Weiter zum Inhalt

Lachsfilet mit Süßkartoffel-Linsensalat

Lachsfilet mit Süßkartoffel
Lachsfilet mit Süßkartoffel

Zutaten:

  • 4 SJÖRAPPORT Lachsfilet ohne Haut
  • 1 TL getrockneter Chilli
  • 1 TL Salz
  • Sonnenblumenöl zum anbraten

Salat:

  • 200 ml getrocknete Linsen
  • 400 gr Süßkartoffel
  • 1 rote Chilli
  • 1 TL Olivenöl
  • 80 gr Rucolasalat
  • 150 gr Feta Käse
  • Salz

Orangendressing:

  • 3 Löffel Butter
  • 1 mittelgroße Schalotte
  • Saft und Zeste von 1 Orange
  • 2 Teelöffel Apfelessig

Schritt für Schritt - so wird's gemacht:

Das Backrohr auf 200 ͦC vorheizen

Süßkartoffel- und Linsensalat:
Die Linsen weich kochen und in einem Sieb gut abtropfen lassen. Die Süßkartoffel schälen und in 2x2cm große Stücke schneiden. Die Chillischote fein hacken. Die Süßkartoffel mit dem Chilli und etwas Salz und Olivenöl gut mischen und auf ein Backblech verteilen. Im Backrohr etwa 20 Minuten backen, bis die Süßkartoffel weich ist, abkühlen lassen und noch lauwarm mit den Linsen, Fetakäse und Rucolasalat vermischen.

Orangendressing:
Die Schalotte in kleine Würfel schneiden und in der Butter bei kleiner Hitze goldgelb anbraten. Zeste, Orangensaft und Essig beifügen und noch lauwarm über den Süßkartoffel Linsensalat verteilen.

Lachsfilets:
Die Lachsfillets mit Chilli und Salz einreiben und bei mittlerer Hitze auf beiden Seiten 3-4 Minuten braten. Zusammen mit dem Salat anrichten.