Weiter zum Inhalt

Funktionale Kleiderschränke für dich

Der richtige Kleiderschrank erfüllt deine individuellen Bedürfnisse. Hier findest du Lösungen, die funktionell und individuell zugleich sind, egal, ob du nach Struktur, nach Ausdruck für deine Persönlichkeit oder nach einer Möglichkeit suchst, deine verschiedenen Seiten zu kombinieren.

T-Shirts auf Kleiderbügeln am unteren Stahlgestell eines IKEA TRANARÖ Hockers/Beistelltisch innen/außen in Rot, der an der Wand befestigt wurde.
T-Shirts auf Kleiderbügeln am unteren Stahlgestell eines IKEA TRANARÖ Hockers/Beistelltisch innen/außen in Rot, der an der Wand befestigt wurde.
Blick auf einen Raum mit dem ALGOT Aufbewahrungssystem in Weiß, gefüllt mit verschiedenen Dingen.

Zeig, woraus du gemacht bist

Flexible Funktion ist hier ganz sicher der Schlüssel, aber es gibt auch Platz dafür, dich zu zeigen (wie z. B. mit einem Hocker, an dem du Hemden aufhängst). Hier kannst du alles zurechtlegen, was du für deinen Tag brauchst – inklusive einer Portion Inspiration.

Aufbewahrung, einfach die Wand hoch

Wenn Übersicht und Zugänglichkeit die wichtigsten Prioritäten sind, eignet sich eine offene Aufbewahrung am besten. Schnell gesehen, schnell gegriffen, fertig.

Geschäftlich und privat. In dieser Reihenfolge.

Der Hauptzweck eines Kleiderschranks ist es, Anfang oder Ende deines Arbeitstages optimal zu unterstützen. Doch Dinge für die Freizeit damit zu organisieren kann genauso toll funktionieren.

Wir finden es klasse, wie kreativ unsere Kunden unsere Produkte einsetzen. Der Fantasie sind (fast) keine Grenzen gesetzt! Beachte jedoch, dass die IKEA Garantie und das Rückgaberecht für IKEA Produkte erlöschen, wenn diese so verändert wurden, dass sie nicht mehr wiederverkauft oder für ihren ursprünglichen Verwendungszweck genutzt werden können.

Inneneinrichtung: Chiara Effroi Lutteri
Fotografie: Måns Jensen
Text: Henrik Annemark