Weiter zum Inhalt

Zwei Stilrichtungen für einen Raum

Kleinigkeiten sind es, die dein Zuhause ausmachen. Hier haben wir denselben Raum in zwei unterschiedlichen Stilrichtungen möbliert und durch kleine, einfache Veränderungen zwei völlig unterschiedliche Ausdrücke entstehen lassen. Entdecke Schritt für Schritt, wie das geht.

Kleinigkeiten können den Stil eines Raumes komplett verändern. Vom Kissenmuster über Leuchtenformen bis hin zu Wanddekorationen ‒ das alles macht etwas aus.
Kleinigkeiten können den Stil eines Raumes komplett verändern. Vom Kissenmuster über Leuchtenformen bis hin zu Wanddekorationen ‒ das alles macht etwas aus.

Ein bisschen Drama. Traditionell betrachtet.

Dieser Stil zieht eine Menge aus den Wänden des Raumes. Durch die dunkle Wandfarbe entsteht eine satte, dramatische Atmosphäre, an der Wand hängende Bilder wirken angenehm farblich einrahmt.

Die Elemente eines einheitlichen Looks

Ausgangspunkt bei der Einrichtung sollte immer eine neutrale Basis sein. Die Formen von Sofa und Kissen sorgen für Dynamik. Und in Kombination mit traditionellen Details und Mustern entsteht ein angenehm runder Ausdruck.

„Muster zu kombinieren – insbesondere sehr unterschiedliche – führt zu einem starken oder auch verspielten Gesamtausdruck“, sagt Elin Stierna, IKEA Inneneinrichterin

    „Muster zu kombinieren – insbesondere sehr unterschiedliche – führt zu einem starken oder auch verspielten Gesamtausdruck.“

    Elin Stierna, IKEA Inneneinrichterin

    Für einen moderneren Stil

    „Der Raum ist immer noch derselbe“, sagt Inneneinrichterin Elin Stierna, „er hat nur eine andere Richtung eingeschlagen. Gemeinsame Nenner sind hier die weichen Materialien und Formen. Und obwohl die einzelnen Stücke alle verschieden sind, passen sie insgesamt wie bei einem Puzzle perfekt zusammen.“

    Experimentiere mit Mustern und Stoffen

    Wenn es darum geht, etwas wirklich individuell zu gestalten, dann sind Muster mit eine der besten Möglichkeiten. Wir sagen: Wag dich an kräftige Muster, Strukturen und Textilien und ja, mische sie auf alle Fälle miteinander. Die schlichte Vielseitigkeit der Möglichkeiten kommt dir hierbei zugute.

    Wir finden es klasse, wie kreativ unsere Kunden unsere Produkte einsetzen. Der Fantasie sind (fast) keine Grenzen gesetzt! Beachte jedoch, dass die IKEA Garantie und das Rückgaberecht für IKEA Produkte erlöschen, wenn diese so verändert wurden, dass sie nicht mehr wiederverkauft oder für ihren ursprünglichen Verwendungszweck genutzt werden können.

    Inneneinrichtung: Elin Stierna
    Fotografie: Fredrik Sweger
    Text: Henrik Annemark