Startseite / Kleine Ideen / Kleines Wohnzimmer

10 m² Wohnzimmer, die mehr Zweisamkeit schaffen.


Zusammenziehen heißt, aus zwei Haushalten einen zu machen. Wie bekommt man da alles unter, ohne Kompromisse machen zu müssen? Zum Beispiel, indem du zwei Récamieren in die Mitte des Raums stellst anstatt ein Sofa an die Wand. Ein einfacher Weg, um rundherum mehr Stauraum zu schaffen – und gleichzeitig ein gemütliches kleines Nest zu bauen, in dem jeder ganz für sich sein kann. Gemeinsam.

Du magst Veränderung? Dann stell einfach um!


Du stellst sie vielleicht nicht jeden Tag um, aber zwei Récamieren statt eines Sofas geben dir mehr Möglichkeiten – sei es bei einem kleinen Treffen mit Freunden, einem kuscheligen Pärchenfernsehabend oder einfach nur, weil ihr gern zusammen seid, selbst wenn jeder sein eigenes Ding macht.
Leinwände für mehr Flexibilität in kleinen Räumen

Ein großer Bildschirm für einen kleinen Raum


Du liebst Bücher, sie liebt Videospiele. Wir haben eine Lösung, die euch vielleicht beide glücklich macht. Ein weißes TUPPLUR Rollo ist ideal als Leinwand. Und wenn „Game Over“' ist, rollst du das Rollo einfach aus dem Weg.

Weitere Ideen für kleine Wohnzimmer

Kleine Schreibtische für kleine Räume


Du brauchst einen Platz, um deinen Blog zu schreiben, und einen Platz, wenn Freunde kommen. Mit einem Möbelstück, das beides kann, wirkt ein Kompromiss nicht mehr beengend; und VIKA VEINE Tischplatte bietet genau das.

Dein Wohnzimmer soll vielseitig sein?
Du möchtest dort Wohnen, Arbeiten, Freunde willkommen heißen und dabei soll es noch viel Stauraum bieten? Dann schau dir die vielen Varianten an, die dir IKEA Möbel bieten.

Welche BESTÅ Lösung passt für dich am besten?

Nutze eine vorgestaltete Kombination als Ausgangspunkt und schneidere dir dann alles auf deinen Stil zu oder gestalte deine eigene, vollkommen einzigartige Lösung.