasser, das in ein Waschbecken fließt

        Jeder Tropfen zählt

        Hast du gewusst, dass weniger als 3% des Wassers auf unserer Erde Frischwasser ist? Darum sind alle unsere Küchen- und Badezimmermischbatterien mit einem Strahlregler ausgestattet, die den Wasserverbrauch um bis zu 40% reduzieren. So verbrauchst du weniger bei gleichem Wasserdruck.

        Unsere Empfehlungen

        IKEA SORTERA Abfalleimer mit Deckel

          Tipps für weniger Abfall

          Es empfiehlt sich, Lebensmittel so aufzubewahren, dass du sie besser nutzt. So eignen sich Essensreste z. B. fürs Mittagessen des nächsten Tages. Und wie wäre es mit einer kleinen (oder großen!) Abfalltrennstation bei dir zu Hause? All dies hilft, Abfall zu reduzieren und dein Zuhause ein bisschen besser zu organisieren.

          Unsere Empfehlungen

          Holz gestapelt

            Holz verantwortungsbewusst nutzen

            Wir lieben Holz, da es langlebig, erneuerbar, recycelbar und wunderschön ist. Allerdings müssen wir es verantwortungsbewusst nutzen. Daher ist es unser Ziel, dass bis 2020 das gesamte Holz aus nachhaltigeren Quellen bezogen wird.

            Unsere Empfehlungen

            Frauen tragen frisch gepflückte, verantwortungsbewusst angebaute Baumwolle in Stoffsäcken auf ihren Köpfen.

              Verantwortungsvoll angebaute Baumwolle

              Seit 2015 beziehen wir die gesamte Baumwolle für unsere IKEA Produkte aus nachhaltigeren Quellen. Das heißt, dass sie unter Verwendung von weniger Wasser und Chemikalien angebaut wird. Dadurch steigert sich auch das Einkommen der Baumwollbauern, was ihnen und ihren Familien zugutekommt.

              Unsere Empfehlungen

              Eine Frau sammelt Blumen in einem sonnigen Feld.

                Toller Geschmack – und gut für die Umwelt

                Wenn du bei Lebensmitteln eine bewusste Wahl triffst, hat das auch Auswirkungen auf den Planeten. Nachhaltig bezogener Fisch und Meeresfrüchte, Bio-Lebensmittel oder Lebensmittel auf Pflanzenbasis – die Auswahl ist umfangreich. Und alles schmeckt köstlich!

                Unsere Empfehlungen

                Mutter und Sohn füllen Eiswürfel in einen ISTAD Kunststoffbeutel.

                  Auf dem Weg zu besserem Kunststoff

                  Kunststoff ist allgegenwärtig und das aus vielerlei Gründen. Er ist robust, langlebig, leichtgewichtig und sehr vielseitig. Doch wir müssen ihn besser entsorgen – und produzieren. Es ist unser Ziel bis 2030, nur noch Kunststoff in unseren Produkten zu verwenden, der auf erneuerbarem oder recyceltem Material basiert.

                  Unsere Empfehlungen

                  Nahaufnahme einer Frau, die an einem Webstuhl einen Teppich webt

                    Produkte können etwas bewirken

                    Kann die Herstellungsweise eines Teppichs oder eines Kissenbezugs etwas ausmachen? Nun, alle handgearbeiteten Teppiche bei IKEA werden auf verantwortungsbewusste Weise hergestellt, d. h. unter guten Arbeitsbedingungen (und mit einem sicheren Einkommen) für die Weber und Arbeiter. Durch Kooperationen mit Sozialunternehmern können wir Menschen einen leichteren Zugang zum Arbeitsmarkt verschaffen. Für uns lautet die Antwort also auf jeden Fall ja.

                    Unsere Empfehlungen

                    Nahaufnahme einer Person, die einen Hocker mit einem Pinsel streicht

                      Ein längeres Leben dank etwas mehr Pflege

                      Wenn du möchtest, dass deine Möbel länger toll aussehen und länger halten, brauchen sie hin und wieder besondere Pflege. Von Bienenwachs bis hin zu Holzlasuren und Schutzvorrichtungen zum Aufkleben – wir bieten jede Menge Produkte, die die Dinge, die dir so am Herzen liegen, schonen und die dafür sorgen, dass deine Möbel widerstandsfähiger gegenüber den Beanspruchungen des Alltags werden.

                      Unsere Empfehlungen

                      PET-Flaschen aus Kunststoff – Abfall – warten darauf, recycelt und als Material für IKEA Produkte verwendet zu werden.

                        Wiederverwenden und reduzieren

                        Durch den Einsatz von recycelten Materialien verbrauchen wir weniger neue Rohmaterialien und verringern gleichzeitig unseren ökologischen Fußabdruck. Darum nutzen wir recycelte Materialien, wann immer es möglich ist. Dies entspricht unserem Ziel, bis 2030 nur noch erneuerbare und recycelte Materialien in unseren Produkten zu verwenden. Holz, Kunststoff, Papier und Metall sind nur ein paar der Materialien, mit denen wir gerne arbeiten.

                        Unsere Empfehlungen