Weiter zum Inhalt

Begehbaren Kleiderschrank selber bauen

In deinem Zuhause zählt jedes bisschen Platz. Auch der, der streng genommen keiner ist. Hier haben wir einen stilvollen und maximal nutzbaren, begehbaren Kleiderschrank geschaffen. Mit allem, was zwei Personen brauchen.

Ein begehbarer Kleiderschrank mit allem, was dazu gehört: Jeder Menge flexibler Aufbewahrung, etwas frischer Farbe und einem Vorhang, um ihn vom Rest des Schlafzimmers abzutrennen.
Ein begehbarer Kleiderschrank mit allem, was dazu gehört: Jeder Menge flexibler Aufbewahrung, etwas frischer Farbe und einem Vorhang, um ihn vom Rest des Schlafzimmers abzutrennen.

Der erste Schritt bei der Organisation eines Raumes ist, dir deinen Bedarf anzusehen und herauszufinden, wie der Bereich funktionieren soll. Der Raum, mit dem wir hier arbeiten, ist schmal. Daher haben wir uns für das sehr flexible ALGOT System entschieden, weil es sich direkt in den Kleiderschrank einbauen lässt. Denke nun über Funktion und Design deiner Aufbewahrung nach. Wichtig ist ein gutes Gleichgewicht zwischen Stangen, Schubladen und offenen Regalböden, damit alle Kleidungsstücke ein Zuhause bekommen. Und schließlich solltest du etwas wählen, was dir optisch gefällt. Für uns bedeutet das frische Farbe, einen Vorhang aus Stoff für weiches, fließendes Ambiente und Sichtschutz und ein paar Teppiche für Komfort und Stil.

Mach dir das Leben ein bisschen leichter, indem du einen Bereich mit offener Aufbewahrung gestaltest. Hier lässt sich gefaltete Kleidung morgens besser finden und es gibt genug Platz für Boxen, in denen du z. B. Unterwäsche zugänglicher verwahren kannst. Und der Platz dazwischen? Der ist ideal für ein paar Haken, an denen du deine Hüte und Mützen aufbewahren kannst.

Scheinbar nicht nutzbare Bereiche wie ein schmaler Wandstreifen, der nach innen in den begehbaren Kleiderschrank weist, muss nicht ungenutzt verkommen: Mit einer Hakenleiste wird aus diesem Bereich der perfekte Platz für dein Outfit für den nächsten Tag. Oder für Kleidung, die du gerne noch einmal tragen und daher lüften möchtest.

Ohne die letzten Handgriffe ist kein Outfit wirklich perfekt. Und hier kommt ein Bereich für einen großen Spiegel ins Spiel, neben dem Accessoires und Haarpflegeprodukte ihr Zuhause finden. Aus einem Tablethalter haben wir hier übrigens mit etwas Draht einen Halter für deinen Schmuck gestaltet. Cool, oder?

Ein Hocker hilft dir dabei, auch an Dinge in luftiger Höhe zu gelangen. Außerdem kannst du darauf Platz nehmen, wenn du für die Outfit-Auswahl einmal etwas länger brauchst.

Ein Grundriss und möglichst genaue Maße erleichtern die Planung deines begehbaren Kleiderschranks sehr.

    Unser begehbarer Kleiderschrank hat die Maße 3 x 1 m. Glücklicherweise lassen sich die meisten verwendeten Regale ganz einfach auf die jeweiligen Gegebenheiten anpassen.

    Wir finden es klasse, wie kreativ unsere Kunden unsere Produkte einsetzen. Der Fantasie sind (fast) keine Grenzen gesetzt! Beachte jedoch, dass die IKEA Garantie und das Rückgaberecht für IKEA Produkte erlöschen, wenn diese so verändert wurden, dass sie nicht mehr wiederverkauft oder für ihren ursprünglichen Verwendungszweck genutzt werden können.

    Inneneinrichterin: Rita Mestre
    Fotografie: Thommy Bengtsson
    Text: Vanessa Algotsson