Klimaprojekte mit dem WWF


Der IKEA Konzern und die Naturschutzorganisation WWF arbeiten in Projekten zusammen, um dem Klimawandel entgegenzuwirken. Ziel ist es, Möglichkeiten in der gesamten Wertschöpfungskette zu finden und anzugehen, von der Rohstoffentnahme bis zum Recycling von IKEA Produkten am Ende ihrer Nutzungsdauer – und unseren Kunden dabei zu helfen, klimabewusster zu werden. Folgende Projekte sind am Start:
 
Verringerung der Emissionen unserer Lieferanten
Projekte mit zehn Lieferanten in Polen, Schweden und China, um effiziente Produktionspraktiken bei IKEA Lieferanten zu fördern und zu schaffen. Eine verbesserte Energieeffizienz und die Nutzung von erneuerbaren Energien verringern den CO2-Ausstoß.
 
Besserer Transport von Personen
Projekte in Großbritannien, China und den USA mit dem Ziel, nachhaltigere Wege für den Personentransport zu und von IKEA Einrichtungshäusern zu finden, sodass Menschen ihr Auto zu Hause lassen können und den CO2-Ausstoß verringern.
 
Möglichkeiten, die sich positiv aufs Klima auswirken
Dieses Projekt soll die Möglichkeiten aufzeigen, die IKEA hat, um einen positiven Gesamteinfluss auf das Klima zu haben, auch die Verringerung von Emissionen über die konventionellen Grenzen hinaus. Wir möchten eine grobe Schätzung der Kohlendioxidemissionen aus jedem Bereich der IKEA Wertschöpfungskette erstellen.
 
Förderung eines nachhaltigeren Lebens zu Hause
Ziel dieses Projekts ist es, herauszufinden, welche Produkte und Services IKEA anbieten kann, um Kunden ein nachhaltigeres Leben zu Hause zu ermöglichen und ein Bewusstsein dafür zu schaffen, wie Kunden zur Verlangsamung des Klimawandels beitragen können.
 
Klimaperspektive bei Lebensmitteln
Ein Ziel dieses Projekts ist es, neue Wege zur Anpassung des IKEA FOOD Sortiments zu finden, damit es klimafreundlicher ist. Darüber hinaus befasst sich IKEA damit, was es tun kann, um Lebensmittellieferanten und Kunden, die unsere Produkte kaufen, positiv zu beeinflussen.
 
Den Kreis schließen
Ziel dieses Projekts ist es, herauszufinden, was IKEA tun kann, um das Recycling von IKEA Produkten zu verbessern, wenn Kunden diese nicht mehr benötigen. Dies wird angepasst auf die Richtlinien und Infrastruktur der einzelnen Märkte. Außerdem möchten wir neue Wege finden, um recycelte Materialien besser in unseren Produkten einzusetzen.

Lies unsere Materialien

Unsere Berichte, Verhaltenskodex, etc. herunterladen

Jobs bei IKEA

Wenn du wächst,
wächst auch IKEA.

Newsroom

Aktuelle Pressematerialien und Ansprechpartner für Journalisten