IKEA Datenschutzerklärung

Stand: Juni 2016


Herzlich willkommen! Wir freuen uns über deinen Besuch auf den Webseiten der IKEA Deutschland GmbH & Co. KG, nachfolgend kurz „IKEA“. In dieser Datenschutzerklärung geben wir dir Antworten auf deine Fragen zum Datenschutz bei IKEA.

1. Bei IKEA bedeutet Datenschutz gegenseitiges Vertrauen.


Als IKEA begann, eine hochwertige Palette von Einrichtungsgegenständen zu vernünftigen Preisen zu kreieren, wussten wir, dass dazu wichtige Partner erforderlich sind, nämlich unsere Kunden. Wir arbeiten zusammen, um dir dabei zu helfen, den Alltag schöner zu machen, und um die Preise niedrig und für jedermann erschwinglich zu halten. Ohne dich könnte IKEA nicht existieren. Diese Partnerschaft zeigt sich auch in der Art, wie wir mit deinen persönlichen Daten umgehen. So wie das Einkaufserlebnis bei IKEA eine gemeinschaftliche Erfahrung ist, ist es für IKEA selbstverständlich, mit seinen Kunden zusammenzuarbeiten, wenn es um die Wahrung ihrer Privatsphäre geht.

Der Schutz deiner persönlichen Daten, nachfolgend kurz „Daten“, hat für uns höchste Priorität. Diese Datenschutzerklärung ist unsere Art, dir zu zeigen, welche Daten wir über dich erfassen, wie wir sie verwenden und wie du sie einsehen, ändern und löschen kannst.

Wenn du dazu Fragen hast, helfen wir dir gerne weiter. Unsere Kontaktangebote, auch den Kontakt zu unserem Datenschutzbeauftragten, findest du am Schluss dieser Datenschutzerklärung.

2. IKEA ist die verantwortliche Stelle.


Alle Daten, die du über die IKEA Website www.ikea.de mitteilst, werden von oder für die IKEA Deutschland GmbH & Co. KG, Am Wandersmann 2 - 4, 65719 Hofheim-Wallau, eingetragen beim Registergericht München HRB 66738 und vertreten durch den Geschäftsführer, Peter Betzel, erhoben, verarbeitet oder gespeichert. IKEA ist damit die „verantwortliche Stelle“ im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und damit rechtlich verantwortlich für den Schutz deiner Daten.

3. Was du mit IKEA teilst, bleibt unter der Kontrolle von IKEA.


Deine Daten werden auf unseren Servern in Schweden gespeichert. Wir lassen Daten auch von anderen Unternehmen in unserem Auftrag und unter unserer Kontrolle erheben, speichern oder verarbeiten. Wenn dabei Daten in Staaten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) verarbeitet werden, stellen wir sicher, dass dies ausschließlich im Einklang mit allen datenschutzrechtlichen Bestimmungen erfolgt.

Gelegentlich geben wir Daten an vertraglich verbundene Fremdunternehmen weiter. Das erfolgt nur im gesetzlich zulässigen Umfang, z.B. damit ein von dir erteilter Auftrag weiter bearbeitet werden kann. Ein Transportunternehmen muss beispielsweise deinen Namen und deine Anschrift kennen, damit wir dir die von dir bestellten IKEA-Artikel zustellen lassen können. Mit allen Fremdunternehmern, die deine Daten in unserem Auftrag verarbeiten, schließen wir schriftliche Auftragsdatenverarbeitungsverträge ab.

Ferner kann uns ein Gesetz ggf. zu einer Weitergabe von Daten zwingen, z.B. wenn uns eine Anfrage einer Strafverfolgungsbehörde vorliegt.

Ansonsten geben wir deine Daten nicht an Dritte weiter.

4. Zu welchen Zwecken verwendet IKEA Deine Daten?


Wir erhalten Daten über dich, wenn du unsere Webseiten besuchst, wenn du dich bei uns registrierst oder wenn du uns sonst freiwillig Daten überlässt. Wir erfassen dabei nur solche Daten, die wir brauchen, um deine Bestellung oder deinen Wunsch schnellstmöglich durchzuführen oder um eine andere Leistung durchzuführen.

