KOMPLEMENT Boden, weiß, 100x58 cm
KOMPLEMENT Boden, weiß, 100x58 cm
KOMPLEMENT Boden, weiß, 100x58 cm

Leg diesen versetzbaren Boden in den PAX Kleiderschrank ein, wo er am meisten Nutzen bringt. Wähl einen oder mehrere und ergänze die Kombination SKUBB Fächern - das wirkt sauber und aufgeräumt.

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten bei Lieferung oder Servicekosten bei Click & CollectArtikelnummer702.779.57

Produktdetails

Inklusive 10 Jahre Garantie. Mehr darüber in der Garantiebroschüre.Zum Verwahren von feuchten und schmutzigen Schuhen nicht geeignet.In mehreren Breiten und Tiefen erhältlich.Die angegebene Höchstbelastung gilt bei gleichmäßiger Verteilung des Gewichts über die Gesamtfläche.Inkl. Regalträger.Nur passend für PAX Korpus Kleiderschrank 100x58 cm. Alle genauen Produktabmessungen findest du unter „Produktgröße“.Designer

IKEA of Sweden

  • Spanplatte, Papierfolie
    Mit feuchtem Tuch (evtl. mit mildem Reinigungsmittel) abwischen.Mit trockenem Tuch nachwischen.
  • Durch die Verwendung von Sägeresten und Altholz bei den Spanplatten in diesem Produkt, verwenden wir den gesamten Baum und nicht nur den Baumstamm. Auf diese Weise schonen wir die Ressourcen besser.
  • KOMPLEMENTBodenArtikelnummer:702.779.57
    Breite: 59 cmHöhe: 2 cmLänge: 98 cmGewicht: 7.30 kgPaket(e): 1
  • MontageanleitungenKOMPLEMENT Boden702.779.57

Produktmaße

Breite: 
96.1 cm
Korpus, Breite: 
100 cm
Tiefe: 
57.3 cm
Korpus, Tiefe: 
58 cm
Stärke: 
1.8 cm
max. Belastung/Regalboden: 
20 kg

