Hansi Spörl, Österreich



Die IKEA Kultur ist etwas Besonderes für mich, weil sie so bodenständig ist.


Hansi Spörl, Österreich
Einrichtungshauschef IKEA Salzburg
Hansi Spörl, Österreich

Ich begann direkt nach der Schule für IKEA zu arbeiten, als Mitarbeiter für verschiedene Verkaufsbereiche wie Textilabteilung, Grünes Zimmer, Beleuchtungsabteilung und SB-Halle. Bald bekam ich meine erste leitende Position und wurde Gruppenleiter in der Abteilung Kundenservice.

1989 wurde ich Mitglied des Einkaufsteams in Rumänien. Als Techniker für Holzkleinmöbel und Satellitprodukte wirkte ich mit beim Einkaufsprozess und bei den Kaufentscheidungen für diese Produkte.

Anfang 1994 kam ich als Produktentwickler zu IKEA of Sweden und führte die Weichholzmöbellinie von IKEA in Spanien, Portugal und Frankreich ein. Im nächsten Jahr begann ich, mit der Markteinführung und Entwicklung von Spielzeug für IKEA zu arbeiten.

1997 zog ich als Abteilungsleiter und Markthallenleiter Vösendorf wieder nach Österreich. Später erkundete ich Möglichkeiten an neuen Standorten in Österreich, um sicherzustellen, dass IKEA dem Wettbewerb immer einen Schritt voraus bleibt.

2000 wurde ich Einrichtungshauschef im Einrichtungshaus Vösendorf und hatte dort die Möglichkeit, den Umbau des Hauses abzuschließen. Das war eine meiner tollsten Leistungen bei IKEA und ich bin sehr stolz darauf.

2004 zog ich in die USA und wurde Einrichtungshauschef für IKEA Philadelphia. Ende des Jahres übernahm ich das Einrichtungshaus in Bolingbrook, Illinois und war verantwortlich für den Bau des neuen IKEA Einrichtungshauses in Chicago. Eine unglaubliche Erfahrung.

2006 zog ich erneut um und wurde Verkaufsleiter Stellvertreter für Österreich. Ich konzentrierte mich stark darauf, das IKEA Konzept aufrecht zu erhalten und dass unsere MitarbeiterInnen gemäß dem IKEA Way verkaufen.

Nach vier Jahren zieht es mich nun wieder zurück auf den Verkaufsboden als Einrichtungshauschef zu IKEA Salzburg.