Die wichtigsten Zwecke haben wir nachfolgend aufgeführt. Wenn wir darüber hinaus Daten von dir erheben, werden wir dich darüber gesondert bei der Erhebung informieren.

4.1 IKEA Katalogbestellung


Für den Versand der IKEA Kataloge brauchen wir deinen Namen und deine Anschrift. Für den Fall, dass es Probleme mit der Versendung gibt, wären wir ferner dankbar, wenn du uns zusätzlich deine Telefonnummer oder E-Mail-Adresse angibst. Diese Angaben sind völlig freiwillig und wir werden dich ausdrücklich fragen, ob wir dich anrufen bzw. per E-Mail anschreiben dürfen. Im Anschluss an den Versand des IKEA Katalogs werden deine Daten unverzüglich gelöscht.

4.2 Einkaufen bei IKEA


Wenn Du bei IKEA einkaufst und eine Lieferung vereinbart wird, sei es im Einrichtungshaus oder bei Einkäufen in den Onlineshops von IKEA, benötigen wir Name, Anschrift, Telefonnummer und E-Mailadresse von Dir, um die pünktliche Lieferung zu gewährleisten und um Dich über Liefertermine und/oder Änderungen der Lieferung zu informieren.

Bei Paketlieferungen geben wir Name, Adresse, Telefonnummer und E-Mailadresse von Dir auch an unseren vertraglich gebundenen Auftragnehmer und Dienstleister DHL weiter, damit dieser mit Dir zur Ankündigung und Abstimmung der Lieferung Deiner bestellten Ware kommunizieren kann.

Die vorstehenden Daten werden nur im Rahmen Deines Einkaufs genutzt, d.h. zur Abwicklung Deiner Bestellung, zur Ankündigung der Lieferung, des Versandstatus und Mitteilung von etwaigen Lieferproblemen, zur Lieferung der Waren, Zusendung der Rechnung per Email oder Post, Entgegennahme Deiner Zahlung und, soweit vereinbart, zur Erbringung weiterer Dienstleistungen.

Wir löschen diese Daten spätestens nach dem Ablauf der gesetzlichen Gewährleistungsfrist, soweit uns nicht geltendes Recht zur weitergehenden Speicherung oder Sperrung der Daten verpflichtet oder berechtigt.

Wenn Du Deine Bestellung in den Onlineshops von IKEA – soweit möglich – mit Deiner Kreditkarte bezahlen möchtest, benötigen wir zur Abwicklung die auf der Bezahlseite der IKEA-Webseite mit einem (*) als erforderlich gekennzeichneten Daten, insbesondere Namen, Adresse, E-Mailadresse, Kreditkartennummer, Name des Kreditkarteninhabers und die Gültigkeitsdauer der Kreditkarte. Wir überprüfen die eingegebenen Daten zusammen mit den Daten Deiner Bestellung, um eine missbräuchliche Verwendung der Kreditkarte bzw. der Zahlungsmöglichkeit mit Kreditkarte frühzeitig erkennen zu können und nutzen die Daten nach erfolgreicher Prüfung zur Abwicklung Deiner Zahlung. Die Daten werden längstens für die Dauer von 24 Monaten von uns gespeichert, um sie zur Betrugs- und Missbrauchsbekämpfung mit anderen Kreditkartenzahlungen abgleichen zu können. Die Bezahlung mit Kreditkarte ist freiwillig, IKEA stellt Dir eine Reihe weiterer Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung.

Wenn Du Deine Bestellung in den Onlineshops von IKEA – soweit möglich – mit PayPal bezahlen möchtest, übermitteln wir den von Dir zu zahlenden Betrag an PayPal (d.h. an die PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxemburg), damit Du die Zahlung an uns gegenüber PayPal autorisieren kannst. (Du benötigst hierfür ein PayPal-Konto). Nähere Informationen zum Datenschutz bei PayPal findest Du auf der PayPal-Website unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full. Die Bezahlung mit PayPal ist freiwillig, IKEA stellt Dir eine Reihe weiterer Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung.