Bewertungen

4.1(58)
Komplement BodenHubertMPasst genau in den doch schon älteren Schrank5
O k.Goofy55Sehr gut, immer wieder gerne!5
Biene80Die Qualität hat sehr nachgelassen im Laufe der Jahre, habe noch alte Böden ca 10 Jahre die biegen sich keinen cm durch im Gegensatz zu heute3
Nell45Einfach gut Dankeschön.5
Zu dünn.DanaeWir mussten andere Schrauben kaufen, damit die zu dünnen Bretter im Kasten überhaupt halten. Seitdem boykotiere ich ihr Unternehmen.1
Norbert78Ja. Alles super............5
Fachboden für PAXElfi 14Bei mir biegen sich die Fächer nicht durch! Habe meinen PAX schon viele Jahre und er ist innen und auch außen wie neu! Außer die Böden sind nicht mehr so stabil, als früher. Das weiß ich nicht. Früher war es immer ein Set von 2 Böden. Finde nicht heraus, ob es nur noch einen, oder doch noch zwei gibt. Da ich mir den PAX inklusive. Einrichtung bestellen möchte, ist das blöd!5
Must have für jeden PaxTatikoLeider biegen sie sich bei einem 1m Schrank sehr unschön durch, wollte sie aus einer Spannplatte mir auf Maß beim Tischler nachschneiden lassen, geht nicht - sind vorgebohrt, sonst passen sie nicht auf die Regalträger, gescheit... Ikea3
Ein Boden inkl. BodenträgerElla aus WienLeider sind die originalen Träger vom Boden (in der Packung dabei) aus Plastik. Die Böden haben vorgebohrte Einrastlöcher. Der Plastikträger (sechs Stück pro Boden) wird zusätzlich mit einer kleinen Schraube an die Kastenwand angeschraubt. Ich habe mir Metallbodenträger gekauft und bin damit sehr zufrieden.5
Das letzte Stück für den perfekten PAX SchrankLisl6Der schönste tollste Schrank5
Dieses Produkt ist schlecht verarbeitet.Niklas75Die Naht geht nach einem Monat auf obwohl die Box nicht wirklich vollgeräumt ist.1
PAK Kästen und Einlegeböden + Schuhregal im KastenAmandus LUDWIGVom Einkauf über Lieferung und Montage alles sehr zufriedenstellend verlaufe. Bei nachkauf von einlege brettern sowie der Selbstmontage gab es keine Probleme.5
linda 01ich bin ein fan von Paxschrank5
herwig69Grundsätzlich ganz gut, aber es biegt sich bald durch!4
Qualtät hat stark nachgelassenKunde2019Ich kenne die PAX-Schränke und ihre Inneneinrichtung seit Mitte der 1990er Jahre es wurde immer wieder etwas optimiert. Mit anderen Worten die Qualität hat subjektiv nachgelassen. Konkretes Produkt der Komplement Boden: 2010 war dieser noch aus Spannplatte mit einer Hartfaserplattenbeschichtung. Robust und beständig. Dies war auch für mich ein wesentlicher Grund, dass ich mich damals wieder für einen PAX-Schrank entschieden habe: eine lange Produktlebensdauer, sodass man später wieder etwas passend ergänzen oder umbauen kann. In Zeiten von Nachhaltigkeit und Resourcenschonung war dies ein großes Argument für den Kauf des PAX und seiner Innenausstattung. Da ich über Auto besitze habe ich zum ersten Mal den IKEA Online-Shop genutzt und es war ein einschneidendes Erlebnis, dass es auch bei dem einen Mal bleiben wird. 1. Der Paketzusteller stellte das Paket nicht zu, obwohl ich an diesem Tag und zu fraglichen Zeit zuhause war.Auch hinterließ er keine übliche Benachrichtigung. Ich erhielt eine Mail, dass er mich nicht antreffen konnte und dass das Paket in einem Paketshop zum Abholen sei. Daraufhin kontaktierte ich die Zustellfirma per Mail, die nicht darauf reagierte und wenn man dort anruft hebt auch nach 7 Minuten in der Warteschleife niemand ab. Also musste ich das Paket selber abholen. 2. Obwohl der Versandkarton unbeschädigt war, waren 2 von 3 Komplement-Böden beschädigt, was offenbar im Lager Haid bereits passiert sein muss. Bei einem Boden waren, an der Vorderseite die Vorderkante mehrmals eingedrückt und die linke Ecke stärker beschädigt. Offenbar ist die Ware vor dem Verpacken auf die Ecke gefallen. Der zweite Komplement Boden war ebenfalls an der linken leicht beschädigt. Eine Reklamation war mir zu umständlich, allein auch schon durch die Erlebnisse mit der Zustellerfirma. Last but not least der wesentliche Punkt 3. 