IKEA als Lehrbetrieb

IKEA denkt anders als andere Unternehmen!

Warum wir so sind, wie wir sind? Weil wir nicht so sind wie die anderen! IKEA denkt anders, arbeitet anders, ist anders. So kann es schon einmal passieren, dass aus einem Seifenspender eine Ketchupflasche wird. Auch wir entwickeln uns alle weiter: Schnell kann der Zukunftstraum ein ganz anderer sein. Zum Beispiel kommt der Wunsch auf, einmal ins Ausland zu gehen oder mehr Verantwortung zu übernehmen. Ganz egal, wie du dir deine Zukunft vorstellst, IKEA richtet sie mit dir ein!

Wenn du was drauf hast, dann mach was daraus! Wir unterstützten dich dabei!

Als Lernende/r bei IKEA wird dir einiges ermöglicht! Willst du zusätzlich zu deiner Lehre noch die Berufsmaturität machen? Interessieren dich Weiterbildungskurse die nicht zu deinem Stundenplan gehören? Kein Problem, wir unterstützten dich gerne auf deinem Weg in die Arbeitswelt.

Da wir der Auffassung sind, dass eine Ausbildung kein „Zuckerschlecken“ ist, gibt es bei uns als Lernende/r immer wieder die Möglichkeit seinen, zwischen Privatleben, Schule und Arbeit steckenden Kopf, zu entlüften. Lehrlingstage, Winter- bzw. Sommerfest oder ein Fussballturnier sind nur ein paar Beispiele für unsere (freiwilligen) Freizeitaktivitäten. Dabei könnt ihr euch besser kennen lernen, neue Kontakte knüpfen oder einfach nur Spass haben.
Weiter bietet dir IKEA als Lehrbetrieb folgendes:
• Einen Arbeitsplatz, bei dem dir nie langweilig wird
• Ein angenehmes und familiäres Arbeitsklima
• 28 Tage Ferien
• Vergünstigung bei Mahlzeiten im Personalrestaurant
• 15% Rabatt auf das gesamte IKEA-Sortiment
• Weihnachts-, Geburtstagsgeschenke, etc.
• Lernstunden im Lehrbetrieb
• Bonus bei guten Schulnoten