4.3 Dein Benutzer-Profil bei IKEA


Du kannst unsere IKEA Homeshopping-Angebote auch unter Verwendung eines Profils nutzen. Dieses Profil besteht aus Benutzernamen und Passwort (sog. Pseudonym). Du kannst dort auch die oben genannten Daten (Name, Lieferanschrift usw.) hinterlegen.

Bitte achte sorgfältig auf die Geheimhaltung deines Passworts, um Missbrauch vorzubeugen, und sorge im eigenen Interesse für die Aktualität deiner Daten. Du bist für sämtliche Vorgänge verantwortlich, die unter deinem Benutzernamen aufgrund deines Verschuldens veranlasst werden.

Das Anlegen eines Profils ist rein freiwillig. Es dient nur dem Zweck, dir die Nutzung unserer Angebote zu erleichtern und um unsere Angebote individuell zu gestalten und kontinuierlich zu verbessern. Wir nutzen deine Daten im Profil nur für die Abwicklung von Bestellungen, das Erbringen von zusätzlichen von dir beauftragten Dienstleistungen sowie die Abwicklung der Zahlung. Wenn du uns nicht anderweitig deine Einwilligung gegeben hast, dich über andere Angebote informieren zu dürfen kommunizieren wir nur zu den genannten Zwecken mit dir per Telefon oder per E-Mail.

Wir löschen deine Daten im Profil spätestens, wenn du das Profil selbst löschst oder uns sonst mitteilst, dass das Profil gelöscht werden soll, soweit uns nicht geltendes Recht zur weitergehenden Speicherung verpflichtet oder berechtigt.

4.4 Deine Mitgliedschaft bei IKEA FAMILY


Möchtest du Mitglied bei IKEA FAMILY werden, die IKEA FAMILY Karte erhalten und/oder den IKEA FAMILY Newsletter beziehen, dann benötigen wir bestimmte Daten über dich. Wir erfragen neben dem Namen, der Anschrift, deiner E-Mail-Adresse und ggf. der Telefonnummer auch dein Geburtsdatum. Wir nutzen diese Daten, um dich bei Rückfragen eindeutig identifizieren zu können, um dir gegebenenfalls das postalische IKEA FAMILY Mailing zu schicken und um mit dir per Post oder E-Mail zu deiner Mitgliedschaft bei IKEA FAMILY und gegebenenfalls zu deinem Bezug des IKEA FAMILY Newsletters kommunizieren zu können. Du erhältst per E-Mail den IKEA FAMILY Newsletter mit auf dich zugeschnittenen IKEA FAMILY Angeboten, wenn du dem ausdrücklich zustimmst. Bitte beachte, dass du im Antrag zur Aufnahme in die IKEA FAMILY nur die entsprechend gekennzeichneten Felder zwingend ausfüllen musst, die Angabe weiterer Daten erfolgt freiwillig.

Du kannst alle angegebenen Daten bei Bedarf ändern und den etwaig bestellten IKEA FAMILY Newsletter jederzeit abbestellen.

Wenn du Waren unter Vorlage deiner IKEA FAMILY Karte bezahlst, erheben wir deine oben angeführten Daten zusammen mit den Kaufdaten (Kartennummer, Einrichtungshaus, Kasse, Kassenbonnummer, Kaufdatum, Uhrzeit, Artikel, Stückzahl, Preise) nur für eigene statistische Zwecke sowie um unsere IKEA FAMILY Angebote noch perfekter auf dich zuschneiden zu können.

Wir löschen deine Daten spätestens dann, wenn du deine Mitgliedschaft bei IKEA FAMILY beendest oder uns sonst zur Löschung deiner Daten aufforderst.

Wir übermitteln deine Daten nicht an Dritte.

