DEKORATION

Sicherer Umgang mit Kerzen

Teelichthalter 8er-Set
Mit ihrem unaufhörlichen Spiel aus Licht und Schatten geben Kerzen jedem Raum eine aussergewöhnliche Atmosphäre. Falsche Handhabung kann aber zu Unfällen führen.
Kerzenstander
Um jegliche Brandgefahr zu bannen, achte darauf, dass die Kerzenständer und Accessoires aus hitzebeständigem und nicht brennbarem Material bestehen.
Gardinen
Platziere Kerzen stets im Abstand zu leicht brennbaren Gegenständen wie Gardinen oder Dekoration.
Feuerzeug
Achte darauf, dass der Docht gerade steht und eine Länge von ca. 1 cm hat. Zünde ihn mit einem Feuerzeug an. Verwende keine Streichhölzer, da die leicht brennbaren Streichholzstückchen in das Wachs fallen und die Kerze entzünden können.
TeelichteMindestabstand
Kerzen nebeneinander zu stellen sieht schön aus, ist aber gefährlich: Sie können überhitzen. Beachte den auf der Verpackung deiner IKEA Kerzen angegebenen Mindestabstand oder halte sicherheitshalber stets einen Abstand von 7 cm ein.
Teelichte sind nicht dazu geeignet, wiederholt angezündet zu werden. Bleibt zu wenig Wachs zurück, brennt das Teelicht schlecht oder gar nicht. Sobald weniger als die Hälfte Wachs zurückbleibt, sollte im Allgemeinen ein neues Teelicht verwendet werden.
Fernseher
Teelichte können sich bei erhöhter Umgebungstemperatur entzünden: Halte sie daher von Hitzequellen, wie dem Fernseher, fern. Halte ausserdem einen Sicherheitsabstand zwischen den Kerzen ein und achte darauf, dass die Kerzenhalter genügend Luft durchlassen.
Kerzen im Glas
Alle IKEA Kerzen im Glas garantieren, dass immer eine ausreichende Menge Wachs im Glas zurückbleibt, selbst wenn die Kerze von allein erlischt. Dies mindert die Gefahr, dass sich die Kerze überhitzt und entzündet, wenn kein Wachs mehr vorhanden ist. Zudem kann bei Überhitzung das Glas platzen.
Tisch, Kindern
Kerzen niemals dort platzieren, wo sie leicht umgestossen werden können – auf dem Boden, auf einem niedrigen Tisch, in Reichweite von Kindern oder Haustieren. Vergiss nicht, dass Katzen Fensterbretter lieben. Daher solltest du hier keine Kerzen aufstellen.
Löschen
Brennt eine Kerze ganz herunter, erreicht die Flamme den Kerzenständer oder –halter. Dies kann Schäden oder sogar einen Brand verursachen. Wir empfehlen daher, Kerzen zu löschen, wenn sie bis auf 2 cm heruntergebrannt sind.
Kerzenlöscher
Zur Sicherheit solltest du zum Löschen der Kerzen einen Kerzenlöscher verwenden. Puste sie nicht aus und lösche sie nie mit Wasser. Besonders gefährlich ist es, eine Kerze auszupusten, die sich in einem Gefäss befindet: Das Wachs kann sich entzünden oder auf dich spritzen.
10 Tipps für den sicheren Umgang mit Kerzen
10
Tipps für den sicheren Umgang mit Kerzen
Tipps
Achtung!
Niemals eine angezündete Kerze unbeaufsichtigt lassen. Lösche die Kerze stets, bevor du den Raum verlässt.