Weiter zum Inhalt

Messerleitfaden – das richtige Messer für deine Küchenarbeiten

Ob Hobbykoch oder Profi: Deine Messer sind in jedem Fall die am häufigsten genutzten (und wichtigsten) Werkzeuge in deiner Küche. In diesem Leitfaden stellen wir dir die verschiedenen Messertypen und ihre Verwendung vor. So kannst du einfach herausfinden, welche du für deine Bedürfnisse brauchst.

Eine Auswahl von VARDAGEN Messern in verschiedenen Größen liegt auf einer dunkelgrauen Messerrolle.
Eine Auswahl von VARDAGEN Messern in verschiedenen Größen liegt auf einer dunkelgrauen Messerrolle.

Kochmesser

Das Kochmesser ist der Star unter den Küchenwerkzeugen. Es ist per Definition ein Alleskönner und daher stabil genug, Fleisch und großes Wurzelgemüse zu zerkleinern sowie genau genug, um Obst und Kräuter zu schneiden.

Zu den Messern
Zu den Messern

Mehrzweckmesser

Das Mehrzweckmesser ist etwas kleiner als das Kochmesser, steht ihm aber in Sachen Vielseitigkeit in nichts nach. Das Mehrzweckmesser ist ein praktischer Begleiter für quasi jede Lebensmittelverarbeitung, sei es für Obst, Gemüse, Käse oder andere.

Zu den Messern
Zu den Messern

Brotmesser

Das Brotmesser ist ideal, um alle Brotarten, aber auch weiche Gemüse zu schneiden. Der Wellenschliff bedeutet, dass dieses Messer durch Tomaten genauso gut gleitet, wie durch harte Krusten.

Zu den Messern
Zu den Messern

Fleischbeil

Das Fleischbeil eignet sich zum Zerkleinern großer Fleischstücke und zum Feinschnitt für hartes Gemüse. Die Klinge ist dick und breit (perfekt, um Fleisch flach- und auch weichzuklopfen), und das große Gewicht des Beils gibt dir einiges mehr an Kontrolle bei der Zubereitung von Lebensmitteln.

Zu den Messern
Zu den Messern

Schälmesser

Das Schälmesser ist im Vergleich zu den größeren Messern ein flinkes Messer für genauere Arbeiten, eignet sich daher also auch zum Putzen und Schälen von Obst und Gemüse. Dieses kleine und leichte Messer funktioniert im Gebrauch beinahe wie eine Verlängerung deiner Hand.

Zu den Messern
Zu den Messern

Gemüsemesser

Das Gemüsemesser ist besonders praktisch zum Zerkleinern, Hacken und Schneiden von Gemüse in Streifen. Die breite Klinge macht das Messer besonders stabil. Die Klinge verfügt über ein spezielles Design: Die Vertiefungen entlang der Klinge leiten Luft über die Oberfläche und sorgen so dafür, dass deine Lebensmittel nicht an der Klinge haften bleiben.

Zu den Messern
Zu den Messern

Filetiermesser

Das Filetiermesser eignet sich perfekt zum Zuschneiden und Ausbeinen von Fleisch sowie zum sparsamen Häuten von Fisch. Die Klinge ist dünn und flexibel. Dadurch kannst du beim Schneiden genau den Konturen des Fleischstückes folgen. Seine Flexibilität ist im Vergleich zu anderen Messerarten die wichtigste Eigenschaft.

Zu den Messern
Zu den Messern

Tranchiermesser und Gabel

Tranchiermesser und Gabel sind eine Kombination, die im Bereich Fleisch und Geflügel ihr Zuhause haben. Die dünne Klinge ermöglicht es dir, nahe am Knochen zu schneiden. Mit der Gabel hältst du bei diesem Prozess das Gelenk fixiert oder kannst das Fleischstück bei Bedarf auch drehen.

Zu den Messern
Zu den Messern

Chinesisches Beil

Ein chinesisches Beil eignet sich zum Schneiden und Hacken von Gemüse und Fleisch. Die Klinge des Messers ist sehr hoch. Dies sorgt für gute Stabilität beim Hacken und Schneiden von Gemüse und Fleisch. Das chinesische Beil ist seiner Vielseitigkeit wegen besonders bei Köchen im Fachgebiet asiatische Küche sehr beliebt.

Zu den Messern
Zu den Messern