4.5 Teilnahme an IKEA Gewinnspielen, Werbeaktionen, Abonnements


Wenn du an Gewinnspielen, Umfragen bzw. Werbeaktionen von IKEA teilnimmst, fragen wir unter Umständen nach deinen Daten, die für die Durchführung des Gewinnspiels erforderlich sind. Diese Daten werden nur so lange gespeichert, wie es zur Durchführung des Gewinnspiels erforderlich ist, danach werden sie gelöscht.

4.6 Umfragen von IKEA


Es kann vorkommen, dass wir dich bei der Nutzung unserer Angebote fragen, welche Artikel du bevorzugst, warum du diesen oder jenen Artikel kaufst oder wie deine Lebensgewohnheiten aussehen. Wir machen das, um mehr über deine Vorlieben zu erfahren und um unsere Angebote noch besser auf deine Bedürfnisse ausrichten zu können. Diese Angaben erfolgen rein freiwillig und du kannst unsere anderen Angebote auch dann nutzen, wenn du diese Fragen nicht beantwortest.

4.7 IKEA Kundenservice


Damit unsere Kundenservicemitarbeiter auf deine Fragen oder Anliegen reagieren können, benötigen wir deinen Namen und eine Kontaktmöglichkeit (Anschrift, E-Mail-Adresse und/oder Telefonnummer). Diese Daten werden nur verwendet, um Deine Fragen so gründlich wie möglich zu beantworten. Wenn du den Kundenservice nicht mehr in Anspruch nehmen möchtest und uns das mitteilst, werden wir deine Daten löschen.

5. IKEA schützt Deine Daten.


Wir haben verschiedene organisatorische und technische Maßnahmen ergriffen, um deine Daten gegen unbefugte Bekanntgabe, unrechtmäßige Verwendung, Änderung und Zerstörung zu schützen. Dazu unterhalten wir physische, elektronische und verfahrenstechnische Sicherheitsmaßnahmen. So sind unsere Server mittels Firewalls und Virenschutz gesichert. Back-up und Recovery sowie Rollen- und Berechtigungskonzepte sind für uns selbstverständlich. Um die Sicherheit deiner Daten zu erhöhen, verwenden wir häufig Verschlüsselungsverfahren (bei der Übertragung über das Internet z.B. SSL). Unsere Mitarbeiter werden auf das Datengeheimnis verpflichtet und müssen beim Umgang mit Daten die Regelungen des BDSG und des Telemediengesetzes (TMG) beachten.

Alle Unternehmen, die Daten von uns erhalten, gleich ob sie Daten unter unserer Kontrolle verarbeiten oder wir Daten an diese weitergeben, müssen sich ebenfalls zur Wahrung des Datengeheimnisses und zur Einhaltung bestimmter organisatorischer und technischer Vorgaben zum Datenschutz verpflichten. Das wird bei Vertragsbeginn und danach regelmäßig von IKEA geprüft, damit sie ihren Verpflichtungen auch in der Praxis nachkommen und der Schutz deiner Daten stets gewahrt bleibt.

6. Du bekommst von IKEA keine unerwünschte Werbung.


Falls wir deine Daten nutzen möchten, um dir auf deine Bedürfnisse zugeschnittene Angebote und Informationen zur Verfügung zu stellen, werden wir dich hierzu vorab um deine ausdrückliche Erlaubnis fragen. Hast du uns deine Erlaubnis gegeben, kannst du der Verwendung deiner Daten zu Werbe-, Meinungs- und Marktforschungszwecken jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen.

7. Es gibt viele Arten von Cookies – die von IKEA werden dir schmecken!


Wir verwenden auf unserer Website Cookies. Cookies werden verwendet, um Besuchern das Navigieren auf der Website zu erleichtern und das Registrierungsverfahren zu vereinfachen. Cookies sind Textdateien, die von einem Internet-Server auf deiner Festplatte abgelegt werden. Ein Browser ist Teil deines Computers. Diese Browser sind in der Regel so eingestellt, dass Cookies automatisch akzeptiert werden. Die Einstellungen lassen sich normalerweise aber so anpassen, dass Cookies abgelehnt werden. Wenn du Bedenken wegen der Cookies hast, kannst du die Einstellungen deines Browsers entsprechend ändern. Wir weisen jedoch darauf hin, dass du ohne Cookies möglicherweise nicht alle Funktionen der Website nutzen kannst. Die von uns verwendeten Cookies erlauben uns aber in keinem Fall Rückschlüsse auf Deine Identität.

Wenn du unsere Websites besuchst, um Informationen zu suchen, zu lesen oder herunterzuladen, sammeln und speichern wir verschiedene Besucherinformationen von dir. Dazu gehören der Name der Domain und des Hosts, über den du auf das Internet zugreifst, das Datum und die Uhrzeit deines Besuchs auf unseren Websites sowie die Internet-Adressen der Websites, von denen du direkt auf unsere Websites gelangt bist.

Wir verwenden diese Informationen, um das Besucheraufkommen auf unseren Websites zu ermitteln und um den Nutzwert unserer Websites zu verbessern. So können wir unsere Websites persönlicher gestalten, z.B. um dich als erneuten Besucher unserer Angebote zu erkennen. Wenn du über einen bestehenden Datensatz bei uns verfügst, können die neuen Daten diesem in vielen Fällen zugeordnet werden.

8. Google Adwords Conversion Tracking


Diese Webseite nutzt ferner das Google Conversion Tracking. Dabei wird von Google Adwords ein Cookie auf Deinem Rechner gesetzt, sofern Du über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangt bist. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten der Webseite des Adwords-Kunden und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und der Kunde erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jeder Adwords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Webseiten von Adwords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für Adwords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Adwords-Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Wenn Du nicht an dem Tracking-Verfahren teilnehmen möchtest, kannst Du auch das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert. Du kannst Cookies für Conversion-Tracking auch deaktivieren, indem du deinen Browser so einstellst, dass Cookies von der Domain „googleadservices.com“ blockiert werden. Googles Datenschutzbelehrung zum Conversion-Tracking findest Du hier.

9. Einsatz von Google Remarketing


Diese Webseite verwendet die Remarketing-Funktion der Google Inc. Die Funktion dient dazu, Webseitenbesuchern innerhalb des Google-Werbenetzwerks interessenbezogene Werbeanzeigen zu präsentieren. Im Browser des Webseitenbesuchers wird ein sog. „Cookie“ gespeichert, der es ermöglicht, den Besucher wiederzuerkennen, wenn dieser Webseiten aufruft, die dem Werbenetzwerk von Google angehören. Auf diesen Seiten können dem Besucher Werbeanzeigen präsentiert werden, die sich auf Inhalte beziehen, die der Besucher zuvor auf Webseiten aufgerufen hat, die die Remarketing Funktion von Google verwenden. Nach eigenen Angaben erhebt Google bei diesem Vorgang keine personenbezogenen Daten. Sollten Sie die Funktion Remarketing von Google dennoch nicht wünschen, können Sie diese grundsätzlich deaktivieren, indem Sie die entsprechenden Einstellungen unter http://www.google.com/settings/ads vornehmen. Alternativ können Sie den Einsatz von Cookies für interessenbezogene Werbung über die Werbenetzwerkinitiative deaktivieren, indem Sie den Anweisungen unter http://www.networkadvertising.org/managing/opt_out.asp folgen.

10. IKEA verwendet einen Twitter-Button.


Auf unseren Webseiten haben wir einen sogenannten „Twitter-Button“ integriert. Betreiber von Twitter ist die Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA.

