Emily Birkin, Großbritannien



„Es gibt so viele Möglichkeiten, wie du möchtest.“

Ein geradliniges und bodenständiges Unternehmen

Emily war Sales Managerin im IKEA Einrichtungshaus Wembley und wurde nun zur Einrichtungshauschefin befördert. Sie ist seit 13 Jahren bei IKEA. Angefangen hat sie in Nottingham. Seitdem hat sie ihr Weg u. a. zur IKEA Kinderwelt geführt. Sie war Training Managerin und dann Managerin in der Möbel-SB des Einrichtungshauses.
„IKEA ist ein geradlinies und bodenständiges Unternehmen, das dir viel Freiraum lässt. Es gibt so viele Möglichkeiten, wie du möchtest … Was ich hier am meisten mag, ist das Gefühl, das in unseren Werten so beschrieben wird: „unterwegs zu sein“. Ich habe noch nie einen Tag erlebt, an dem ich nicht wusste, was ich tun sollte.“

„Ich habe mehrere Entwicklungsprogramme durchlaufen und gelernt, darüber nachzudenken, was mich zu dem macht, was ich bin, und warum ich leite, wie ich leite. Dieses Wissen kannst du außerhalb der Arbeit genauso gut einsetzen wie bei der Arbeit.“

Emily Birkin,
Einrichtungshauschefin, Großbritannien