Weiter zum Inhalt

Knäckebrotrezepte: Pizza einmal anders

Du hast Lust auf Pizza in einer neuen, sommerlichen Variante? Entdecke hier unsere leckeren Rezepte für Knäckebrotpizzen und genieße eine gedankliche Reise nach Frankreich, Italien oder Schweden - perfekt für deinen Urlaub daheim.


Französische Knäckebrotpizza

Zubereitung:

  1. Backofen auf 220°C Grill-Umluft vorheizen.
  2. Mit IKEA Käsehobel feine Käsestücke schneiden.
  3. Zwei Feigen in feine Scheiben schneiden, eine Feige achteln.
  4. Knäckebrot mit Crème fraîche bestreichen und Blauschimmelkäse gleichmäßig darüber verteilen.
  5. Feigenscheiben und Rosmarin darüber geben.
  6. Pizza für ca. 5 Minuten in den vorgeheizten Ofen geben.
  7. Pizza aus dem Ofen nehmen und mit den frischen Feigenvierteln und Rosmarin garniert servieren.

    Italienische Knäckebrotpizza

    Zutaten für 1 Pizza:

    5-6 IKEA Fleischbällchen
    1 Stk. IKEA Knäckebrot
    ½ Pkg. IKEA Tomaten-Kräutersoße
    20 g Schwedischer Hartkäse
    1-2 EL Rapsöl
    1 Handvoll Rucola
    Frischer Basilikum für die Deko
    Balsamicoessig-Creme für die Deko

    Zubereitung:

    1. Backofen auf 220°C Grill-Umluft vorheizen.
    2. Mit IKEA Käsehobel feine Käsestücke schneiden.
    3. Knäckebrot mit Tomatensauce bestreichen und Käsescheiben gleichmäßig darüber verteilen.
    4. Pizza für ca. 5 Minuten in den vorgeheizten Ofen geben.
    5. In der Zwischenzeit Öl in einer Pfanne erhitzen und Fleischbällchen rundum anbraten. Rucola waschen und trockenschütteln.
    6. Pizza aus dem Ofen nehmen und mit Fleischbällchen belegen.
    7. Rucola auf die Pizza geben und mit Balsamicoessig-Creme und frischem Basilikum dekoriert servieren.

      Knäckebrot mit Räucherlachs

      Zutaten für 1 Pizza:
      2 Stk. IKEA Knäckebrot
      30 g IKEA Gravad Lachs, geräuchert
      1 TL IKEA Soße für Gravad Lachs
      30 g Crème fraîche
      ½ Rote Zwiebel
      1 EL Kapern
      Ein Paar Rucola-Blätter

      Zubereitung:

      1. Knäckebrot mit Crème fraîche bestreichen.
      2. Rote Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden.
      3. Zwiebel, Lachs sowie Kapern auf das Knäckebrot legen. Soße darüber geben und mit Rucola garniert servieren.

      Das könnte dich auch interessieren: