Weiter zum Inhalt

Wohlfühl-Zuhause: so geht's

Kann Organisation im Zuhause für mehr Wohlbefinden sorgen? Zwischen Treppenabsätzen in einem Wohnungsblock im Stadtzentrum liegt Dagmaras Ruhepol, in dem eine Mischung aus unterschiedlichen Bereichen, Aufbewahrung und Pflanzen extremes Wohlbefinden schafft. Und so gehts …

Ein offener Wohnbereich mit Tisch, Stühlen, Pflanzen, einem Sofa und Sideboards.
Ein offener Wohnbereich mit Tisch, Stühlen, Pflanzen, einem Sofa und Sideboards.

Plane deinen Raum rund um Aktivitäten. ‚Bevor ich über Möbel nachdenke, überlege ich mir, was wir mit einem Raum tun wollen, und nutze das als Inspiration‛, sagt IKEA Mitarbeiterin und Einrichterin Dagmara, die mit ihrem Mann Krzysztof und Tochter Hania zusammenlebt. Ein großer Teppich und ein runder Esstisch, dazu Aufbewahrung passend zur Aktivität helfen, Bereiche zum Entspannen, für Mahlzeiten und zum Lesen zu schaffen. ‚Das Wohnzimmer ist ein bequemer Ort, an dem wir gemeinsam und getrennt Dinge genießen können’, berichtet sie weiter.

Mit offener Aufbewahrung kannst du deine Lieblingsaktivitäten publikumswirksam inszenieren. Fülle Regale mit Erinnerungsstücken und schaffe dabei einen einheitlichen Look, indem du ähnliche Farben kombinierst. ‚Ich entspanne mich zu Hause mit Büchern. Ich liebe den Geruch von Papier’, sagt Dagmara. ‚Sie immer im Blick zu haben macht mich glücklich und ermuntert mich, mir Zeit für mich selbst zu nehmen.’

‚Zuhause ist der Ort, an dem ich mich sicher fühle und wo ich froh bin. Und ich möchte, dass es meiner ganzen Familie genauso geht, deswegen plane ich den Raum für alle mit.’

Dagmara, Łódź

Persönlichkeit und Freude werden hier groß geschrieben. ‚Alle lieben die Schaukel’, sagt Dagmara. ‚Sie lässt sich so versetzen, dass sie entweder im Türdurchgang zu unserem oder zu Hanias Zimmer hängt.’ Der Schreibtisch im Wohnzimmer besteht aus einer offenen und geschlossenen Wand mit Aufbewahrung, die gleichzeitig der Präsentation dient – hier entsteht optisch Interessantes und es gibt einen Arbeitsplatz für Dagmaras Styling-Ideen. Oder für die Hausaufgaben.

Eine Küche sollte im Idealfall einladend und funktionell zugleich sein. Einzelne Regalreihen ganz oben an der Wand schenken dem Raum ein Gefühl der Höhe und bieten gleichzeitig die Möglichkeit, Aufbewahrung und Grün in den Essbereich zu integrieren. Eine Bilderleiste schafft einen Aufbewahren-und-Präsentieren-Bereich für Tabletts und andere kleine Gegenstände. Der ideale Frühstücksort für ein bis drei Personen.

Ein Bett mit grüner Bettwäsche und einem grünen Spiegel an der Wand.

Entspannende Elemente sorgen für ein Schlafzimmer mit Erholungsfaktor. Geschichtete Bettwäsche aus Naturmaterialien mit beruhigenden Farben, Spiegel, die Raum und Helligkeit verstärken, helfen hierbei ungemein. ‚Das Schlafzimmer ist uns emotional sehr wichtig’, sagt Dagmara. ‚Schließlich beginnen und beenden wir hier unseren Tag.’

Trage Natur in jeden Raum. ‚Für mich beginnt das Gleichgewicht in einem Zuhause mit Pflanzen’, sagt Dagmara. ‚Meine erste bekam ich noch von meiner Großmutter und sie ist mir sehr wichtig.’ Der lebendige Raumteiler am Fußende ihres Bettes sorgt für Harmonie und Kuschelfaktor. ‚Es ist ein bisschen, als würde man in einer Mini-Oase schlafen und wieder aufwachen.’

Deine geschlossene Aufbewahrung lässt sich zum Ort für spannende Präsentationen machen. Dagmara hat ihre Kommode im Schlafzimmer mit einer bunten Mischung aus Pflanzen, Erinnerungsstücken und Fotos gestaltet. ‚Wenn ich mir diesen Bereich ansehe, habe ich gleich gute Laune’, sagt sie. ‚So wird aus täglichen Abläufen wie dem Ankleiden ein kleiner Moment der Freude.’

Ein Schreibtisch kann wunderbar ins Schlafzimmer passen. ‚Mein Mann Krzysztof lebt unter der Woche in einer anderen Stadt. Daher ist es wichtig für ihn, einen Studiobereich zu haben, wenn er heimkommt’, sagt Dagmara. ‚Wir wollten aber, dass der Bereich ruhig wirkt und sich in den Raum einfügt.’ Die geschlossene Aufbewahrung erfüllt viele Zwecke: Hier kommt Kleidung für andere Jahreszeiten unter, aber auch Krzysztofs Computer und seine Musikausrüstung. Durch eine Lücke zwischen den Schränken fallen diese mehr auf und es entsteht ein lockeres Ambiente.

Was bedeutet Zuhause für euch? Für uns ist Zuhause der wichtigste Ort. Hier sind wir einfach am liebsten.

Wie hat sich euer Leben zu Hause in der letzten Zeit verändert? Früher arbeiteten wir beide von zu Hause aus, jetzt tun wir das beide nicht mehr. Das ist ein neues Kapitel in unserem Leben. Unser Zuhause ist dadurch ein Ort geworden, an dem wir uns nach einer arbeitsreichen Woche wieder begegnen.

Wenn ihr eine Sache an eurem Zuhause ändern könntet, was wäre das? Wir träumen von einem größeren Balkon. Aber praktisch betrachtet wäre mehr Kleidungsaufbewahrung ein echtes Plus!

Der Grundriss von Dagmaras Zuhause

    Dagmara hatte nie erwartet, dass sie einmal in derselben Straße leben würde, in der sie aufgewachsen ist. Doch dann wurde diese 115 m²-Wohnung in einem Altbau frei. ‚Sie ist in der Stadtmitte und trotzdem groß genug für eine Familie’, erinnert sie sich. ‚Sie war in einem furchtbaren Zustand mit rosa Wänden und schrecklichem Bodenbelag. Es dauerte eine Weile, bis wir Wände, Türen und Boden davon befreit hatten. Unser Wohnzimmer ist definitiv das Herz unseres Zuhauses – vom Schnitt her genauso wie als Symbol.’

    Wir finden es klasse, wie kreativ unsere Kunden unsere Produkte einsetzen. Der Fantasie sind (fast) keine Grenzen gesetzt! Beachte jedoch, dass die IKEA Garantie und das Rückgaberecht für IKEA Produkte erlöschen, wenn diese so verändert wurden, dass sie nicht mehr wiederverkauft oder für ihren ursprünglichen Verwendungszweck genutzt werden können.

    Inneneinrichtung: Katie Phillips
    Fotografie: Polly Wreford
    Du kannst Dagmara auf Instagram folgen @roomor_