... finde den richtigen Topf oder die richtige Pfanne

Verschiedene Verwendungsmöglichkeiten

Brauchst du Töpfe zum Kochen und Pfannen zum Braten? Oder eher spezielles Geschirr für spezielle Gerichte?

Verschiedene Materialien und Oberflächen

Unterschiedliches Material eignet sich für unterschiedliche Dinge. Welches du wählst, hängt davon ab, was du in Zukunft kochen möchtest. Weitere nützliche Informationen findest du bei den Produkten.
Edelstahl
Edelstahl ist sehr robust und hält in der Küche einiges aus. Edelstahltöpfe und -pfannen ohne Antihaftbeschichtung sind spülmaschinengeeignet, was ihre Pflege erleichtert. Einige unserer besten Kochgeschirre verfügen über einen Aluminiumkern zwischen zwei Schichten Edelstahl. Das Aluminium leitet Wärme besser durch dichte Speisen wie Eintopf. Andere Töpfe und Pfannen verfügen über einen dreischichtigen Sandwichboden, der Hitze gleichmäßig verteilt und sich beim Kochen schneller erhitzt. Für eine bessere Wärmekontrolle.
Aluminium
Aluminium ist ein leichtes Material, das Hitze ausgezeichnet leitet.
Da es sich aber auch um ein sehr weiches Metall handelt, kann Kochgeschirr aus reinem Aluminium leicht verkratzen und verfärben. Das ist der Grund,
aus dem wir bei unserem Kochgeschirr Aluminium mit einer Antihaftbeschichtung verwenden. Diese verhindert ein Anhaften von Speisen.
Gusseisen
Obwohl es schwerer als andere Materialien ist, ist Kochgeschirr aus Gusseisen immer noch ungeschlagen, wenn es um gleichmässiges Bräunen von Speisen geht. Davon abgesehen eignet es sich auch ausgezeichnet für langsam garende Speisen und Aufläufe. Töpfe und Pfannen aus Gusseisen werden mit dem Alter besser, weil sie nach und nach Fette vom Kochen in ihre poröse Oberfläche aufnehmen.