3. Die Qualität der Komplement Böden hat stark nachgelassen. Die Spannplatte erscheint nicht mehr so hoch verdichtet und fest zu sein wie 2010 (Stichwort: eingedrückte Ecke). Aber die beständige und robuste Hartfaserplattenbeschichtung wurde durch einen billigen, dünnen, Kunststofffolienüberzug erstetzt, der wesentlich empfindlicher als die Hartfaserplattenbeschichtung ist. Dabei wurden Ober- und Unterseite mit jeweils einer dünnen Folie beklebt, wobei die obere über die Vorderkante geht und noch ein Stück die unter Folie überlappt. Die anderen Seitenkanten sind nicht foliert. Die Haltbarkeit wird vermutlich nicht so lange anhalten, wie bei den Hartfaserplatten beschichteten Böden. Für mich ist es unverständlich, warum man bei der Qualität Abstriche macht. Man kann Verbesserungen im Produkt vornehmen, aber dann sollte es auch qualitativ gleich bleiben oder besser werden. Fazit. Ich werde künftig wieder ins Geschäft gehen und mir die Ware vor Ort ansehen, ehe ich sie kaufe, da man sich einerseits nicht auf die Qualität verlassen kann und die beauftragte Zustellfirma offenbar nur günstig war, aber sonst keinerlei Kundenservice für den Verbraucher bietet, aber dafür kann IKEA nichts. P.S. Die Komplement Kleiderstangen aus den 1990er Jahren waren noch qualitativ hochwertig, dann ging es bergab. Warum wird nicht weiterhin eine so gute Qualität wie damals geliefert?2
Viele Fehler im DetailAnonymer RezensentDer Boden selbst ist ja voll ok, eigentlich ein massives Brett, jedoch bei 1 Meter Länge biegt er sich auch bei leichter Last früher oder später durch, aber im vertretbaren Rahmen. Trotzdem nur 2 Sterne weil: 1. Die Verpackung! Diese besteht nur aus einem dünnen Plastik. Daher ist es fast unmöglich das Teil unbeschadet nach Hause zu bringen. 2. Die Fächerträger! Diese sind im Gegensatz dazu mit einer dicken Plastikschicht überzogen und nur sehr schwer aus der Verpackung zu kriegen. Die Platzierung erweist sich als äußerst fummelig und man muss sie anschrauben damit sie halbwegs halten. Also insgesamt nicht gut durchdacht....2
EinlegebodenAnonymer RezensentAlso bei den Paxeinlegeböden darf man echt nicht meckern. Die halten schon sehr viel aus.5
tolle ErgänzungBirgit25sehr gute und solide Verarbeitung5
PAX & KOMPLEMENTAnonymer RezensentKüche kompl. super zum aufbauen,vollzufrieden. Pax / Vorraumschrank , super zum Aufbauen,sehr viele Möglichkeiten. Jedoch ein kleiner Beigeschmack war das lange warten auf Schiebetüren. Mitte November Anfrage ob alles bei einer Bestellung Lagert (ja) jedoch einige Tage später nach 60km FahrtGraz (keine Schiebetüren Hochglanz weiss)also Korpus gekauft und ab nach Hause.Super schneller Aufbau.(Nach Aussage Verkäufer am Freitag vorhanden (das war am Montag)bei Anruf (Freitag) leider Nein,aber am Dienstag.Jedoch daraus wurde auch nichts es kommt erst am Freitag darauf(ok.)Am Freitag (so wieder mal bei Service Anruf) Samstag.Nach fast 3 Wochen sind wir in die SCS Wien gefahren (wir konnten ja den Lagerbestand mitverfolgen)Endlich, nach sehr weiter Fahrt die Schiebetüren gekauft (sehr freundliche Mitarbeiterin) am Sonntag Aufbau, super leicht und sehr schön.Dann die Überraschung der Woche darauf sind 16 Stück im Lagerbestand Graz. Also super für die nächsten Kunden. MfG. Ps. noch schöne Feiertage5
Ein Regalbrett, das tut, was es sollAnonymer RezensentErstaunt, ein Regalbrett und meine Zufriedenheit damit bewerten zu sollen, kann ich nur sagen: es ist ein Regalbrett, einfach und unkompliziert.5
KOMPLEMENT Boden, weiß, 100x58 cm

