Weiter zum Inhalt

Abschalten. Auf Empfang mit dir selbst.

Vergiss dein Telefon mal für ein paar Stunden und hör wieder auf deine Sinne. Hier zeigen wir dir Materialien und Gegenstände, die nicht nur prima aussehen, sondern sich auch unverschämt gut anfühlen.

Drei Kissen in unterschiedlichen Mustern und dezenten Farben auf einem Sofa aus Rattan
Drei Kissen in unterschiedlichen Mustern und dezenten Farben auf einem Sofa aus Rattan

Naturmaterialien – Ware und Freude zugleich

Grundvoraussetzung für Wohlbefinden im digitalen Zeitalter ist Rückbesinnung und das Umgeben mit Materialien wie Seegras, Baumwolle und Holz. Das ist eine Freude für unsere Sinne. Neben ihren strukturellen Eigenschaften sind diese Materialien auch noch nachhaltig. Hol dir doch einfach mal einen Teppich aus Jute und lass deine Füße erzählen, wie er sich anfühlt!

Und dann fühlt es sich auch noch gut an!

Die weiche Bettwäsche, die etwas gröbere Struktur des Kissens auf dem Sofa: Fingerspitzen und der Rest deiner Haut nehmen Reize ganz unterschiedlich wahr. Nicht nur aus rationalen Gründen sind Materialien von robustem Ramie bis zu dicht gewebter Baumwolle eine gute Wahl für dein Wohnumfeld, auch zum Entspannen sind sie Gold wert.

Wir finden es klasse, wie kreativ unsere Kunden unsere Produkte einsetzen. Der Fantasie sind (fast) keine Grenzen gesetzt! Beachte jedoch, dass die IKEA Garantie und das Rückgaberecht für IKEA Produkte erlöschen, wenn diese so verändert wurden, dass sie nicht mehr wiederverkauft oder für ihren ursprünglichen Verwendungszweck genutzt werden können.