Weiter zum Inhalt

Tipps für ein nachhaltiges Leben

Wir könneen alle etwas tun, um die Auswirkungen auf unsere Umwelt zu minimieren. Hier ein paar Ideen für den Anfang, denn jeder Schritt zählt.

Ein Blumentopf, eine Holzkiste und ein Schneidebrett mit Messer auf einem Tisch
Ein Blumentopf, eine Holzkiste und ein Schneidebrett mit Messer auf einem Tisch

Kleine Schritte, großer Unterschied

IKEA hat das Ziel, 1 Milliarde Menschen zu einem besseren Leben innerhalb der Grenzen unseres Planeten zu inspirieren. Ein ambitioniertes Ziel, bei dem viele kleine Veränderungen einen großen Unterschied machen. "Nachhaltige Entscheidungen zu treffen – ob die Umstellung zu LED-Leuchtmitteln oder den Salat selbst anzubauen – hat oft zusätzliche Vorteile, wie z. B. das Sparen von Zeit oder Geld”, sagt Joanna Yarrow, IKEA Beauftragte für nachhaltiges und gesundes Leben.

Drei Tage pro Woche vegetarisch zu essen kann deine Umweltbilanz um bis zu 9% verbessern. IKEA Gemüsebällchen sind nur eine von vielen leckeren Möglichkeiten, die besser für unseren Planeten sind.

Koche größere Portionen und fülle sie in Vorratsbehälter ab, wie z. B. in die der Serie IKEA 365+. An allen Werktagen Reste oder Vorbereitetes zu essen, kann deine Umweltbilanz um bis zu 5% verbessern.

Unsere HÅLLBAR Serie für Mülltrennung spart Platz und ist selbst aus wiederverwertetem Polypropylen Kunststoff gefertigt. Bis zum Jahr 2030 wollen wir nur noch erneuerbare oder recycelte Materialien in IKEA Produkten zum Einsatz bringen.

Ein Kind liest im Bett, u. a. mit RYET LED-Leuchtmittel E14.

Langlebige Lösungen sind immer von Vorteil. LED-Leuchtmittel sparen nicht nur Energie, sondern halten auch bis zu 20 Jahre lang. Und ein Akku ersetzt bis zu 1.500 Einwegbatterien, die ansonsten in Mülldeponien enden würden.

Wäsche auf einem Trocknergestell an der Luft statt in einem elektrisch betriebenen Trockner zu trocknen, könnte deine Umweltbilanz um bis zu 4% verbessern und spart dir außerdem Geld bei den Nebenkosten.

Wenn du deine Dusche unter drei Minuten hältst, reduzierst du deinen Wasserverbrauch um bis zu 50 Liter pro Tag. Du brauchst doch mal länger? Dann helfen dir IKEA Mischbatterien und Handduschen dabei, deinen Wasserverbrauch um bis zu 50% zu senken.

Joanna Yarrow, IKEA Beauftragte für nachhaltiges und gesundes Leben

Zeit, etwas zu tun

„Gemeinsam haben wir die Macht, wirklich etwas zu verändern – und das ist aufregend”, sagt Joanna. In unserer neuen Better Living App findest du 75 einfache Ideen für umweltfreundliches Leben. „Dort kannst du in Echtzeit sehen, wieviel Energie, CO2 oder Wasser du einsparst, und außerdem ein Unterstützungsnetzwerk aufbauen. Gemeinsam können wir so viel erreichen!”

"
Deine Umweltbilanz verbesserst du allein schon dadurch, dass du nutzt, was du bereits hast. So gewinnen alle, unser Leben verbessert sich und unser Planet dankt es uns.
"

Joanna Yarrow, IKEA Beauftragte für nachhaltiges und gesundes Leben

Lade dir die Better Living App herunter, um mehr Ideen und Inspiration zu entdecken.