Wenn du eine Webseite aufrufst, in die der Twitter-Button eingebunden ist, baut dein Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Twitter auf, um von dort den Twitter-Button abzurufen und zu aktualisieren. Dadurch kann Twitter Informationen über dich wie z.B. Browserversion und Betriebssystem erheben sowie ggf., ob du von einem Link (Referrer) aus auf die Webseite gegangen bist. Über diese Daten bist du für Twitter in der Regel nicht unmittelbar identifizierbar. Wenn du aber bei Aufruf der betreffenden Webseite von IKEA bereits bei Twitter eingeloggt bist, ist es technisch möglich, dass Twitter die von dir aufgerufenen Webseiten mit Twitter-Button inklusive der dabei erhobenen Daten deinem Twitter-Konto zuordnet. Wenn du den Twitter-Button nutzt, wird über deinen Twitter-Account ein Tweet mit der von dir aktuell besuchten Webseite an Twitter weitergeleitet und deinen Followern bekanntgegeben.

Bitte informiere dich in der Datenschutzerklärung von Twitter, wie deine Daten verwendet werden. Dort findest du auch Details zum Umgang mit deinen Daten durch Twitter sowie zu deinen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz deiner Daten.

Wenn du nicht möchtest, dass Twitter über unsere Webseite Daten über Dich generiert, kannst Du folgende Maßnahmen ergreifen:

• Logge dich stets bei Twitter aus, bevor du Webseiten von IKEA oder andere Webseiten besuchst;

• blende den Twitter-Button über einen Werbeblocker aus. Für die meisten Browser gibt es solche Zusatzprogramme.

11. IKEA verwendet Facebook Plug-ins.


Auf unseren Seiten haben wir Plug-ins des sozialen Netzwerks Facebook integriert. Betreiber von Facebook ist die Facebook, Inc., 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA. Die Facebook-Plugins erkennst Du an dem Facebook-Logo, dem "Like-Button" ("Gefällt mir“) oder „Share-Button“ („Teilen“) auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plug-ins findest du hier.

Wenn du eine Website aufrufst, in die ein Facebook-Plug-in eingebunden ist, baut dein Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Facebook auf. Dabei werden Informationen an Facebook übertragen wie z.B., dass die entsprechenden IKEA Seiten aufgerufen wurden. Wenn du einen Facebook-Plug-in Button anklickst, während du in deinem Facebook-Account eingeloggt bist, kannst du die Inhalte unserer Seiten auf deinem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten deinem Benutzerkonto zuordnen. Wenn du eingebundene Facebook-Plug-ins anklickst und dich danach bei Facebook einloggst (oder bereits eingeloggt bist), können die „geteilten“ oder „ge-like-ten“ Informationen in deinem Profil in Kurzform veröffentlicht werden. Facebook kann so unter Umständen weitere Nutzungsdaten erheben und speichern. Das kann zu Profilen bei Facebook führen, die über das hinausgehen, was du selbst Facebook preisgibst.

Wir weisen dich darauf hin, dass wir als Anbieter unserer Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie von deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu findest du in der Datenschutzerklärung von Facebook.

Wenn du nicht möchtest, dass Facebook über unsere Website Daten über dich generiert, kannst du folgende Maßnahme ergreifen:

• Logge dich stets bei Facebook aus, bevor du Webseiten von IKEA oder andere Webseiten besuchst.

12. IKEA verwendet Pinterest-Plugin.


Auf unseren Seiten haben wir das Plug-in des sozialen Netzwerkes Pinterest integriert. Betreiber von Pinterest ist Pinterest Inc., 808 Brannan St., San Francisco, CA 94103-4904, USA. Den Pinterest-Plug-in erkennst du an dem runden roten Pin-It-Button (mit dem kleinen „p“ in der Mitte) auf unserer Seite.

Wenn du eine Website aufrufst, in die der Pin-It-Button eingebunden ist, baut dein Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Pinterest auf und Pinterest speichert auf seinen Servern automatisch Informationen („Log-Daten“), die dein Browser beim Besuch einer Website sendet oder die deine mobile App sendet, wenn du sie benutzt. Diese Log-Daten enthalten möglicherweise deine IP-Adresse, die Adresse der besuchten Websites, die Pinterest-Funktionen besitzen (z.B. unsere Website), Art und Einstellungen des Browsers, Datum und Zeitpunkt deiner Anfrage, deine Verwendungsweise von Pinterest sowie Cookies.

