Wir sind ausgezeichnet!

Warum IKEA ein ausgezeichneter Arbeitgeber ist?

Wir bei IKEA haben eine Vision: Wir wollen den vielen Menschen einen besseren Alltag schaffen. Das gilt nicht nur für unsere Kunden, sondern auch für unsere Mitarbeiter. Deshalb denken und arbeiten wir ein bisschen anders als andere Unternehmen. Und das übrigens sehr erfolgreich – wie unsere zahlreichen Auszeichnungen als Arbeitgeber beweisen. Eine Bewertung fehlt allerdings noch: deine eigene. Also, schau dich um und finde selbst heraus, warum IKEA ein ausgezeichneter Arbeitgeber ist.



Kununu „Open Company“

Mit dem Gütesiegel „Open Company“ können Unternehmen den proaktiven Umgang mit ihren Mitarbeitern beweisen. IKEA lädt zum Beispiel die eigenen Mitarbeiter dazu ein, das Unternehmen offen und ehrlich auf kununu.com zu bewerten.

Kununu „Top Company“

Mit dem Gütesiegel „Top Company“ werden Unternehmen ausgezeichnet, die von den eigenen Mitarbeitern auf kununu.com besonders viele gute Bewertungen bekommen haben. Die zahlreichen positiven Urteile der IKEA Mitarbeiter zeigen, dass wir auch als Arbeitgeber gute Arbeit leisten.

Universum Top 100

Einmal im Jahr ermittelt die Fachzeitschrift „Wirtschaftswoche“ mit einer großen Umfrage unter Studenten die beliebtesten Arbeitgeber. Mit Platz 25 in Deutschland und sogar Platz 20 im internationalen Ranking in den Bereichen „Business“ wird IKEA als einer der Top-Arbeitgeber 2012 ausgezeichnet.

trendence „Schülerbarometer“

Seit 1999 befragt trendence junge Talente in Deutschland nach ihren Wunscharbeitgebern und Karriereplänen. Unter den Schülern zählt IKEA mit Platz 16 im Jahr 2012 zu einem der beliebtesten Arbeitgeber Deutschlands.

trendence „Graduate Barometer“

Das Graduate Barometer von trendence zeigt auf einen Blick, welche Arbeitgeber bei Absolventen zu den Top-Arbeitgebern in Deutschland zählen. IKEA ist in den Bereichen Business (Platz 25) und IT (Platz 49) ganz vorne mit dabei.

trendence „Young Professionals Barometer“

Auch bei Berufseinsteigern ist IKEA einer der Top-Arbeitgeber Deutschlands. Das beweisen die Ergebnisse der Befragung von „Young Professionals“ durch trendence.

Fair Company

Die Auszeichnung „Fair Company“ wird von dem Internetportal „karriere.de“ an Unternehmen verliehen, die besondere Richtlinien zur fairen Behandlung von Hochschulabsolventen einhalten. Dazu gehört beispielsweise, keine Vollzeitstellen durch Praktikanten, Volontäre, Hospitanten oder Dauer-Aushilfen zu besetzen.