Weil eine Größe nicht genug ist

Schau dich mal um. Nicht so auffällig, ganz diskret. Wahrscheinlich stellst du fest, dass keiner gerade so angezogen ist wie du. Andersfarbige Socken, ein anderer Schal…Mode ist vielfältig.

Deshalb sollte auch Kleideraufbewahrung vielfältig sein. Diese Idee führte uns zur Entwicklung des PAX/KOMPLEMENT Kleiderschranks mit Schuhaufbewahrung. Er ist so konzipiert, dass darin alle Klamotten und Accessoires ihren Platz finden, ganz gleich, was für ein Typ du bist und welchen Modestil du bevorzugst.

Die Evolution der perfekten Aufbewahrungslösung

Beim Blick in unsere alten Fotoalben fragt sich heute wohl jeder von uns: „ Was hab ich mir dabei bloß gedacht?“ Genau wie die Mode sich verändert hat, hat IKEA sein Aufbewahrungskonzept angepasst. Die PAX/KOMPLEMENT Kleider- und Schuhaufbewahrungslösung passt sich beliebig an deine Wünsche an, sodass du Kleidung und Accessoires nicht mehr in die letzten freien Ecken stopfen musst. Eine Idee, die den gesamten Entwicklungsprozess bestimmte.

Die einzige Gemeinsamkeit ist der Unterschied

„Die meisten Menschen träumen von einem gut organisierten Kleiderschrank, in dem sie alle ihre Kleidungsstücke und Accessoires wohlgeordnet aufbewahren können. Das war es dann aber auch schon mit den Gemeinsamkeiten.“, sagt Betina Tviis Larsson, die das PAX/KOMPLEMENT System entwickelt hat. Herkömmliche Kleiderschränke zwingen uns oft, Dinge auf eine fest vorgegebene Weise aufzubewahren. T-Shirts müssen so gefaltet werden, dass sie ins Fach passen und Sockenschubladen ständig aussortiert werden. Das wollte Betina mit PAX/KOMPLEMENT ändern. „Wir wollten nicht sagen, so oder so ist Kleideraufbewahrung richtig oder falsch. Wenn du deine Jeans an den Gürtelschlaufen aufhängen willst, sollst du das tun können“, sagt Betina.

Ordnung für jeden Persönlichkeitstyp

Als Ausgangsbasis für den Entwurfsprozess überlegte sich das Designteam zuerst einmal, welche Arten von Aufbewahrungslösungen unterschiedliche Menschen so brauchen. „Wir haben mit vielen verschiedenen Menschen im Team und bei IKEA gesprochen, um die verschiedenen Persönlichkeitstypen und ihre Bedürfnisse zu ermitteln“, erklärt Betina. „Am Ende hatten wir eine lange Liste von Präferenzen und Dingen, die in der neuen Lösung Platz finden sollten.“ Ausgehend von den Persönlichkeiten entwickelte das Team Aufbewahrungslösungen, die für Familien und Sammler genauso relevant sind wie für Minimalisten und Menschen mit wenig Platz. „Das Motto des Projekts war: Änder nicht deine Persönlichkeit, sondern deinen Kleiderschrank“, sagt Betina.

Auf die Funktion abgestimmt

Das Ergebnis der umfassenden Recherche ist eine Reihe von Einrichtungselementen, mit denen der Schrank an bestimmte Verwendungszwecke angepasst werden kann, von Schubladen über Kleiderbügel bis hin zu speziellen Lösungen für Schuhe, Hosen und Schmuck. Die Idee ist, dass jedes Einrichtungselement mehrfach oder in Kombination mit den anderen Elementen genutzt werden kann. Ob du deine Sneakersammlung verstauen willst oder alles hängend aufbewahren willst, alles ist möglich. „Ich möchte Platz wirklich clever nutzen“, sagt Betina. „Mit diesem System sind Hunderte Kombinationen in einem Kleiderschrank möglich.“ Ob du superorganisiert bist oder eher jemand, der seine Kleidung stopft und stapelt – du findest garantiert die richtige Aufbewahrungslösung für deinen Bedarf.

Mehr InfosWeniger anzeigen

Designergedanken

Designergedanken

"Die Herausforderung beim Entwurf von KOMPLEMENT war, eine gemeinsame Form für verschiedene Funktionen zu finden. Das Design sollte übergreifend sein - passend für elegante Glasschubladen, aber auch für Hosenaufhänger, Schuhträger und Böden. Welche Einrichtung man auch wählt, alles soll harmonieren. Die Idee mit KOMPLEMENT ist, dass man Kleidung und Accessoires übersichtlich ordnen kann. Deshalb bekamen die Produkte runde Formen im neutralen Stil, die den Inhalt wirken lassen.“

Designerin Ehlén Johansson

KOMPLEMENT
Boden, weiß100x58 cm

10,-
Lieferung möglich
Lagerstand wird geprüft...
KOMPLEMENT Boden, weiß, 100x58 cm

KOMPLEMENT

10,-