Wir weisen dich darauf hin, dass wir als Anbieter unserer Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie von deren Nutzung durch Pinterest erhalten. Weitere Informationen hierzu findest du in der Datenschutzerklärung von Pinterest.

Wenn du nicht möchtest, dass Pinterest über unsere Website Daten über dich generiert, kannst du folgende Maßnahme ergreifen:

• Logge dich stets bei Pinterest aus, bevor du Webseiten von IKEA oder andere Websites besuchst.

13. IKEA speichert Deine Daten nur so lange wie nötig.


Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Das bedeutet, wir erfassen von dir nur die Daten, die zur Erreichung der jeweiligen Zwecke erforderlich sind und speichern diese nur so lange wie dazu nötig, so lange du es uns erlaubt hast oder solange es die vom Gesetzgeber vorgesehenen Aufbewahrungs- und Speicherfristen vorsehen. Anschließend werden deine Daten entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

14. Du hat ein Recht auf Auskunft, Berichtigung, Sperre, Löschung und Widerspruch.


Du kannst eine Vielzahl von Daten deines Kundenkontos bei einem Besuch unserer Webseite einsehen und diese ändern oder löschen. Ansonsten gilt: Du kannst jederzeit Auskunft über deine bei IKEA gespeicherten Daten erhalten. Auf Wunsch teilen wir dir auch mit, wie wir zu deinen Daten gekommen sind und wofür bzw. ob wir sie verwendet haben.

Wir berichtigen deine Daten, wenn du uns mitteilst, dass sie Fehler enthalten, und löschen sie, wenn wir sie zu dem Zweck, zu dem wir sie erhalten haben, nicht mehr benötigen oder du dies wünschst und ihre weitere Speicherung nicht gesetzlich vorgesehen ist, etwa zur Vertragsdurchführung.

Wenn du eine erteilte Einwilligung ändern oder widerrufen willst, kannst du dies jederzeit mit Wirkung für die Zukunft vornehmen. Bitte verwende dazu die am Schluss dieses Textes angegebenen Kontaktdaten. Dort steht auch, wie du unseren Datenschutzbeauftragten kontaktieren kannst.

15. IKEA ändert diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit.


Wir ändern diese Datenschutzerklärung gelegentlich, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht und alle unsere Angebote abdeckt.

Deine gesetzlichen Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Sperre, Löschung und Widerspruch bleiben von einer solchen Änderung unberührt.

16. Hast Du etwas auf dem Herzen? Kontakt zu IKEA und zu unserem Datenschutzbeauftragten


IKEA wird sich nur dann mit dir in Verbindung setzen, wenn du darin eingewilligt hast und uns deine Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer bekannt gibst. Falls du von IKEA kontaktiert wirst, aber keine Produkt- oder anderen Informationen mehr erhalten möchtest, so gib uns bitte Bescheid.

Wenn du Fragen zu dieser Datenschutzerklärung oder allgemeine Fragen zum Datenschutz bei IKEA hast oder wenn du unser öffentliches Verfahrensverzeichnis anfordern möchtest, dann wende dich bitte an unsere Service Center:

IKEA Service Center
Kundendatenschutz
Hochheimer Weg 5
65719 Hofheim
Telefon: 061 92 / 93 99999
E-Mailadresse: IKEA-SERVICE.DE1@ikea.com.

Unseren Datenschutzbeauftragten kannst Du unter folgender Adresse erreichen:
IKEA Deutschland GmbH & Co. KG
Betrieblicher Datenschutzbeauftragter
Am Wandersmann 2 – 4
65719 Hofheim
E-Mailadresse: dsb@ikea.com

Unsere Sicherheitsmaßnahmen bedingen, dass wir dich bei Anfragen gelegentlich darum bitten, einen Nachweis über deine Identität zu erbringen, bevor wir dir Daten offen legen. Das dient dem Schutz deiner Daten, denn so erhält nicht jedermann Zugang zu deinen Daten.