Babys & Kinder

Jetzt neu bei IKEA


Unsere beliebtesten Produkte fürs Baby- & Kinderzimmer


Noch mehr zum Thema


Babyausstattung & Kinderzimmerzubehör
Die Kindheit ist nicht wiederholbar, deshalb sollten auch die Möbel einzigartig sein. Ein perfekter Rückzugsort für Kinder ist für die Kleinen unerlässlich um ihrer Kreativität und Abenteuern freien Lauf zu lassen.

Babyausstattung für das Babyzimmer
Das Babyzimmer sollte ein Ort der Ruhe und Harmonie für dich und dein Neugeborenes sein, damit sich dein kleiner Sonnenschein zu Hause auf Anhieb wohlfühlt, findest du bei uns alles vom Babybettchen bis zum Babyspielzeug. Eine gesunde und sichere Umgebung ist wichtig für dein Kind, damit es unbeschwert aufwachsen kann. Ins Babyzimmer dürfen daher nur ausgewählte Materialien und Produkte einziehen, die unsere hohen Sicherheitsstandards erfüllen. Um die Bedürfnisse deines Babys zu erfüllen sind ein paar Möbel essentiell. Ein gemütlicher Schaukelstuhl zum Füttern und Kuscheln, ein Wickeltisch und ein Babybett mit bequemer Matratze machen da den perfekten Anfang.

Mehr Ordnung durch Kinderzimmerzubehör
Dein Dreikäsehoch liebt das kreative Chaos? Damit nicht gleich der gesamte Boden mit Spielzeugautos, Puppen, Bausteinen und Malstiften bedeckt wird, braucht das Kinderzimmer ein geeignetes Aufbewahrungssystem.  Die Möbel von IKEA bieten eine Verschnaufpause für Mama und Papa, denn so fällt das Aufräumen den Kids wesentlich leichter. Wichtig ist hier viel Stauraum mit perfekten Aufbewahrungslösungen, die die Bedürfnisse des Kleinkindes voranstellen, jedoch auch noch genützt werden können wenn aus einem Kind ein Teenager wird. Unsere multifunktionalen Kleiderschränke, Kommoden, Regale & Co. wachsen mit deinem Sprössling ganz einfach mit - auch für kleines Budget.

Wohlfühloasen für Jugendliche
Teenager haben ihre ganz eigenen Vorstellungen, wie ihr Rückzugsort ausschauen soll. Wir finden das super und bieten Jugendlichen genau die Möbel, die sie für ihre Teenager-Zeit brauchen und ihren individuellen Stil einbringen können. Da darf munter drauflos dekoriert, gestaltet, eingerichtet und umhergeschoben werden. Im Jugendzimmer hat der Nachwuchs sein eigenes Reich, um zu relaxen, für die Schule zu lernen und mit Freunden zu chillen. Da braucht es ein kuscheliges Bett, praktischen Stauraum, Möbel zum Entspannen und einen Schreibtisch zum konzentrierten Arbeiten.