Gottfried Kienzl, Österreich



Immer schon hab ich mich für Themen außerhalb meiner Logistik Funktion interessiert


Gottfried Kienzl, Österreich
Logistik Manager
Gottfried Kienzl, Österreich

Im Juli 1997 startete ich bei IKEA Graz als Kommissionierer - ein perfekter Ferialjob während meines JUS Studiums. Schon bald machte ich meinen ersten wichtigen Entwicklungsschritt bei IKEA, den Staplerschein und die Fahrerlaubnis. 1998 trat ich als Teamleiter Wareneingang meine erste Vollzeitstelle bei IKEA an. 2 Jahre später wurde ich Warenfluss Manager – das Ende meine Karriere als Jurist. Weitere 2 Jahre später wechselte ich in die Zentrale nach Wien und unterstützte als Assistent den Lagerleiter für Österreich, eine Position, die ich später gleich selbst ausfüllte. 2006 übernahm ich zusätzlich die neue Aufgabe, die Lieferkette für Österreich zu optimieren. Zur Zeit bin ich österreichweiter Logistik Manager und nehme ständig neue Herausforderungen wahr.

Immer schon hab ich mich für Themen außerhalb meiner Logistik Funktion interessiert, so hab ich unter anderem folgende Projekte und Funktionen in den letzten Jahren betreut:
  • 2004 die Implementierung des neuen Fundgruben Konzeptes
  • 2006 die Verantwortung für die Überprüfung der Umsetzung des IKEA Konzeptes in Österreich
  • 2008 war ich Manager für Nachhaltigkeit für Österreich
  • 2010 leite ich ein internationales Controller Netzwerk für den Logistik Bereich